Jupiter Ascending ~ Wachowski-Geschwister [Kritik]

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
BG-Kritik: Jupiter Ascending (Jay)

Die Wachowski´s sind zwar derzeit noch mit "Cloud Atlas" beschäftigt, aber wie Deadline berichtet, geht es danach direkt weiter. Das Projekt trägt demnach den Titel "Jupiter Ascending" und stammt wie "Matrix" aus der Feder der Geschwister.

Mehr Infos, wie die Story oder dergleichen sind noch nicht durchgesickert. Allerdings hat es Warner Bros. scheinbar recht eilig, das Sci-Fi Action Projekt vor die Kameras zu bekommen, da die Produktion schon im Frühjahr 2012 beginnen soll. Es sollen auch bereits Gespräche mit einem oder mehreren A-List Stars laufen. Allerdings sind auch hier weitere Infos Mangelwahre.

Erwartet ihr noch einmal was großes von den Matrix Schöpfern?
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Mit Speedracer konnte ich nichts anfangen, ansonsten haben mich die Wachowskis eigentlich nicht enttäuscht. Sci-Fi ist immer gut, Jupiter bietet viele Möglichkeiten (vor allem seine viele sehr unterschiedliche Trabanten). Von daher bin ich schon mal guter Dinge.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
News
Noch ist die Story des neuen Science Fiction Werks aus dem Hause Wachowski zwar noch immer geheim, aber zumindest bewegt sich was hinter den Kulissen. Der Dreh ist jetzt fest für Anfang Herbst geplant und auch das Besetzungskurassel dreht sich bereits. So soll Natalie Portman für eine der Hauptrollen gehandelt werden.
q.:24 Frames
 
P

PlanetSoap

Guest
die wachowskis werden wohl ihr leben lang mit an ihrem meisterwerk matrix gemessen werden.

ich würde aber sehr gerne was neues von ihnen sehen. im bereich scfi habe sie ja bewiesen, dass sie große meister sind. muss von mir aus auch nicht so tiefsinnig und voller intertextueller bezüge sein wie matrix.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Portman ist ja schön und gut......und da mir auch Reloaded und Revolutions gefallen haben, die Wachowskis ebenso.......aber solange nichts zur Handlung bekannt ist, ist der für mich uninteressant.
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Hatte mich jetzt doch so interessiert, dass ich nach googeln musste. Nix. Man findet leider überhaupt nichts zur Story.
In den Kommentaren zur News auf (ich glaube) cs.com meint wer, es sei eine Comic/Buchverfilmung. Kann das sein? :check:
 

delta

Ghost in the Wire
Das wäre natürlich cool wenn man da was rausfinden könnte... Vielleicht könnte man dann vorher mal reinlesen.
Ansonsten: SciFi ist immer cool, und die Wachowskis wissen sicherlich was sie machen. Speedracer war jetzt nicht der grösste Wurf, okay, aber im Zweifelsfall warten wir doch sowieso alle auf den Trailer :ugly:
 
B

Bader

Guest
Andy soll wieder n Bart wachsen lassen. Auf dem Bild sieht er wie n typischer White Trash Schläger aus. :biggrin:
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Naja Speedracer war ja ansich kein Scheissfilm, nur einfach nix für jeden. Fand den irgendwie geil und irgendwie völlig Panne. Würd ich auch nie wieder sehen wollen. Hoffe ja, der neue Film geht bisschen mehr Richtung "Normalität".
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
News
Die Hauptrollen wurden nun Mila Kunis und Channing Tatum angeboten. Über die Story ist noch immer nichts genaues bekannt. Deadline berichtet, dass "Jupiter Ascending" bereit ist, um später in 2012 vor die Kameras zu gehen.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Hmm, überraschende Wahl für einen Film von Wachowskis mit dem Titel "Jupiter Ascending" :check: Könnte fast die Besetzung der nächsten Frühlings-Liebeskomödie sein.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
[url]http://s7.directupload.net/images/120601/7mv9nbdp.png[/URL]

Aktuell drehen die Matrix-Geschwister Andy und Lana Wachowski noch die Romanverfilmung Der Wolkenatlas, eine zeitumspannende Episodengeschichte mit Tom Hanks und Halle Berry, die hauptsächlich in Deutschland umgesetzt wird und verflochtene Lebensgeschichten zahlreicher Menschen über 1000 Jahre darstellt. Danach geht es dann wieder gen Action, denn in ihrem übernächsten Film Jupiter Ascending wollen sie - so Hauptstar Channing Tatum (21 Jump Street) - das Action-Rad neu erfinden. Der Film soll es mächtig krachen lassen und erneut nie Dagewesenes bieten.

Heute wurde die angebliche Handlung des Films bekannt gegeben, die völlig verrückt klingt: demnach spielt Kunis eine Toilettenfrau (!), die zufälligerweise den gleichen Gencode wie die Königin des Universums (!) besitzt. Aus noch unbekannten Gründen wird sie für die interstellare Herrscherin damit zur Gefahr, weswegen sie kurzerhand einen weiterentwickelten Kopfgeldjäger (Tatum) beauftragt, sie umzubringen. Der stellt sich jedoch gegen sie und so müssen die zwei sich durchkämpfen, immer beobachtet von höher entwickelten Wesen. Der Film ist als erster Teil einer Trilogie geplant.

Mit dem Schrubber gegen den Schrecken? Teil 1 von Jupiter Ascending dürfte 2014 in die Kinos kommen.
http://sciencefiction.com/2012/06/01/secret-plot-for-wachowskis-jupiter-ascending-now-out/
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Ähh, ja. Also bei den beiden Jungs(?) wundert mich nichts mehr. Dachte ich, bevor ich die Story las.
Aber jetzt dürfte der Punkt erreicht sein.

Das wir ein typischer Fall von Trailer abwarten, denn abseits von Matrix 1 sind deren Filme ja nichts gewesen.
 

Deathrider

The Dude
Diego de la Vega schrieb:
Ähh, ja. Also bei den beiden Jungs(?) wundert mich nichts mehr. Dachte ich, bevor ich die Story las.
Aber jetzt dürfte der Punkt erreicht sein.

Das wir ein typischer Fall von Trailer abwarten, denn abseits von Matrix 1 sind deren Filme ja nichts gewesen.
Dito.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Muss da noch wer ein bisschen an Schneewittchen denken?

Königin des Universums = böse Königin
Klofrau = Schneewittchen
Kopfgeldjäger = Jäger

Vielleicht kommen ja noch 7 helfershelfer dazu.....
Muss ich auf jeden Fall einen Trailer (oder wenigstens Bilder) abwarten, bevor ich sagen kann, ob mir das vll doch gefallen wird.
 
Oben