Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. März 2007, 10:16

Transformers 2: Revenge of the Fallen [Kritik]

BG-Kritik: Transformers 2 (Jay)

#

[SIZE=5]BG Kritik: TF2: Revenge (Garrett) [/SIZE]

[SIZE=5]BG Kritik: TF2: Revenge (Joel.Barish) [/SIZE]

[size=5]TF2: Revenge of the Fallen[/size]

BG VORSCHAU

Regie: Michael Bay

Cast: Shia LaBeouf, Megan Fox, Josh Duhamel

Story: Nach dem scheinbaren Sieg über die Decepticons müssen Optimus Prime und seine Autobots bald wieder zusammen kämpfen.

#

Sofern Transformers genügend Kohle einspielt (> 300), wird es einen zweiten Teil geben.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

mCmarCo

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2007, 14:44

Jop bin mir auch ziemlich sicher das Transformers etwas Kohle einbring wir und ich hoffe es reicht für einen 2ten Teil .......

Bin auch dafür !!!!!! :yeah:

Incubus

Smokin' Ace

Beiträge: 2 511

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Freue mich auf: Elysium, Der Hobbit - Smaugs Einöde

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. März 2007, 14:45

Schaun wa uns doch erstmal Teil 1 an, wenns soweit ist!
2013 im Kino gesehn:
Oblivion 7,5/10
Star Trek into Darkness 7/10
Man of Steel 4/10
Pacific Rim 6,5/10
Gravity 9/10

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. März 2007, 15:29

Na ja, dass ist doch eine logische Sache. Wenn Transformers richtig viel Geld in die Kasse bringt, wieso sollte man nicht auch ein zweiten Teil drehen?

Ich denke schon, dass Transformers das gewisse Kleingeld einbrigen wird. Von daher, wird früher oder später bestimmt eine Fortsetzung zu Transformers geben! Mit Merchandisings kann man bestimmt auch noch einiges einholen. Ich sehe die neuen Tansformers Actionfiguren, jetzt schon im Handel stehen :D

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

5

Mittwoch, 7. März 2007, 18:46

Hm Bay sollte eher was anderes machen als nochmal das gleiche Thema.

Martin

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. März 2007, 22:25

Zitat

Original von TheRealNeo
Hm Bay sollte eher was anderes machen als nochmal das gleiche Thema.


Seh ich auch so.

The_Force

ehemals Macht06

Beiträge: 523

Registrierungsdatum: 8. April 2007

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2007, 11:17

Der erste wirt beschtimmt genung einbringen, und dann wirts auch für nen 2. Teil auch reichen.

8

Mittwoch, 11. April 2007, 13:57

Peter Cullen, die engl. Stimme von Optimus Prime, hat in einem Interview mit dem Kinomagazin "Empire" übrigens erzählt, daß er für insgesamt 3 Filme unterschrieben hat.

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Mai 2007, 07:53

NEWS

Michael Bay hat noch mal bestätigt, dass ein Script für Teil 2 bereits unterwegs ist, damit bei Erfolg von 1 schnell ein zweiter gemacht werden kann.

Ob er wieder Regie führen würde, sagt er aber nicht.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

10

Dienstag, 8. Mai 2007, 14:35

Ich schätz mal, dass er bei Teil 2 nur produzieren wird und nem Jungregisseur ne Chance gibt.

Aber mal ne andere Frage, weil ich kenne mich da nicht so aus.
Ist die Story nicht nach dem 1.Teil zu Ende oder wie geht das weiter mit den Transformers?

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 622

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Mai 2007, 15:10

Naja, sie können ja auch wieder zusammengebaut werden. Hatte man doch schon öfter in den Comics.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Mai 2007, 15:13

Wenn ihr wissen wollt, welche Transformers den ersten Film laut Script überleben kann ich euch das gern spoilern:

Spoiler Spoiler

Bei den guten stirbt Jazz, als Megatron ihm seine Lebensenergie heraus reißt. Bei den bösen dagegen sterben bis auf einen alle, inkl. Megatron. Sam vernichtet seine Lebensenergie mit Hilfe des Cybercore-Artefakts.
Der einzige Transformer der nicht vernichtet wird, ist Starscream, der am Ende des Films ins Weltall flüchtet.


