Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

1

Dienstag, 14. Mai 2019, 08:45

Trailer: Escape Plan (3) - The Extractors

Zumindest der Trailer suggeriert wieder mehr Sylvester Stallone und Dave Bautista. Auch das Setting scheint bodenatändiger.

Trailer

Interessiert?

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 899

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Mai 2019, 09:21

Es gibt auch bereits einen mehr als zweiminütigem Trailer, der für irgendeinen osteuropäischen Start veröffentlicht wurde. Der hinterlässt einen ähnlichen (=besseren) Eindruck, kann aber nur bedingt verschleiern, dass auch das Ding kein überragendes Budget gehabt hat. Viel interessanter ist doch, dass im Titel keine "3" zu finden ist. Als wäre Teil 2 nie passiert. In Verbindung mit Stallones recht harschen Worten zu EC 2 ist das schon bemerkenswert.

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Mai 2019, 22:15

Hmm.... Expendables 1-3, Rambo 1-3, Rocky 1-3, Escape Plan 1-3.

Wieso hätt ich statt den drei Escape Plans lieber drei Judge Dredds, Demolition Mans oder Stop oder meine Mami schießts gehabt?
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen SPIEL MIR DAS LIED VOM DARK KNIGHT
Kultkino am 5.5. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

El Duderino

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 3. November 2015

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Mai 2019, 07:57

Das sieht nach einem sehr ostblöckigen Spektakel aus.

Da ist mir ja sogar das Setting aus dem zweiten lieber. :D Frage mich auch, warum Sly sich solche Billig Gurken(Backtrace.. :| ) antut, gerade nach seiner Oscar Nominierung, vor ein paar Jahren.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 899

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:55

Naja, schnelles Geld, wenig Drehtage, sichere Finanzierung. Das nimmt er dann halt mit, wobei er scheinbar bei EC 3 mehr eingebunden war.

Ich habe eher Schwierigkeiten, seine Motivation bei RAMBO 5 nachvollziehen zu können. Denke, da wird es zu Diskussionen kommen, sobald der raus ist.

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:54

Naja, schnelles Geld, wenig Drehtage, sichere Finanzierung. Das nimmt er dann halt mit, wobei er scheinbar bei EC 3 mehr eingebunden war.

Ich habe eher Schwierigkeiten, seine Motivation bei RAMBO 5 nachvollziehen zu können. Denke, da wird es zu Diskussionen kommen, sobald der raus ist.



Er wird sich bei Rambo schon Gedanken gemacht haben, wie es ein Ende nehmen könnte für Rambo ein Friedliches wie im abspann "Last Blood"? oder doch ehr ein im Kampf Sterbender Rambo damit er seinen Frieden bekommt den er Verdient hat. Das ist mein Einschätzung weil mit 4 wäre es abgeschlossen ,Rambo lebt auf einer Farm und darf endlich ohne kugeln alt Werden.
Außer da rennen eben Murmel Tiere oder Opossums rum , die Trift er auch mit Pfeil und Bogen so Angelt er ja auch :rolleyes:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 899

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:46

Es geht ja nicht nur darum, wie er die Figur zu den Akten legt - ganz abgesehen davon, dass der letzte Film das sehr gut hinbekommen hat - sondern auch darum, wie er diese Reihe beendet. Und ich denke, da werden einige grundsätzliche Entscheidungen nicht auf so viel Zuspruch treffen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr Knobel« (15. Mai 2019, 22:23)


Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Mai 2019, 00:27

Es geht ja nicht nur darum, wie er die Figur zu den Akten legt - ganz abgesehen davon, dass der letzte Film das sehr gut hinbekommen hat - sondern auch darum, wie er diese Reihe beendet. Und ich denke, da werden einige grundsätzliche Entscheidungen nicht auf so viel Zuspruch treffen.


jop das stimmt, hoffen wir mal auf keine allzu schlimmen Überraschungen :S
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Maggi

<3 Twilight

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 17. November 2015

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:21

Welcher 12 jährige "coole" Dude denkt sich eig diese Namen aus. The Extractor als Untertitel klingt wie mein erster Nickname beim Zocken ... :facepalm:

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Mai 2019, 23:42

Ich hab auch schon gehört, dass Rambo 5 ganz anders sein soll, als mans erwartet. Das heißt, weitaus weniger Fokus auf Action, kein vercooltes Einer gegen alle Kampfspektakel, keine weitere Gemetzelschlachtplatte. Eher ein raubeiniges Westernding.

