Mörderspiel 61: Pokémon Edition

Sittich

Well-Known Member
Öh ja. Dann Glückwunsch an Joker, Manny, CasaPietra und Woodstock. In dieser Reihenfolge. Joker hatte ich erst gegen Ende auf dem Schirm, da war ich aber schon dem Tod geweiht. Manny ist bestimmt wie so oft leicht planfrei durch's Spiel getorkelt (ansonsten auch meine liebste Spielweise :squint:). Casa, wieso nur? Wir hatten doch so gut zusammengearbeitet. Ich hatte kurz Hoffnung, als du von K.o.-Schlagen redetest, aber dann einfach erschossen? :crying: Woodstock, du Sack! :biggrin:

Danke Bader für diese etwas andere Runde. Das Highlight war tatsächlich der Pokemonkampf zwischen ManU und Presko. :thumbsup:
 

CasaPietra

Active Member
Sry Sittich. Ich war die ganze Runde über völlig planlos und hatte schon überlegt, ob ich einfach selbst versuchen soll, am Turnier teilzunehmen :biggrin:

Als du mich dann angegriffen hast, sah ich endlich die Chance etwas zu unternehmen. Ich hatte kurz überlegt dich leben zu lassen, aber du hast Snobilicat getötet!!! :cursing:
Das war dein Todesurteil
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Sittich schrieb:
Dann Glückwunsch an Joker, Mannym CasaPietra und Woodstock. In dieser Reihenfolge.
Wohl eher Joker, Casa/Woodstock und Manny.

Ich hatte so wenig Zeit, dass ich so ziemlich gar nichts gemacht habe, außer zwei Mal anzuklagen.
Und dann hatte ich dass Glück (durch die Entscheidung früher von der Weihnachtsfeier nach Hause zu gehen), gerade noch rechtzeitig zu kommen, um mich gegen Akulas Angriff zu wehren. Ganz zu schweigen, von dem Würfelglück im Kampf.
 

nighthawk

Active Member
Ich war ehemaliges mietglied von team rocket. Hatte nix zu tun ausser nicht nicht auffallen. War mir aber zu fad alsl hab ich geschichtchen erfunden für alle meine hotelbewohner.

Alles, wirklich jedes wort in diesem mörderspiel war gelogen.
Alle infos, hinweise, tipps, .....

Ich hab auch die pokemons vertauscht aus langeweile XD

Mein pokemon hab ich geopfert als mc kenzie mein hotel anzünden wollte, war aber schon zu spät. Immerhin hab ich überlebt dadurch.

Zum schluss bin ich beim pinkeln draufgegangen -.-
 

Woodstock

Z-King Zombies
Beim Pinkeln? Wie ein Held! :crying:

Ich fand die Runde toll. Danke Bader! Hoffentlich kommt noch eine Auflistung der einzelnen Spieler und der Hintergründe. :squint:
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Fratos schrieb:
Mein einziges Ziel Sabrina zu töten war mir nicht möglich von daher fühle ich mich als Riesenverlierer der Runde :biggrin:

Frag mich mal, keine AHnung von Pokémons, durch die Eintütaktion auf der Arbeit nie vor 18 Uhr zu Hause und der Wecker klingelt zwischen 5:30 und 6 Uhr und denn hat der Brand hier im Hotel meinen nächsten Angriff zerstört, da mir das Risiko zu hoch war erwischt zu werden.... Obwohl von der Ausgangssituation war es meine gewünschte Traumrolle. Danke nochmals dafür......
Du verkaufst vegetarische sowie vegane Lebensmittel. Die Produktionen sind für Menschen und Pokémon gedacht. Die Qualität der Produkte sind legendär.
Was niemand weiß, du gewinnst das Geheimrezept aus getrocknetem Pokémonfleisch, den du in Pulver verarbeitest.Aufgrund deiner professionellen Kenntnissen, weißt du. Je stärker ein Pokémon, desto mehr Qualität kannst du daraus gewinnen. Dein Ziel ist, das absolut perfekte Produkt herzustellen. Notfalls gehst du über Leichen.
 

McKenzie

Unchained
Meine Rolle war im Grunde nur die eines Bloggers, der groß rauskommen will. Hatte zuerst nicht wirklich eine Idee wie ich das anstellen sollte, bis mir der Gedanke kam, mich per Informationsaustausch mit dem BGM und der Polizei nach oben zu handeln. War, als ich mich an den Computer setzte um das durchzuführen, allerdings bereits getötet worden.

Interessant war die Runde, weil doch mal etwas sehr anderes. Ich hab zwar auch null Ahnung von Pokemon, aber das mit den Kämpfen war generell eine nette Idee, auch wenn das Konzept teils nicht so ganz aufging (wegen Beteiligung vor allem). Ein wenig lenkte das von eigentlichen Morden ab, zumindest im Thread gab es dazu irgendwie kaum was zu lesen. Wieviel hintern den Kulissen passiert ist, davon weiß ich ja nichts.

