Aktueller Inhalt von teddy_-taufer

  1. T

    The Matrix 4: Matrix Resurrections [Kritik]

    Ging mir auch so, sehr gut gespielt. Hat mich eher an Starship Troopers erinnert seine Rolle....
  2. T

    The Matrix 4: Matrix Resurrections [Kritik]

    Ja, nagut, nicht ganz PS2. Nintendo CameCube :-)
  3. T

    The Matrix 4: Matrix Resurrections [Kritik]

    Klar, super Action, das stimmt. Dafür eben leider auch die schwache CGI Action am Anfang mit den 100 Smiths, die aussah als wäre man auf der Playstation 2. Empfand die Story damals als schwer nachvollziehbar, komplex und verwirrend, im Vergleich zum damaligen Vorgänger. Die Fortführung einer...
  4. T

    The Matrix 4: Matrix Resurrections [Kritik]

    Eben im Kino gesehen und auch ich bin doch überrascht, dass er hier so schlecht wegkommt. Die Story empfand ich, besonders am Anfang, recht gut. Am Ende etwas verzettelt und etwas komplex. Man hatte mehr das Gefühl in einer typischen Netflix-Serie "Matrix" in den ersten 3 Folgen zu sein. Es...
  5. T

    Spider-Man 3: No Way Home (MCU) [Kritik]

    Hat jemand verstanden
  6. T

    The Matrix 4: Matrix Resurrections [Kritik]

    Ja, leider ganz ganz schlimm diese ewige Szene. Das nervigste der Sequels ware leider dieses gegenseitige Geschreie alle 15min "Neo!!! Trinity!!!".....was leider etwas zu viel im neuen Trailer wieder auftaucht.
  7. T

    Ghostbusters 3: Legacy (Afterlife) [Kritik]

    Leider hast du vollkommen recht. Die Auftritte waren leider völligst enttäuschend, besonders Bill Murray. Wenn man ihn kennt und weiß was er kann....wirkte wie "heute Nachmittag habe ich von 17-18 Uhr Zeit meine Szenen abzudrehen, bitte beeilen". Wenig Elan, sehr "heruntergespult" und lustlos...
  8. T

    The Matrix 4: Matrix Resurrections [Kritik]

    Gut, Batman Forever war wirklich bitter. Aber offensichtlich hast du Indy 4 nicht im Kino gesehen....dagegen is Revolutions ja ein Meisterwerk.
  9. T

    Ghostbusters 3: Legacy (Afterlife) [Kritik]

    Hat nur Dan Akroyd mehr als einen Cameo oder alle drei alten?
  10. T

    Ghostbusters 3: Legacy (Afterlife) [Kritik]

    Frage ich mich auch, sehe da qualitativ keinen riesen Unterschied, auch wenn 1 schon etwas besser ist. Vigo ist allerdings schon der bessere Bösewicht....
  11. T

    Keine Zeit zu Sterben - No Time to Die (Bond 25) [Kritik]

    So, gestern auch gesehen - mega. Auch wenn Malek sicherlich etwas zu schwach geschrieben wurde (warum war er am Anfang gleich alt wie im späteren Verlauf etc....), ist der Film ein richtig nachvollziehbarer Film mit der persönlichen Entwicklung von Bond. Gutes und unerwartetes Ende, sehr gute...
  12. T

    Ghostbusters 3: Legacy (Afterlife) [Kritik]

    Ghostbusters 2016 war sicherlich kein guter Film..
  13. T

    Top Gun 2: Maverick ~ Tom Cruise wieder auf dem Highway zur Dangerzone

    Eine sehr traurige Jugend :smile: Schau dir das Intro an, die ersten 4min. Cineastisch die vlt. beste Eröffnung eines "Actionfilms" ever. Perferkter Bild-Ton-Zusammenschnitt. Die Inkarnation eines 80er-Actionfilms und des "alten" Tom Cruise. (Die neuen Rollen sind ja irgendwie alle gleich, ob...
  14. T

    Ghostbusters 3: Legacy (Afterlife) [Kritik]

    Ja, verstehe schon was du meinst, allerdings gehört New York (inkl. der Zentrale) einfach zu den Ghostbusters wie Uli Honess zum FC Bayern. Irgendwo in "Summerville" ist sicherlich gut für die Story, allerdings der Showdown muss in NY stattfinden....
  15. T

    Ghostbusters 3: Legacy (Afterlife) [Kritik]

    Spielt der Film denn (zumindest am Ende) auch in NY? Hoffe hoffe dass die kleine alte Garde mehr als 10min auftaucht und die ne gescheite Stimme für Bill Murray und Akroyd finden....
Oben