Was Auftritte in Filmen wie dem hier und Backtrace betrifft... die Hintergründe kann sicher jeder verstehen. Die Macher haben was davon, weil sie belanglosen 0815 Ostblockschund namhafter verkaufen können, Sly kriegt verhältnismäßig viel Geld für verhältnismäßig wenig Arbeit und 0 Promopflichten, und heutzutage ist der Krempel eh schnell vergessen, so wirds seinem Ruf nicht schaden. Und die, die es wirklich wichtig nehmen - Slyfans - sind eh informiert genug um ihre Erwartungen entsprechend anzupassen.

Allerdings ja, kann man sich durchaus fragen, wem Sly da einen Gefallen tut. 50 Cent?
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen SPIEL MIR DAS LIED VOM DARK KNIGHT
Kultkino am 5.5. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 899

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Mai 2019, 10:59

Rambo 5 ist wesentlich kleiner sein, sowohl was die Ausrichtung als auch das Budget betrifft. Nichts mit den exotischen Locations von 2-4, keine großangelegten Action-Sequenzen. RAMBO 5 wird, obwohl der Regisseur durchaus aus kleinen Budgets was machen kann, nicht diesen Scope haben, eher Richtung aufwändige DtD gehen und insgesamt wesentlich „ruhiger“ ausfallen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Ausrichtung sehr vielen nicht gefallen wird. Und im Gegensatz zu Jay glaube ich nicht, dass der „Krempel“ – das meinte er zwar bezogen auf EC 2+3 und BACKTRACE, ist für mich aber nicht wirklich trennbar von RAMBO 5, da die breite Masse eben nicht informiert ist und ziemlich irritiert reagieren wird – schnell vergessen ist. Das mag bei den reinen DtD-Projekten schneller passieren, aber spätestens mit RAMBO 5 wird er auch einigen seiner Hardcore-Fans vor den Kopf stoßen. Was natürlich nichts über die grundsätzliche Qualität von RAMBO 5 aussagt, wobei das Screening durchaus gemischt aufgenommen wurde – sowohl bei einigen Journalisten, als auch bei der Studio-Chefetage.

Warum Stallone diese Projekte überhaupt in der Form angeht, ist dann bei allem Verständnis nur bedingt nachzuvollziehen. Klar, EC 2+3 und BACKTRACE sind schnell abgedreht und mit wenig Aufwand und Pflichten verbunden. Allerdings helfen ihm diese Ausflüge nicht weiter, wenn er tatsächlich noch weitergehende Pläne hat – und die hat er ja scheinbar, sonst hätte er keine eigene Produktionsfirma gegründet. Er liebäugelt ja auch immer noch unter anderem mit POE. Doch aufgrund der Vorteile kann ich tatsächlich noch irgendwo nachvollziehen, warum er diese Dinger macht, eventuell sind die auch verbunden mit einem Vertriebs-Deal für spätere Filme. Also einstweilen Schwamm drüber.

Aber warum er RAMBO 5 in dieser Form akzeptiert, erschließt sich mir nicht. Seine ursprüngliche Wunschvorstellung konnte er ohnehin nicht umsetzen, einen guten Abschluss hatte die Reihe mit JOHN RAMBO, die ursprüngliche Story hatte er über Jahre hinweg abgelehnt und sogar seinen endgültigen Abschied von der Rolle erklärt.
Jetzt mit einem kleinen Rambo-Film (Rechnet mit einem Budget von weit unter 25 Mio.), der die Gefahr birgt, die Fans vor den Kopf zu stoßen, um die Ecke zu kommen, irritiert mich. Einzige Erklärung für mich: RAMBO 5 ist Teil eines Deals zwischen Avi Lerner und Stallone, der auch EXPENDABLES 4 beinhaltet. Auch der war schon abgesagt und Lerner und Stallone lagen mächtig im Clinch über die Ausrichtung des EXPENDABLES-Franchise. Da ging es um Budget, Stars, Regisseure, SFX-Firmen usw. Und dann kommt plötzlich mehr oder minder aus dem Nichts die Ankündigung von RAMBO 5 und der weltweite Lizenzverkauf von EXP 4. In meinen Augen kein Zufall.