EIn bisschen irritiert war ich ja von meinem Ableben schon, da mir der von Woodstock gesteuerte ManU doch leicht overpowered vorkam - 2 Leute gleichzeitig angreifen die nur 5min Zeit zum reagieren haben (da kam meine Dienstübergabe dazwischen, aber jo mei, passiert halt). Müsste man bei Kämpfen nicht normalerweise erst einen, dann den anderen attackieren (ehrliche Frage, ich hab ja noch kein MS geleitet)?

Hatte aber zumindest Spaß beim Blog-schreiben :hae: Und nein, die Schreibfehler sollten nur darauf hinweisen, dass das ganze "Ich bin wie ihr ein Riesenfan seit meiner Kindheit"-Blabla Blödsinn ist um sich anzubiedern, weil der Typ nicht mal weiß wie man die Dinger schreibt.
 

Joker1986

0711er
Bandi schrieb:
Sorry Bandi
Ich dachte eigentlich du seist der andere Mörder, weil du am Tatort aufgetaucht bist.
Habe dann im Thread gelesen, dass du auch nur hingeeilt bist, da war die Todes-PM aber schon unterwegs.
Mir ist dann aber auch eingefallen, dass ich der Böse bin und es gut ist dich zu töten...

Am Ende hatte ich keinen Plan wen ich noch killen sollte... Ich dachte ihr wärt alle gut und ich nur noch mit Akula zu zweit gegen euch 4 (Woody, Bandi, Manny, Casa)
Wenn wir einen Tag mehr Zeit gehabt hätten, hätten wir jeden Tag zwei von euch erledigt und gewonnen :nene: 8)
 

Presko

Well-Known Member
ich war einfach ein stinknormaler Turnierteilnehmer mit grosser Klappe.
Wie schon mal geschrieben, fand ich es spassig, wie Bader neue Elemente eingebracht hat. Zu schade, dass ich bei ManU's Angriff nicht online war. Wirklich durchgeblickt habe ich weder vor, noch nach meinem Tod. Von Pokemon habe ich grundsätzlich keine Ahnung. Die verschiedenen Rollen lesen sich sehr gut. Viele schöne Ideen. Grosses Dankeschön an Bader :top:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Meine Rolle:

Meine Rolle war die liebe Sabrina. Ich hatte einen Pokeball mit Kadabra mit dem ich alle 6 Stunden lang jemanden paralysieren konnte. Was ich bei Blacksun in der Arena gemacht habe. Zudem war ich eine Art Kilgrave. Ich konnte Menschen dazu bewegen, alles für mich zu tun.

Ich wollte nur das dieses Tunier durchgezogen wird und TR nicht den goldenen Pokeball erhält, glaub ich. Den Pokeball habe ich die gesamte Runde über in meiner Vagina als gewaltige Lustkugel. Von der eigentlichen Gesinnung war ich gut/neutral und daran habe ich mich eigentlich gehalten. Sonst hatte ich aber nichts zu tun, daher beschloss ich die einzige Pokemonfigur die ich kannte dafür zu bestrafen das sie existiert. Ich wollte Ash (brawl) töten aber erst wollte ich ihn quälen. Da habe ich zuerst Pikachu Selbstmord begehen lassen aber leider war Ash schon tot, da Brawl keine Zeit hatte. MIST! Mein Plan erst noch Misty und dann Rocko zu töten und Ash Leben für immer zu zerstören ist sofort gescheitert. Da habe ich Misty zu meiner Liebessklavin gemacht und musste sie nicht mal manipulieren. Ich habe sie einfach verführt und genommen. Kinda akward aber es ist ja ein Rollenspiel. Bandi war voll dabei.

Wie dem auch sei, ich war ja noch immer ein guter und habe dann begonnen durch willkürliches Töten das Böse zu jagen.
Zuerst habe ich Paddywise seinen eigenen Pokeball schlucken lassen und in sich öffnen lassen. Das war mehr für die Wissenschaft, daher war das vertretbar. Er war ja TR, daher ist alles okay. Dann wollte ich Blacksun verhören und sich danach in der Zelle erhängen lassen aber da war er schon frei. Blöd. Ich wollte das gleiche wie mit Paddywise mit einem Menschen im Pokeball machen. Habe deswegen einen bis Donnerstag gebaut und Casa gefangen. Es war entweder als Waffe oder als Abgang für mich selbst gedacht aber dazu sollte es ja nicht kommen. Dann lief ja ManU Amok, also habe ich ihn angewiesen Bambi und McKenzie zu erschießen und danach sich selbst. Davor habe ich McFlamel manipuliert und ihm gesagt, dass er das Hotel anzünden soll, Nighthawk töten und in die Flammen springen aber das ging nicht so gut. Naja, ich wollte zuerst inaktive killen. Von denen hat ja keine Seite was, daher hätte die auch keiner vermisst. Bambi und McKenzie sind halt sonst immer gut im Hintergrund dabei, daher wollte ich kein Risiko eingehen. Dann habe ich Akula kontrolliert, dieser sollte Drooper und Joker und Manny und sowieso alle außer Bandi töten aber das kam ja auch anders.