Dementsprechend müsste T2 schon in eine andere Richtung gehen.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Mai 2007, 16:16

NEWS

Shia LaBeouf (Hero Dude), Josh Duhamel (Soldat Lennox) , Tyrese Gibson (Soldat Epps) und Megan Fox (Hot Chick) haben alle für einen zweiten unterschrieben.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 654

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Juli 2007, 17:20

Yup, es geht bereits voran. Der US-Synchronsprecher von Bumblee hat bereits verraten, das auf der DVD zu Transformers Material sein wird, das als Bonus-Übergang zu Teil 2 funktionieren wird.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

odem

vs. the World

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 3. Juni 2006

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. Juli 2007, 21:52

Und eben habe ich die besagte Aussage gefunden. Mark Ryan, der die besagte Stimme von Bumblebee, hat in einem interview angedeutet, dass es sich bei einem zweiten Teil um ein Prequel handeln soll.
Nun frage ich mich, wie die Schauspieler wie Shea LaBeouf natürlich aus dem Rennen werfen. Das gesprochene zusätzliche Material ist wohl dafür...

Spoiler Spoiler

Dafür kämen dann trotzdem die bekannten Descepticons wohl vor...


Quelle (letzte Frage)
Kunst ist Geschmackssache.
Und Geschmack ist das, was der Andere nicht hat.

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

16

Samstag, 21. Juli 2007, 05:24

Ich kenne das TF Franchise recht gut, auch wenn ich kein Fan der Materie bin. Habe auch die Premiere des Films in den Staaten miterlebt und kann vom Gefühl her sagen das Bay und Spielberg zu den ganz Wenigen gehören, die ihre Fans zum Heulen (positiv gemeint) brachten. Sequel, oder Prequel wird keinen Unterschied machen.

Es gibt verschiedene Releases aus dem Franchise, recht aktuell ist eine Animeversion, die auch im TV ausgestrahlt wurde, aber mit der US Version die als Vorlage für den Movie diente ansich wenig zu tun hat.

Im Grunde ist alles möglich, der Fluff, also der Hintergrund gibt noch eine Menge her, auch wenn das wenig Tiefgang hat, aber ich meine, es ging damals schon nur um Spielzeug und heute sicher genauso.

Man kann die Charaktere auch X beliebig austauschen. Es ist fast schon unwichtig, wer den Movie überlebt und wer nicht.

Der interessanteste des Franchise ist denke ich keiner der beiden Anführer, sondern Starscream. Das ist der Jet. Dessen Rolle bestand bisher darin, Megatron (Auch Galvatron) das Leben schwer zu machen durch seine aufmüpfige Art. Im Grunde streiten sich beide um die Rolle des Anführers, das wäre ein Konflikt den man beleuchten sollte in kommenden Filmen, sofern man sich an die Vorlage hält. Ob das auch in Teil 1 geschieht will ich nicht sagen, möchte nicht Spoilern.

Allzuviel 'Drama' steckt nicht im Franchise, aber da geht sicher noch was.

Da ein Prequel am Wahrscheinlichsten scheint, kann es durchaus sein das man auf diesen Konflikt eingeht. Inwiefern sie den Krieg der Autobots mit den Decepticons umsetzen lässt sei mal dahingestellt, aber ich fände es persönlich schade, wenn es bei einer reinen Massenschlacht bliebe.

Was mir noch auffiel ist, das Bay und Spielberg recht nah an der US Vorlage (Der Anime weicht stark ab) blieben. Wenn ich alle Charakter beider Seiten zusammenzähle komme ich ohne die späten Releases von Hasbro (Lizenzgeber) auf mindestens 60 individuelle Charakter.

Ich zweifle auch nicht am Erfolg des Films, die Fans waren soweit ich das beurteilen konnte schwer beeindruckt.

MFG Sprühwurst
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 168

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

17

Samstag, 21. Juli 2007, 05:43

Zitat

Original von Sprühwurst
Der interessanteste des Franchise ist denke ich keiner der beiden Anführer, sondern Starscream. Das ist der Jet. Dessen Rolle bestand bisher darin, Megatron (Auch Galvatron) das Leben schwer zu machen durch seine aufmüpfige Art. Im Grunde streiten sich beide um die Rolle des Anführers, das wäre ein Konflikt den man beleuchten sollte...


Find ich auch immer wieder interessant, kommt ja fast in jeder der alten Folgen vor bis im Movie von 1986

Spoiler Spoiler

nach dem sich Starscream nach dem vermeintlichen Tod von Megatron die Krone der Decepticons aufsetzt, dieser allerdings als Galvatron wiederkommt und ihn pulverisiert :ugly:


Zitat


Allzuviel 'Drama' steckt nicht im Franchise, aber da geht sicher noch was.