Teddy Duchamp

<3 Twilight

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 25. März 2011

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Mai 2019, 11:04

Es gibt schon zwei Fortsetzungen? Der erste Film war bestenfalls oberer Durchschnitt. Und dann geht's auch noch ohne Arnie weiter. Sieht belanglos aus und braucht wahrscheinlich kein Mensch. Lieber Triple Threat anschauen ;) :P
"Auf keinen Fall kann eine Comicfigur einen echten Typen schlagen!"

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. Mai 2019, 22:42

Und dann kommt plötzlich mehr oder minder aus dem Nichts die Ankündigung von RAMBO 5 und der weltweite Lizenzverkauf von EXP 4. In meinen Augen kein Zufall.


Jo, das ist wirklich verdächtig.

Sollte man jedoch meinen, dass ihm RAMBO wichtiger sein sollte als Expendables, auch wenn selbst der verpönte Ex3 locker doppelt so viel eingespielt hat wie Rambo 4.

Selbst wenn. Ich glaube, selbst wenn sie für Ex4 Seagal, Johnson, Russell, Reeves und Jackie Chan gewinnen können, glaub ich nicht, dass der Werbepush nochmal so funktionieren wird wie beim zweiten. Die müssten den schon so aussehen lassen wie den Hobbs + Shaw Trailer, um richtig Kasse zu machen.
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen SPIEL MIR DAS LIED VOM DARK KNIGHT
Kultkino am 5.5. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 899

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Mai 2019, 08:20

Genau das denke ich eben nicht. Das wäre der größte Fehler, den sie machen können. Die haben doch bei EXP 3 versucht, eine andere Zielgruppe anzusprechen, Thema Verjüngerung, Thema Rating. Das Ergebnis ist bekannt. Sie haben doch sogar eine statistische Erhebung durchgeführt und festgestellt, dass die prozentual gesehen stärkste Besuchergruppe älter als 27 Jahre war. Die wollen keine FatF-Action und die jüngeren gehen nicht plötzlich in den 4. Teil eines Franchise mit alternden Action-Ikonen, nur weil der Trailer auf die zugeschnitten ist. Das Franchise ist schlicht nicht dafür gemacht, 300 Mio. alleine in den Staaten einzuspielen. EXP ist dafür gemacht, die Leute ins Kino zu holen, die eigentlich nicht mehr ins Kino gehen. Und wenn man denen nicht das gibt, was Sie wollen (Stallone und Co.), dann kommen Sie nur noch bedingt, siehe EXP 3. Die Besucher darüber hinaus sind Bonus. Da muss man mit 100 Mio. in den Staaten zufrieden sein, weltweit mit 300, dazu sind die sehr sehr stark im DVD-Bereich. Alles darüber hinaus würde mich überraschen. Gehen Sie es aber anders an, wird es gar nicht funktionieren. Bloß nicht zu zeitgemäß werden, bloß nicht zu sehr anbiedern. Das wäre fatal falsch.

Und zu Lerner/Stallone: Ich denke, Stallone stimmte einem kleinen Rambo 5 zu, um Zugeständnisse Für EXP 4 zu bekommen. Ein ~20 Mio. Rambo 5 rechnet sich selbst bei einem Flop von alleine durch die Lizenzverkäufe, da geht Lerner mit einem dicken, dicken Plus raus. Da kann man auch Zugeständnisse bei EXP 4 machen, deren letzter Film ja auch immer noch mehr als 200 eingespielt hat, bei einem Budget, das wesentlich geringer ist, als Lerner gerne kolportiert. Das braucht es auch nicht zwangsweise.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen