Ausgelagerte "Diskussion" aus dem Anime Allgemein Thread

Raphiw

Guybrush Feelgood
Mal wieder habe ich alles verpasst... (Vorschlag: wie wäre es mit einem Thread nur um sich sachlich zu zanken. Dann könnte ich nachlesen was ich verpasst habe :biggrin: )

Aber nun gut. Ontopic: Mir ist prinzipiell egal ob westlicher Comic oder Anime. Die Story muss stimmen. Da sehe ich mir genauso gerne ein death note wie einen bojack an. Ansonsten kann ich mit überzeichnetem Anime der junge Mädchen hypersexualisiert nichts anfangen. Das stößt mich immer ab. Generell mag ich Animes die es schaffen einen Zeichenstil zu verwenden in dem ich aus dem Charakter viel ablesen kann. Und wenn die Anime Augen aus so vielen Einzelteilen bestehen, das ich nicht mehr weiß was davon die Pupille darstellt, finde ich auch abschreckend (hallo Sailor moon). Das selbe habe ich aber auch bei American dad und Family Guy, die mir einfach zu nah an den Simpsons sind, sodass ich mich schwer tue einen Zugang zu den Serien zu finden.

Hybriden wie Avatar finde ich dagegen sehr ansprechend. S Hase das wir auf die Netflix Serie wohl noch lange warten müssen.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Sorry fürs OT, denn das gehört hier ebensowenig hin wie eine pro/contra Marvel-"Diskussion". Aber da nach einem Mod verlangt wurde, hier meine 2 Cents zur obigen Diskussion:

1) Ich werde keine Beiträge löschen, die nicht eindeutig gegen die Forenregeln verstoßen. Möglich wäre, dass eine Off Topic Diskussion in einen separaten Thread verschoben wird, eben weil dieser Thread ein anderes Thema hat. Aber da müsste es dann schon wirklich ein "neues" Thema geben, sonst ergibt das keinen Sinn.

2) @Måbruk:
Ich mag die ganzen Standard Manga/Anime nicht, die optisch alle wie Final Fantasy light aussehen und man kaum noch voneinander unterscheiden kann. Das ist Marval auf japanisch. :wink:

Die Anderen liebe ich dagegen. :tongue:
Keine Ahnung, was du dir von diesem Kommentar versprochen hast und weshalb du so rabiat vorgehst, wenn da jemand nicht auf deiner Linie (oder diesem einen Satz im Kommentar) ist. Eine Erklärung dafür, weshalb du Äpfel mit Birnen vergleichst, wäre vielleicht eine gute Idee gewesen, aber die blieb (in den folgenden Kommentaren deinerseits) aus. Und dieser Kommentar hier:
Ich nehme mit, dass Du keinen Humor besitzt und chronisch eingeschnappt bist.
Und ist mir Worscht, ob Du das auch so siehst oder nicht. Gute N8!
ist jedenfalls nicht das, was dem gewünschten, freundlichen Umgangston im Forum entspricht. Der Kommentar wurde gemeldet und ich kann eindeutig sehen, weshalb. Also bitte, demnächst mal probieren, etwas offener mit anderen Meinungen umzugehen und diese vielleicht dann auch in den passenden Threads kundtun und vielleicht sogar akzeptieren? Ist wirklich nicht schwer.

Für mich ist das Thema damit erledigt. Und das sollte es auch für alle Beteiligten sein (die gerne per PN verhandeln können), damit dieser Thread endlich wieder Beiträge erfährt, die zum Thema gehören. :smile:
 

Måbruk

Dungeon Crawler
Keine Ahnung, was du dir von diesem Kommentar versprochen hast und weshalb du so rabiat vorgehst, wenn da jemand nicht auf deiner Linie (oder diesem einen Satz im Kommentar) ist. Eine Erklärung dafür, weshalb du Äpfel mit Birnen vergleichst, wäre vielleicht eine gute Idee gewesen, aber die blieb (in den folgenden Kommentaren deinerseits) aus.

Ne sorry, das kann ich so nicht stehen lassen.

