Der Nintendo Mini NES, Mini SNES, Mini N64 Thread

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Oh, eine Menge. Also von

The Legend of Zelda
The Legend of Zelda: The Adventure of Link
The Legend of Zelda: A Link to the Past
The Legend of Zelda: Ocarina of Time
The Legend of Zelda: Majora's Mask
The Legend of Zelda: The Wind Waker
The Legend of Zelda: Twilight Princess
The Legend of Zelda: Skyward Sword
The Legend of Zelda: Breath of the Wild

kenne ich

A Link to the Past :ugly:

Aber ein Kollege erzählt mir schon seit Wochen, dass ich mindestens auch noch Ocarina of Time, Twilight Princess und Breath of the Wild kennen sollte. Was dran?
 

MamoChan

Active Member
Jay schrieb:
A Link to the Past :ugly:

Aber ein Kollege erzählt mir schon seit Wochen, dass ich mindestens auch noch Ocarina of Time, Twilight Princess und Breath of the Wild kennen sollte. Was dran?
Ja, definitiv. :smile: Fang mit "Ocarina of Time" an. Schraub deine Ansprüche bezüglich Grafik herunter, denn das Spiel ist ordentlich gealtert. Das Remake auf dem 3DS sieht auch noch ganz ordentlich aus. Ich würde auch "Majora´s Mask" empfehlen, aber an dem Spiel scheiden sich die Geister. Twilight Princess ist da schon eher eine "sichere Nummer". Und ganz am Ende versuch ruhig "Breath of the Wild".

"The WInd Waker" würde ich auch empfehlen, denn abseits der kindlichen Knuddelgrafik ist es ein wirklich gutes Spiel.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
MamoChan schrieb:
Ich würde auch "Majora´s Mask" empfehlen
Von Majoras Mask würde ich schon alleine deshalb abraten:
Jay schrieb:
aber heutzutage mit vollem Berufsleben hab ich einfach nicht mehr die Zeit, mich ellenlang mit den gleichen Spielabschnitten aufzuhalten.
Was Ocarina of Time angeht, kann ich nur beipflichten. Sehr gutes Spiel.
Zu Breath of the Wild kann ich nichts sagen. Twilight Princess hatte ich nur angespielt (weil zu viele Serien zu gucken), fand ich bis dahin soweit aber ganz gut.
 

Måbruk

Active Member
Wenn A Link to the Past gefallen hat und man dem Stil treu bleiben möchte, würde ich auch noch unbedingt Soul Blazer empfehlen, das hat mir damals auch sehr gefallen.
Habe aber keine Ahnung welche Möglichkeiten man hat, das heute spielen zu könnnen. Ich hoffe, dass diese Retro Games Mal für die Switch rauskommen.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Hier liegt ja auch noch Secret of Mana bei, das recht ähnlich zu sein scheint oder? Und Homebound und Final Fantasy irgendwas.

Ok, Majora's Mask dann vielleicht eher nicht. Ocarina und Breath müssen.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
NEIN DAS N64 MINI WURDE (NOCH) NICHT ANGEKÜNDIGT!

Habe nur eine Frage. :biggrin:

Wie kurz ist denn das Kabel bei dem NES MINI und lässt sich das verlängern?
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Oh, das kann ich nicht beantworten. Aber die Kabel beim Mini SNES sind scho ziemlich kurz.
 

Garrett

Meisterdieb
Also die beim NES Mini haben etwa 75 cm, was natürlich viel zu kurz ist. Ich hatte mir dann Verlängerungen dafür noch zugelegt, beispielsweise hier .
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Okay danke euch.
Überlege mir nur zeitnah eine zu besorgen und bin da gerade über dieses 'Problem' gestolpert, aber scheint ja lösbar. :wink:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
TheRealNeo schrieb:
NEIN DAS N64 MINI WURDE (NOCH) NICHT ANGEKÜNDIGT!
Nachdem mir beim SNES einfach ein paar für mich wichtige Spiele fehlten, wäre das wohl die einzige Mini-Konsole, die ich mir noch holen würde.

@Jay
Bei Super Punch Out alle Gegner besiegt?
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Ich hab zu meinem Geburtstag einen Mini NES erhalten, der auch schon fleißigst ausprobiert worden ist.

Probiert haben wir alles, durchgespielt habe ich bislang Super Mario Bros 1+3, Ice Climber, Donkey Kong und Double Dragon (im Koop). Als nächstes liegen an

Super Mario Bros 2
Castlevania 1+2
Metroid
Mega Man 2
Ghosts 'n Goblins
Gladius
Galaga
Super C
Ninja Gaiden

Ob ich mich auch noch an The Legend of Zelda 1+2 und Final Fantasy wage, weiß ich aktuell noch nicht.

Drei Anmerkungen generell zum Mini NES: ist genau wie das Mini SNES super verarbeitet, das ist wirklich schön wertig umgesetzt. Zweitens: ich frag mich bis heute, wie die Leute das damals ohne Speicherfunktion gespielt haben. Wenn ich überlege, wie oft ich speichern muss und dass es eigentlich auch keine Möglichkeit gibt, wie bei Super Mario World zurückzugehen und weitere Leben zu er-grinden, ist das meistens absurd. Kein Wunder, dass ich damals selten die späteren Levels gesehen habe :biggrin:

Aber: hätten sie die Speicherfunktion nicht irgendwie clever mit in den Controller implementieren können? Bei manchen Jumpszenen braucht man 10, 20 Wiederholungen, bis mans endlich hat. Und jede Mal muss man wieder zur Konsole und da den Knopf drücken, das ist schon ein bisschen umständlich. Auch kanns leicht passieren, dass man direkt daneben den Aus Knopf erwischt :ugly:

Aber ist wirklich ein nettes Goody. Hätte nicht gedacht, dass mir die NES Spiele genau so viel Spaß machen wie die SNES Titel.
 

Metroplex

Active Member
Jay schrieb:
Zweitens: ich frag mich bis heute, wie die Leute das damals ohne Speicherfunktion gespielt haben. Wenn ich überlege, wie oft ich speichern muss und dass es eigentlich auch keine Möglichkeit gibt, wie bei Super Mario World zurückzugehen und weitere Leben zu er-grinden, ist das meistens absurd. Kein Wunder, dass ich damals selten die späteren Levels gesehen habe :biggrin:
Meine Kindheitserinnerungen sind ja eher an den GameBoy gekoppelt, und da hatte man noch das zusätzliche Problem dass man eine begrenzte Batterielaufzeit hatte!
Oft ist es mir passiert dass man endlich eine schwere Stelle im Spiel überwunden hat, nur um dann zu realisieren dass jetzt die Batterien leer sind und ich nochmal von vorn anfangen kann -.-
 
Oben