Allerdings kann ich mir da nur 1 Szenario vorstellen und greife mal wieder auf den 86er Movie zurück:

Spoiler Spoiler

Optimus Prime stirbt durch die Hinterlist von Megatron und das ungeschickte vorgehen von Hot Rod, als Optimus dann aufgebahrt da liegt und langsam grau wird bis die Augen erlöschen könnte in einer Real-Verfilmung noch dramatischer aussehen


Desweiteren will ich Charaktere wie Skyfire, der ja in der Anfangsserie

Spoiler Spoiler

aus dem ewigen Eis befreit wird und sich herausstellt, dass er und Starscream vor Millonen von Jahren im wissenschaftlichen Auftrag auf der Erde waren - nachdem er denkt die Decepticons mit Starscream sind die Guten landet er dann letztendlich doch bei den guten Autobots


Desweiteren wünsche ich mir Dinobots :ugly:

Ich möchte nochmals betonen, dass ich Transformers liebe und es kaum noch abwarten kann bis zum Film :ugly:
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Garrett« (21. Juli 2007, 06:43)


hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. Juli 2007, 05:58

Hm, da mein Kaffee noch nicht alle ist, war ich nochmal die Seiten durchstöben und mir fiel auf, das es auf der offiziellen TF Seite einen Wallpaper gab, den ich jetzt aber nicht mehr finde.

Man sieht Starscream darauf. Es gab aber nur Wallpaper zu Optimus und Megatron. Seltsam, oder?

Also entweder weiß das Team um die Bedeutung von Starscream, oder sie waren der Meinung, sie hätten den am besten hingekriegt. :ugly:

Finds aber immer noch seltsam, das sie z.B. Brawl einen anderen Namen gaben, weil ansonsten wirkt der Film nicht auf mich, als hätte man Bay viel Spielraum gelassen. Vielleicht haben sie das auch alles nur gemacht weil sie sich sicher waren das eine Fortsetzung kommt und man nicht gleich die bekanntesten Charaktere verheizen wollte. :uglygaga:
"...you're like the biggest moron on the internet..."

odem

vs. the World

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 3. Juni 2006

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Juli 2007, 10:40

Finde es gar nicht seltsam, dass einige Sachen geändert wurden.
War Megatron nicht ursprünglich eine große Laserpistole? (in der ersten Ausführung) Und sowas hätte sicherlich sehr albern gewirkt.

Ebenso ein gigantischer Kasettenrekorder.

Und das Bumblebee nun kein VW-Käfer bzw. New Beetle ist (was ursprünglich wohl mal geplant war) lag wohl an deb unverschämten Lizenzforderungen Seitens VW.

Falls es allerdings ein Sequel sein sollte, müssen sie sich Storytechnisch noch etwas mehr einfallen lassen.
Für die Serie mag es ja fuinktioniert haben, dass jede Folge vom Streben nach dem Cypercube handelte.
Der Film behandelt das doch aber komplett und den gleichen Brei für einen zweiten Teil aufwärmen... naja.

Nö Prequel macht am meisten Sinn und dann mit ein paar anderen Transformers (ausser Optimus und Megatron) ... das wäre OK.
Kunst ist Geschmackssache.
Und Geschmack ist das, was der Andere nicht hat.

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

20

Samstag, 21. Juli 2007, 19:52

Richtig, Megatron war eine Pistole. Optimus war ein Sattelschlepper, allerdings ein Plattschnauzer, Bumblebee war ein VW Käfer und und und... Starscream war Anfangs eine F15 wenn mich nicht alles täscht, jetzt eben eine F22. Es war eben Spielzeug und Megatron war afaik der Beliebteste. ;)

Allerdinsg basiert der FIlm selbst nicht auf der Vorlage des ersten Cartoons von Toei Animations (JP), auch wenn der Leitsatz 'More than meets the Eye' auch im Film vorkommt.

Das hier ist das komplette verfilmte Franchise. Man müßte ansich nur ein bißchen Googlen und hat genug Stoff zum spekulieren.

Transformers: The Movie (1986)
Transformers: The Headmasters (1987 - 1988)
Transformers: Super-God Masterforce (1988 - 1989)
Transformers: Victory (1989)
Transformers: Generation Two (1993 - 1994)
Beast Wars: Transformers (1996 - 1999)
Beast Wars Neo: Super Lifeform Transformers (1999)
Beast Machines: Transformers (1999 - 2001)
Transformers: Robots in Disguise (2000)
Transformers: Armada (2002 - 2003)
Transformers: Energon (2004 - 2005)
Transformers: Cybertron (2005 - 2006)
Transformers (2007 film) (2007-07-04)

Btw hatte ich mich getäuscht mit dem Namensswitch von Brawl zu Devastator. Brawl hieß der Panzer erst in der Second Series, die ich in meiner Kindheit gesehen habe, Devastator war der Ursprungsname. Also sogar hier das Original.

Wie ein Prequel aussehen könnte kann man sich ganz gut im aktuellen japanischen Anime anschauen.

MFG Sprühwurst
"...you're like the biggest moron on the internet..."

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen