Frankenstein und seine Braut - Bride of Frankenstein (Universal Dark Universe) ~ Javier Bardem

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wie wir alle wissen, hat Guillermo del Toro vor, irgendwann zwischen oder nach Der Hobbit 1+2 einen neuen Frankenstein zu machen, allerdings kommt ihm jetzt jemand anderes zuvor.

Neil Burger (The Illusionist) hat sich die Rechte an Frankenstein und seine Braut geholt und geht schon aktiv in Produktion. Es soll ein leicht verändertes Remake des alten Boris Karloff Klassikers werden.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Vielleicht überlegt es sich del Toro dann ja auch wieder anders. :biggrin: Mir wäre es durchaus lieber, wenn er anderen Projekten eine höhere Priorität einräumt, welches insbesondere auf meiner Liste steht, muss ich wohl nicht noch ein weiteres Mal erwähnen. :wink:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Finde ich überflüssig.

Den Film von Del Toro will ich sehen, aber ich hätte auch nichts dagegen, wenn er erstmal Berge des Wahnsinns und Schlachthof 5 verfilmen würde. Frankenstein kann warten.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Der von del Toro würde mich sehr interessieren, da der Universal Klassiker mit Karloff ja einer seiner absoluten Lieblingsfilme ist, und sein Stil gut zum Thema passt.

Der andere interessiert mich überhaupt nicht, zumindest so lange nicht bis man bekannt gibt wer der Regisseur ist.

Ich möchte übrigens mal einen Steampunk Frankenstein (So ungefähr: Klick :biggrin: )
 

DonDon

Member
braucht die welt den so etwas :uglygaga:
da wäre ja ein Frankenstein vs. Dracula interessanter :super:
 

matte

Active Member
Frankenstein vs. Dracula gabs ja im übertragenen Sinne schon in Van Helsing :wink:

Zum Film selber:
Aus der Idee von einem erschaffenen "Menschen" kann man ja einiges Machen aber wenn er auch Frankenstein ähnlich schauen soll ist das für die heutige Zeit eher nichts.
 

Lacrizera

Active Member
jetzt kramen die auch echt wieder universals klassiker aus........die mumie war gut, aber ich weiß nicht......was soll da heute geiler dran sein als früher....da muss ein stilbruch her sonst wird das nichts
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Universal plant ja bekanntermaßen eine Auferstehung ihres alten Classic Monster Franchises um Dracula, Frankensteins Monster, Die Mumie, Der Schrecken vom Amazonas, Der Wolfsmensch - und da wird es 2017 mit einer neuen Version der Mumie losgehen. Ursprünglich war ja Dracula Untold als erster Film der Reihe geplant, aber davon ist man wieder weg.

Jedenfalls, einer der geplanten Filme ist ein Remake des Klassikers Frankenstein und seine Braut, und für jene will man Angelina Jolie haben.

In dem Original von 1935, dem zweiten Teil der Universal Frankenstein Reihe, schuf Dr. Frankenstein seinem Monster eine Gefährtin. Ihr Design mit den Marge Simpson-Haaren mit den Blitzen dürfte wohl jedem bekannt sein.

In der Quelle steht zwar nichts konkret davon, dass Universal den Film ihrem Monsterverse zusteuern will, aber davon kann man wohl fest ausgehen.

q: http://www.comingsoon.net/movies/news/635509-angelina-jolie-wanted-by-universal-for-bride-of-frankenstein-remake
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Jolie als verrückte Alte vom Monster, ne, ist mir nach Maledingsbums und ihrer eigentlich immer gleichen verrückten Art zu langweilig geworden. Was Frisches bitte, Universal.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Die Mumie (mit Tom Cruise, Sofia Boutella, Russell Crowe) ist aktuell vor den Kameras, Frankensteins Braut (gerüchteweise Angelina Jolie), der Unsichtbare (gerüchteweise Johnny Depp), der Wolfsmann (gerüchteweise Dwayne Johnson) und mehr sollen folgen, da erreicht die News, dass Javier Bardem Frankensteins Monster spielen soll. In einem bisher nicht bekannten Film, aus dem Universals Monsterverse.
http://www.darkhorizons.com/news/44018/javier-bardem-in-talks-to-play-frankenstein
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Bardem ist natürlich ein hervorragender Schauspieler. Fragt sich, wie sich Universal das tonal vorstellt, denn einen actionreichen Frankenstein, der zu dem actionreichen Mumie mit Cruise passt kann ich mir aktuell nicht sonderlich vorstellen.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Rein vom Cast her sind die nun wirklich am Klotzen. Gefällt mir. Finde es zwar noch immer etwas schade, dass die Filme nicht in der Vergangenheit spielen und etwas mehr auf Horror ausgelegt sind aber ich bin schon gespannt was die da zusammenzimmern.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Woher hat Darkhorizons eigentlich die Informationen, dass er Frankensteins Monster sein wird? Variety, deren Quelle, schreibt nur was von Frankenstein.
 

MadMax

Active Member
Dieses "Monsterverse" klingt verdammt nochmal so richtig gut.....

Solange die die Dinger nicht mit zu viel CGI killen könnte das was werden...
 
Oben