Muse

Solid FoX

to Pobe a true fan.
http://img504.imageshack.us/img504/7553/muselogo.jpg[/align]

Eine Muse ist jemand, der eine Person zum inspieren lässt, aber ich schreibe über die großartige Musikband Muse die nämlich Bands inspieren lässt. Muse ist eine britische Rockband die im Jahr 1994 gegründet wurde und dafür bekannt sind eben einen sehr stylischen Musikstill zu haben. Ihre Musik verbindet viel, Hard und Progressive Rock, Alternative, ein Hauch von klassiche Musik und dazu mit elektronischen Klängen untermalt. Durch diese vielen Musikrichtigung entlschoss man sich dieses Genre New Prog zu nennen. Die Band Muse besteht aus 3 Bandmitglieder und die Bandmitglieder sind alle von Anfang an dabei.

http://img405.imageshack.us/img405/5183/museband.jpg[/align]

Dominic Howard (links), Matthew Bellamy (Mitte), Christopher Wolstenholme (rechts)

Dominic Howard
* geboren am 7. Dezember 1977 in Stockport, England
* sitzt am Schlagzeug

Matthew Bellamy
* geboren am 9. Juni 1978 in Cambridge, Großbritannien
* ist der Frontman der Band, also für den Gesang zuständig und ist noch der Gitarist und spielt noch am Keyboard

Christopher Wolstenholme
* geboren am 2. Dezember 1978 in Rotherham, Yorkshire, England
* ist der Bassist und gelegentlich spielt singt er auch Background
* bei Live-Konzerten spielt er auch manchmal Gitarre oder ist auch mal am Keyboard

Die Bandmitglieder waren früher so in den 90ern nicht Muse, sondern nannten sich noch Rocket Baby Dolls. Als die Band Rocket Baby Dolls bei einem Battle of The Bands (wo mehrere Bands gegeneinander spielten) mitmachten und es sogar gewonnen haben, nannten sie sich in Muse um und bekamen einen Plattenvertrag. Mit ihren Song Muscle Museum bekam die Band ihren ersten Erfolg und wurden weltweit berühmt.

Alben:
1999: Showbiz
2001: Origin of Symmetry
2003: Absolution
2006: Black Holes and Revelations
2009: The Resistance

Ich wollte schon lange einen Thread eröffnen über die Band Muse, dachte aber immer an unseren User Esum ob er es nicht machen sollte. Jetzt hatte ich gerade langeweile und diese großartie Band verdient einfach einen eigenen Thread. Mit Muse kam ich erst 2006 in Verbindung mit dem Album Black Holes and Revelations mit der Single Starlight. Dieses Lied finde ich extrem geil und wusste genau das ist mein Musikgeschmack ist. Von da an mit ich Muse-Fan. Die Stimme von Matthew finde ich einfach toll und ich liebe es, wenn Bands viel experimentieren mit ihren Soundklängen.

Achso, vor sogar einen Monat kam von Muse ihr neues Album The Resistance und natürlich habe ich es mir sofort in den Läden geholt. Wie findet ihr das neue Album?

http://img405.imageshack.us/img405/5415/muselogo2.jpg[/align]
 

spooon

Member
Muse is absolut genial. Bin auf die Band aufmerksam geworden als ich ein Video gesehen hab das mit "Plug In Baby" unterlegt war... geniale Musik. Black Holes and Revelations ist auch eines meiner All-Time-Favorite Alben.