Zum einen habe ich den Kommentar mit einem :wink: versehen. Ich habe echt keine Ahnung, was daran so tragisch sein soll. Ich stehe zu 100 % zu dieser, meiner Aussage und er steht auch im direkten und indirekten Kontext zum Thema! Cimmerier hat den Kontext verfehlt, weil er meine Aussage auf eine persönliche Ebene runtergebrochen hat.
Zitat: "Du kannst dein Marvel-Gebashe irgendwie auch nicht unterdrücken, oder? :clap:"

Außerdem habe ich natürlich darauf gesetzt, dass mittlerweile nahezu jeder die unzähligen Diskussionen über Marvel hier kennt und was man (und mehrere renomierte Regisseure) diesen Filmen nun mal nachsagt. Wenn ich darauf ausführlich eingegangen wäre, DANN hätte ich das Thema verfehlt.
Von daher weiss ich nicht, wieso ich meinen humoristischen, kleinen Seitenhieb, jetzt ausführlich begründen muss. Ich denke jeder weiß mit etwas Fantasie, was ich meine. Wenn das aber jemand wünscht und den Zusammenhang tatsächlich nicht nachvollziehen kann, hat er jederzeit die Möglichkeit eine sachliche Frage hinterherzuschieben, wie das denn konkret gemeint ist (oder eine PN zu senden). Da gehe ich gerne darauf ein. Von daher, bitte Mal das Dorf in der Kirche belassen. Ist jetzt keine Kritik, aber ich verstehs echt nicht mehr.


ist jedenfalls nicht das, was dem gewünschten, freundlichen Umgangston im Forum entspricht. Der Kommentar wurde gemeldet und ich kann eindeutig sehen, weshalb. Also bitte, demnächst mal probieren, etwas offener mit anderen Meinungen umzugehen und diese vielleicht dann auch in den passenden Threads kundtun und vielleicht sogar akzeptieren? Ist wirklich nicht schwer.

Ich muss mich gerade ziemlich zusammenreißen.
Wenn Du Dir meine Kommentare auf Cimmerers Aussagen durchließt, wirst Du erkennen, dass ich mehrfach versucht habe das ganze humoristisch aufzulösen. Ich bin sogar mehrfach indirekt darauf eingegangen was er gesagt hat und habe ihm Recht gegeben.
So wie Cimmerier darauf reagiert hat, war das in meinem Augen aber extrem humorlos und eingeschnappt. Und so kenne ich ihn auch aus anderen Diskussionen. Ich sehe überhaupt kein Problem dann auch zu äußern, dass er meiner Meinung nach keinen Humor besitzt und chronisch eingeschnappt ist.

Wenn ich dafür "gemahnt" werde, dass ich so etwas sage, dann ist das hier das falsche Forum für mich.
Ich stehe zu 100 % zu dieser Aussage und werde mich auch zukünftig so artikulieren. Wenn das ein Problem ist, dann wäre es vielleicht besser, dass ihr mich gleich ganz sperrt.

Und noch Mal, ich habe vollsten Respekt vor den Mods, aber wenn mir jemand derart humorlos und eingeschnappt daherkommt und man das Kind nicht mal sachlich beim Namen nennen darf, dann sorry, aber das ist mir zu albern.

Alleine wenn ich mir nur überlege, dass jemand SO ETWAS meldet. Das sagt schon einiges über den Herren aus, ich schreibe besser nichts weiter dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Woodstock

Z-King Zombies
Ich wäre dafür das hier mal jeder nochmal durchatmet und sich überlegt, ob man wirklich so eine starke Rhetorik in einem Filmforum braucht. Nichts von dem gesagten entspricht einem politischen Manifest der Freiheit, welches man mit seinem Leben verteidigt. Kommt mal wieder runter!
 

Måbruk

Dungeon Crawler
Bis zur Reaktion von Clive (absolut nichts gegen Clive!) war ich eigentlich ziemlich locker drauf. Aber so etwas so hoch zu hängen und so einseitig zu urteilen... damit hätte ich nicht gerechnet.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ich denke, selbst wenn man der Meinung sein sollte das ein User wenig Humor hat oder beleidigt sein könnte, kann man das auch ein wenig anders ausdrücken. Gerade im geschriebenen Wort geht eben gerne Mal der Klang verloren und vieles wird anders aufgefasst.
Ich denke es empfiehlt sich das anders auszudrücken, sofern man es denn überhaupt sagen muss. Ich für meinen Teil denke mir meines in solchen Situationen eher und kann nachvollziehen wenn man sich angegriffen/angemacht fühlt.
 

Måbruk

Dungeon Crawler
Man kann immer über den Tonfall sprechen, aber:

1. Hat Cimmerier diesen Tonfall festgelegt und nicht ich:
Zitat Cimmerier: "Du kannst dein Marvel-Gebashe irgendwie auch nicht unterdrücken, oder? :clap:"

2. Muss man SO ETWAS doch nicht melden und der Mod mich dafür auch noch (öffentlich) tadeln.
Sorry, irgendwie bin ich im falschen Film gelandet.
 

