[Rec] [Kritik]

.adversus

Active Member
Echt? Der hat nur ne 16er? Das wundert mich aber irgendwie, ich dachte der haette auch ne 18er. Mir war jedenfalls danach.

Auf jeden Fall fand ich das Remake "haerter" als REC selbst. Da natuerlich durch die Amis wieder etwas mehr auf Gore/Blut gesetzt wurde.
 

Envincar

der mecKercheF
ich fand REC top...wenn man bedenkt dass die wirklich nicht viele Mittel hatten.

Die Schockmomente waren wirklich super...und Spannung gabs fast von Anfang bis Ende.
Einzige was mich etwas gestört hat, dass die Story am Ende keinsterweise näher erläutert wurde.

und was genau war

dieses Viech am Ende mit dem Hammer? Das Mädchen welches dieses Doktor aus Madrid untersuchen wollte und am ende töten...oder der Arzt selber? oder doch einfach nur irgendein Viech?

vielleicht wird in REC 2 ja noch etwas mehr ins Detail gegangen.

Kriegt von mir ne 8-9 / 10
 

.adversus

Active Member
Also ich dachte,

dass das auf jeden Fall dieses Maedchen war, welches der Doktor da mitgebracht hat. Die hat das Gebaeude da glaub ich nie verlassen und joa.
 

Kiddo

bereits angemeldet
Ich hab den gerade gesehen und haltet mich für einen Schisser oder nicht aber ich will den nicht zu Ende gucken :terror:

Schon ewig wurden meine Nerven nicht mehr so strapaziert wie bei diesem Film. Anfangs fand ich den ziemlich gewöhnungsbedürftig weil die Kamera stellenweise extrem wackelt und das ziemlich auf die Augen geht. Auch die Hauptdarstellerin kann ziemlich nervtötend sein. Aber dennoch fesselt Rec durch diese unvorhersehbaren Momente.

Ich werd den definitiv nochmal Montag zusammen mit Sakura gucken da sie auch schon sehr lange auf einen Film mit diesem gewissen Etwas wartet.

Aber für heute ist Schluss :ugly:
 

Kiddo

bereits angemeldet
@Rahl:

Ich hab mich sonst ja auch nicht so und umso unverständlicher ist mir die Sache aber ich schieb das einfach mal auf die lange Nachtschicht und den wenigen Schlafe den ich heute hatte.

Montag lach ich vielleicht auch darüber :ugly:

Original von Phreek
Original von Alessa
Original von Phreek
:uglylol:
Lachst du mich aus?! :no: :ugly:
Naja, vielleicht ein bisschen...
Wie kann man ein Film nicht weiter gucken wollen? (Ausser vielleicht aus langeweile..., aber die kommt bei dem Film ja nicht vor)...

Wo hast du denn ausgemacht?
Auslachen ist doof. Ich hatte das selbe damals bei The Grudge. Nach der Dachbodenszene war einfach mal Schluss und ich hab den Film dann nur noch mehr oder weniger gehört.

Ausgemacht hab ich da:

Als Angela mit ihrem Kameramann im Dunkeln dieses "Etwas" sehen.

Ich find das unheimlich ekelhaft :-/
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Der beste Horror-/Gruselfilm des letzten Jahres und insgesamt im oberen Genredrittel generell.

Auch wenn manche/einige ihm nichts abgewinnen können.
Gründe?

Siehe Kritik.
 

Phreek

temporär mal "Schatz"
Original von Rahl
..., aber dem richtigen Gruselfeeling renne ich seit einer halben Ewigkeit hinterher.
Nicht nur du, ich warte auch auf einen Film der mich mal wieder richtig schockt oder gruselt, obwohl ich sagen muss REc ist einer der sehr nahe dran war (und das seit Jahren mal wieder)
 

Kiddo

bereits angemeldet
Original von Rahl
Original von Alessa
@Rahl:

Ich hab mich sonst ja auch nicht so und umso unverständlicher ist mir die Sache aber ich schieb das einfach mal auf die lange Nachtschicht und den wenigen Schlafe den ich heute hatte.

Montag lach ich vielleicht auch darüber :ugly:
Du bist doch nicht die Einzige, die sich bei Rec gegruselt hat! :wink:
Ich frage mich nur selbst, ob Viele von uns mittlerweile schon total verroht sind. Ich hab mich schon sehr lange nicht mehr richtig gegruselt. Das einzige was ich empfinde ist Ekel bei Filmen wie Saw und TCM, aber dem richtigen Gruselfeeling renne ich seit einer halben Ewigkeit hinterher.
Daran sieht man, dass Filme auf jeden anders wirken. Ich empfinde z.B. weder Ekel noch kommt bei mir Gruselstimmung bei Saw bzw. TCM auf. Höchstens diesen "Aua-Gedanken" vielleicht aber mehr nicht.

Hast du eigentlich einen Film, der deine Erwartungen erfüllt hat und den du eventuell als Vorlage für kommende Filme siehst?
 

Kiddo

bereits angemeldet
Original von Tyler Durden
@Alessa: Gib dem Film noch eine Chance, der fängt wirklich ruhig an, aber danach wird sein Tempo unglaublich schnell:wink:
Meinst du jetzt Rec? Den hab ich doch so gut wie zu Ende geguckt. Sind nur noch so ca. 5 Minuten denke ich mal :ugly: :wink:



btw: Ich fand das Original von The Ring besser :bye:
 

Puni

Active Member
Fand den Film auch relativ gut mit ein paar netten Schockmomenten, allerdings auch mit der nervigsten Hauptdarstellerin aller Zeiten. Die war wirklich so furchtbar, dass sie die Wertung nochmal runterzieht.

6.8 / 10
 

Schorsch

Active Member
Sehr guter Film...
Sehr intensiv durch die Handkamera und den "Mittendrinn-Gefühl".
Nette Schockmomente,die aber vorhersehbar waren

8,5/10
 
Oben