Gute Runde! Ich konnte tatsächlich mal eine weibliche Seite erforschen und fand heraus, dass ich ein ziemliches Flittchen bin. Aber auch eine starke, selbstbewußte, emanzipierte Göttin. Danke für diese Erfahrung! :ugly:
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
:squint: immer in Hintergrund. Danke, das nehme ich mal als Kompliment.. :smile: Nachdem es nach dem letzten MS hieß ich wäre merkwürdig ist das doch echt eine Steigerung...Mal schauen was ich denn im MS 62 bin 8)
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Woodstock schrieb:
Immerhin bist du im MS62. :biggrin:


Na ja jetzt wo ich weiß wie es mit der "Wunschrolle" geht wer weiß vielleicht fällt mir ja wieder was ein :whistling: Okay war vielleicht doch etwas vorschnell denn wenn sich das um PC& Videogames drehen sollte, bin ich ja komplett raus und würde gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz tapfer aussetzen
 

Dr. Akula

Well-Known Member
Meine Rolle

Ich war eines von zwei aktiven Team Rocket Mitgliedern, die ins Turnier eingeschleust wurden, um den Goldenen Pokeball für unser 'Mastermind' zu gewinnen, von dem wir die wahre Identität nicht kannten.
Ich habe als erster bei nighthawk im Hotel eingecheckt und wollte ihn als meine Informationsquelle bezüglich der anderen Teilnehmer gewinnen. Hat nicht so ganz funktioniert.
Dann stand auch schon der erste Kampf gegen Paddywise an, welcher ebenfalls ein Team Rocket war, zum Kampf nicht auftauchte und ich somit kampflos eine Runde weiter kam. In der folgenden Nacht wurde mir mein Bisaflor aus dem Zimmer gestohlen. Ich weiß immer noch nicht 100%ig ob nighthawk das war, da er ja meinte er hat Pokémon vertauscht oder ob Bambi wie auch immer unbemerkt ins Hotel, in mein Zimmer und unbemerkt wieder rausgekommen ist.
Als nächstes nach dem Tod von Ash wollte ich mich bei ein Paar seiner alten Gefährten einschleimen und erfand mein Alter Ego 'Käfersammler Kurt' nach bester Team Rocket Manier. Hab versucht den kindlich naiv zu gestalten und sin Rolle als riesiger Ash Fan zu spielen. Ich meinte es bei Joker geschafft zu haben mich einzuschmeicheln, was jedoch weniger meinen tighten Skillz in Sachen überredungskunst, sondern daran lag dass er der Mastermind war :biggrin:
Irgendwann hatte ich mich bei Sittich und Casa beliebt gemacht u d wurde zum hilfsdeputy ernannt und bekam neun Dienst Revolver, mit dem ich sogleich meinen letzten Konkurrenten Cubert erschoss, ihn mit Benzin übergoss und anzündete und anschließend das von Joker geliehene Glurak meinen linken Arm verbrannte, um mich als überlebenden eines Angriffs euer Mitleid zu erschwindeln und den Verdacht abzulenken.
Dann musste ich ins KKH zu Drooper und war echt Happy das ich als letzter Teilnehmer des Turniers übrig geblieben bin ohne Pokémon und ohne auch nur einen Kampf bestritten zu haben u d am nächsten Tag diesen blöden Goldenen Ball zu bekommen.
Leider kam dann Woody, hat mich unter seine Kontrolle gebracht und wurde beim Versuch Manny zu töten selber erschossen. Manny du hättest mich auch einfach fesseln können! Man erschießt keine Bewusstlosen :nene:

Fand die Runde echt gut und grad das Pokémon setting fand ich großartig. Lediglich Woddstocks Fähigkeit fand ich viel zu überpowered. 6 Stunden in denen er mit einem machen kann was er will und mit einer geschätzten überlebensquote von -13% hat mir den Sieg gekostet :ugly:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Dr. Akula schrieb:
Leider kam dann Woody, hat mich unter seine Kontrolle gebracht und wurde beim Versuch ManU zu töten selber erschossen. ManU du hättest mich auch einfach fesseln können! Man erschießt keine Bewusstlosen :nene:
Hätte er das? :hae:
 
Oben