Aliens vs Predator 2: Requiem [Kritik]

marcothechefe

New Member
http://www.bereitsgesehen.de/kritik/pics/alienvp1.jpg

BG Kritik: Aliens vs Predator 2: Requiem

Requiem beginnt direkt nach dem Ende des ersten Teils. Die jungen Predators wollten sich gerade auf den Weg nach Haus machen als plötzlich ein Mix zwischen ihrer und der Erzfeindspezies Alien auftaucht, ein Predalien.
Dieser Riese greift alle an und zwingt das Schiff dabei zu einer Crashlandung. Während die außerirdische Brut sich von dort auf den Weg in ein amerikanische Kleinstadt macht, ruft ein Notsignal einen alten Predator-Veteran herbei, der vorhat sich für seine Kameraden zu rächen...
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Soweit ich weiß hatte mal 'Paul W.S. Anderson' schon mal ein scrip fertig geschrieben, was er aber nicht benutzen möchte.

Ansonsten ist nicht über die Fortsetzung bekannt!
 

D.o.C.

New Member
hatte gehört das die tusse die in Alien Riply gespielt hatte (wie heißt die nomma) mit irgent einem nen neuen alien teil machen will und wollen sich genug zeit dafür lassen sie meinte nähmlich sie hasst den Predator und der zerstöre die Alien filme nur (okay alien4 war auch totaler komerz und unötig) naja vielleicht schaffen sies ja des da was gutes bei rauskommt...

Ps.: eigentlich an sich is der Predator ne cooles alien und so und die tools usw. aber die filme sind einfach einfallslos..
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Du meinst 'Sigourney Weaver'

Und es ist der 5.Teil von der Alien Reihe der kommen sollte. Was aber nicht mehr stimmt, das Projekt wurde auf Eis gelegt.

Und Predator 1-2 einfachlose Filme? na ja, sehe das ein bisschen anders ...
 

Mr.Anderson

Kleriker
Original von D.o.C.
mit irgent einem nen neuen alien teil machen will und wollen sich genug zeit dafür lassen
..
Das war Ridley Scott, Regisseur des ersten Alien.

Das sigourny Weaver sich so negativ über das Predatorfranchise ausgelassen hat, hab ich noch nirgendwo gelesen und kann ich mir auch kaum vorstellen, da sie damit der Firma vor den Karren pinkelt, die ihre Schecks für die Alienfilme unterschrieben haben. Wo hast du die Info denn her?

Die Predatorfilme als einfallslos zu bezeichnen find ich auch nicht gerade passend. Nur weil es heute hunderte von Plagiaten gibt, muss man die Originale nicht als einfallslos bezeichnen...
 

Smith

Der Re-Animator
Das Thema Alien Vs. Predator ist wohl erst mal durch.
Ich glaube kaum das da in nächster Zeit nach diesem flachem
lahmen undurchdachten ersten Teil eine Fortsezung gerdreht wird.
Paul W. Anderson hat es kräftig vergeigt.

Die Alien und die Predator Filme an sich sind kultiges SciFiActionKino, doch die kombination beider ist nach hinten los gegangen!!!!
 

Mr.Anderson

Kleriker
Bisher war es nur Spekulation, jetzt haben wir die schreckliche Gewissheit:

Zitat

Ein Sprecher von 20th Century Fox sagte in einem Interview mit SciFi Wire, daß eine Fortsetzung zu "Alien vs. Predator" in der Mache sei. Wir werden sicher einen weiteren Film darüber drehen. Es war ein großer Erfolg. Im neuen "Alien vs. Predator" werden sie in unsere Welt kommen, [...] der Anfang wird in unserem gegenwärtigen Universum spielen.
Das Spiel Alien gegen Predator geht also in die Verlängerung. Wann die konkreten Arbeiten an diesem Projekt anlaufen werden ist allerdings noch nicht bekannt, ebenso ob (überlebende) Figuren aus dem ersten Teil dabei sein werden.




Schreckliche Gewissheit oder doch eine neue Hoffnung?
 

tlm75

New Member
also gerade predator 1 find ich überragend, bei teil 2 wurde halt das thema ausgeschlachtet!

aber eine fortsetzung von avp soll ruhig kommen! spätestens nach der wird man sehen, ob es sich lohnt oder nicht das thema fortzuspinnen ...
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Momentan ist es total still geworden.. es gibt weder News über AVP2, noch über Predator 3 oder Alien 5. Meine Kontakte in den USA meinen, die Sachen wären zwar immer noch warm, aber momentan gibt es kein großes Interesse von den Produzenten.

Dh, in Zukunft bestimmt, aber momentan sicher auf Eis.
 

Howling

Well-Known Member
Original von FRANKENMARTIN
ich war sehr entäuscht von AvP.Story gleich Null.Mir kam es so vor als wollte man ganz schnell etwas Drehen um ziemlich viel Kohle zu machen.Auf einen zweiten Teil kann ich verzichten.Dann lieber Predator 3 oder ein neuer Alien Film.
Stimme dir fast ganz zu.Die Story fand ich zwar nicht schlecht aber der gore gehalt war doch mal echt lächerlich.Ich hab mich echt gefragt was das soll.Da trifft Alien auf Predator+Mensch=kein Blut.
Das geht doch einfach nicht.Darüber war ich am meisten entäuscht.
Da war Freddy vs Jason wesentlich besser und brutaler.

Naja von mir aus sollen die ne fortzetzung drehen aber dann bitte keine Kindergartenfassung mehr.Fuck Kommerz!!
Am besten wäre aber Predator 3 oder Alien 5.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS

Von Fox: Das Drehbuch zu AVP 2 ist fertig, und das Studio bereitet nun die Pre-Production vor.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Keine Infos über das Drehbuch, dafür folgende:


Tom Rothman, Studiochef von 20th Century Fox, plauderte mit IESB über die Kinozukunft der "X-Men". So bestätigte er, dass es die beiden geplanten Spin-Offs "Wolverine" und "Magneto" tatsächlich geben werde.

Am Ende des Interviews macht er noch eine Andeutung (oder sollte man es eher Drohung nennen?), dass ein zweiter Teil von "Alien vs. Predator" beschlossene Sache sei. Auch ein Drehbuch sei bereits vorhanden und die Veröffentlichung des Films für August 2007 geplant.
 
Oben