McKenzie

Unchained
Muss da Måbruk etwas zur Seite springen. Der erste User vs. User - Kommentar kam ja nicht mal von ihm, und der Marvelseitenhieb mag einen persönlich nerven und repetitiv sein, aber ist bei vielen anderen Usern hier im Forum bei anderen Themen doch nicht anders (Ich sage nur Star Wars oder Terminator).
Und er bleibt auch tatsächlich meist ruhig und versucht sich zu erklären. Zweiteres mag hie und da nicht immer zu aller Zufriedenheit gelingen, aber ich hab doch des Öfteren das Gefühl, dass Måbruk im Verhältnis zu schnell negativ entgegnet wird und sich dann ein gewisser Alle auf einen - Sog entwickelt. Ist mir nur aufgefallen, spreche hier von niemandem Bestimmten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Måbruk

Dungeon Crawler
Ich habe mir nun etwas Bedenkzeit gegönnt und für mich entschieden, das Kapitel BG Ad acta zu legen. Ich ringe schon länger mit diesem Gedanken, denn wirklich wohl habe ich mich schon lange nicht mehr hier gefühlt.

Wenn ich bereits bei einer Aussage wie "Das ist Marvel auf japanisch. :wink: " von mehreren Seiten gerügt werde, weil ich diese harmlose Aussage einfach so stehen lasse und nicht direkt näher begründe, geht mir das jetzt echt zu weit.

Ich will aber nicht nachtreten, sondern mit Abstand adiós sagen.

Ich weiß, dass es hier im Forum sehr viele nette Leute gibt und ich möchte allen danken, die in der Vergangenheit insbesondere eines zu mir waren: Ehrlich und fair.

Ich wollte ohnehin mein Englisch etwas aufbessern und werde mir nur englische Seiten suchen, um dort meine Zeit zu verbringen. Macht es gut und bleibt gesund.

Bitte sperrt bzw. löscht meinen Account.
Adiós, Måbruk
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Das halte ich für eine zu heftige Reaktion. Es ist immer schade wenn ein User sich dazu beschließt zu gehen. Auch wenn ich hier auf Cimmeriers Seite war, weil es mir auch so vorkam als ob man alles was in der Filmwelt negativ ist mit Marvel verglichen werden musste. Und natürlich kann man auch passend einen Vergleich heranziehen (Star wars, dceu und Marvel lassen sich zum Beispiel gut hier und da miteinander vergleichen), aber Anime fand ich auch am Thema vorbei.

Ich denke wenn man in einem Punkt nicht auf einen grünen Zweig kommt, dann umgeht man eben das Thema oder geht sich ein bisschen im Forum aus dem Weg. Vielleicht hat man ja bei einem anderen Thema ähnliche Ansichten.

Außerdem gibt es ja auch die Möglichkeit eine Pause einzulegen. Hab ich auch schon Mal 2 bis 3 Jahre bei BG gemacht. :smile:

Aber letztlich muss jeder selbst wissen was einem am besten tut.

Falls du jetzt weg bist @Måbruk : mach's gut. :smile: Ich find's schade.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hä? Ich übersetze meine letzte Aussage mal:
Für diesen hier gibt es keine BG-Pause.
 

McKenzie

Unchained
Ich finde es irgendwie schade, aber kann es nachvollziehen. Wie gesagt, ist nicht der erste Vorfall gewesen wo er sich gegen eine Wand von Leuten zu erklären versuchte. Finde das ein bisschen schade, dass hier in den Jahren oft Leute gehen die eigentlich voll in Ordnung sind aber halt (durchaus hie und da selbstverschuldet, aber definitiv nicht immer) gelegentlich anecken. Måbruk ist mir nie als Streitsucher oder Aggressor aufgefallen, trotzdem gab es oft längere Diskussionen zu seinen Beiträgen. Das fände ich im Prinzip tendenziell eigentlich sogar positiv, nur war irgendwie die Stimmung wenn ich paar Stunden später in den betreffenden Thread schaute immer feindseliger als zu dem Zeitpunkt als ich ihn verlassen hatte. Mag man im Nachhinein ergründen, und es gibt da sicher keine fixen Schuldigen. Trotzdem sollte es ein bisschen zu denken geben, wenn sich hier ein durchaus friedlicher und aktiver User letzten Endes so unwohl fühlt, dass er geht. Prolls und Rumnörgler braucht hier keiner, aber sollte BG sich wirklich so hart exklusivieren?
 
Oben