The Resistance hab ich zwar leider noch nicht, dafür aber Konzertkarten für den 20. November in München wo ich zusammen mit Squizo hingehen werde :super:
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Habe mir heute die Konzertkarten von Muse The Resistance-Tour am 29. Oktober in Berlin O2-World Arena. Ich freue mich ja so.
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Am 29. Oktober in der Halle o2 World in Berlin war ich gestern beim Muse Konzert. Und eins vorweg... eine tolle Live-Band. Die Plätze wo ich saß waren sehr geil gewesen. Genau in der Mitte und keiner saß vor uns und konnte uns die Sicht versperren. Die Vorband waren The Horrors gewesen und hab zwar davon nicht viel mitbekommen, aber dennoch die 2 Songs die ich von denen gehört habe waren ziemlich stimmungsvoll gewesen. Und lange musste man nicht warten und schon kam die Band Muse mit dem Opener Uprising was gleich die Masse von Leuten angesprochen und wirklich schon jeder abgerockt hat. Die 3 Bandmitglieder hatten soviel Energie und Matthew ist mit seiner Gitarre so ausgerastet, dass er das Mikrofon weggeschlagen hat und sein Songtext verpasst hat. Aber die Stimmung war echt super gewesen. Besonders wenn ältere Stücke gespielt wurden wie Plug in Baby da ist die Menge ausgerastet mit den Klatschen und Pfeifen. Einfach geil. Doch leider nach ca. 15 Songs war die Band auch schon weg. Beim letzten Song haben sie die Melodie von Spiel mir das Lied von Tod gespielt und denn kam der Song Knights of Cydonia....tja und denn waren sie einfach weg. Finde ich ein bisschen schade. Das Konzert ging so 1 Stunde und 20 Minuten. Sehr wenig find ich eigentlich. Aber sonst hat mir das Konzert sehr gefallen.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Schade. Ich hätte mir auch dieses Jahr gerne wieder ein Muse-Konzert gegönnt, aber nach Wien kommen sie wohl nicht. Zumindest ist noch nichts geplant. Ich bin übrigens von Dunkle-Elfe ins 2006er Konzert gezerrt worden, als ich gerade ein paar Tage in Wien gewohnt habe. Ich hatte von denen noch nichts gehört und als die Vorband spielte, die "Noisettes" ahnte ich schon schlimmstes. Aber Muse war einfach geil und hat mich sofort zum Fan gemacht. Danach erstmal alle Alben zusammengekauft und im Auto rauf und runter gehört. Und GESTERN erst entdeckt das es ein neues Album gibt, wie peinlich! Aber das Album ist schon genial! Witzig, teilweise erinnert mich der Sound an die Beatles, teilweise an Queen...

Jetzt denke ich wirklich darüber nach Karten für eins der Konzerte in Paris oder London 2010 zu kaufen...
 

Puni

Well-Known Member
Ein Freund hat mir "Black Holes & Revelations" ausgeliehen und die Platte ist einfach nur genial. Sind die älteren Sachen genauso gut und hat jemand schon das neue Album gehört?
 
J

jeremybentham

Guest
Die alten sind noch um einiges besser als Black Holes. Das neue sagt mir nicht so zu. Besorg dir Hullabaloo, das is unfassbar gut.
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von qu4d
Die alten sind noch um einiges besser als Black Holes. Das neue sagt mir nicht so zu. Besorg dir Hullabaloo, das is unfassbar gut.
Das besteht aber nur aus B-Seiten und Live Musik, der alten Lieder :wink:
 
J

jeremybentham

Guest
Ja, aber die Lieder sind super und live absolut genial gespielt. Gefällt mir eigentlich besser als die Studioaufnahmen :wink:
 

Esum

Batman
Teammitglied
Original von qu4d
Ja, aber die Lieder sind super und live absolut genial gespielt. Gefällt mir eigentlich besser als die Studioaufnahmen :wink:
Ja live sind sie schon geil, aber ich würde sie erst empfehlen wenn man auch die Studioaufnahmen geil findet :wink:
 

conker

War Sucks, Let's Party!
Finde die aktuelle Single irgendwie langweilig...bin jetzt kein MUSE-Fan...aber das können die doch besser, oder?
 

j.@.c.K

Liza Saturday
@SolidFox: Hab ich das richtig gelesen? "Die Plätze wo ich SAß waren sehr geil gewesen." Saß? WTF

Anbei, ich finde Undisclosed Desires toll :smile:
 

Cobretti

wear a stupid man suit
Ich hab das Ende vom Rock am Ring Auftritt gesehen und ich muss sagen das "Knights of Cydonia" echt gut klang. Eigentlich ist das nicht so meine Musik, aber sonst fand ich auch schon immer "Muscle Museum" gut.
 
S

Sakura

Guest
mag das neue zum film twillight:squint:

mir fällt jetz blos nicht ein wie es heisst und zum googlen bin ich zu faul:squint: :omg:
 

Vincent Vega

By Quentin Tarantino
Original von Sakura
mag das neue zum film twillight:squint:

mir fällt jetz blos nicht ein wie es heisst und zum googlen bin ich zu faul:squint: :omg:
Muse ” Neutron Star Collision (Love is Forever)

Das ist zumindest in der Tracklist vom Soundtrack aufgelistet :smile:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Jepp! Gefällt mir wieder besser als die letzten Alben. Wer die alten Alben lieber mag als die letzen zwei macht damit nichts falsch!

Konzertkarten für Wien im Mai liegen hier auch schon! :biggrin:
 
Oben