Cry Macho - Clint Eastwood

Presko

Well-Known Member
Clint Eastwood auch mit 90 Jahren vor und hinter der Kamera zugange. Dabei verfilmt er einen gleichnamigen Roman aus den 70ern. Ein alter, abgehalfterter Rodeostar soll einen Jungen aus Mexiko zu dessen Vater in die USA bringen.

 

Revolvermann

Well-Known Member
Sieht doch ganz ordentlich aus.
Dabei fällt mir ein dass ich die letzten beiden Eastwood's, The Mule und Richard Jewell, schon ewig in der Playlist habe. Die sollen auch durchaus nicht schlecht sein.
Der hier wird jedenfalls auch sicher irgendwann mal geschaut. Wirklich beeindruckend was Eastwood noch immer für einen Output hat.
 

McKenzie

Unchained
Wirkt zwar ein bisl wie eine Mischung aus Gran Torino und Erbarmungslos, aber self reflective Eastwood ist eigentlich immer interessant.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich kann mich noch an den Roman erinnern, den sie ja mal vor ~ 10 Jahren oder so mit Schwarzi verfilmen wollten. Trailer sieht okay aus, aber trotz Eastwood auch ein biserl öde muss ich gestehen.
 
Oben