RED 1 ~ Bruce Willis [Kritik]

Doni

Active Member
Original von Jigsaw
Ich hab lange überlegt, ob ich mir diesen oder Jackass 3D ansehe, aber ich denke, dass bei Letzerem eh jeder weiß, was ihn da erwartet. Knoxville und Co werden von Tieren angegriffen, legen sich x-mal auf die Klappe und schleudern Körperflüssigkeiten in 3D in die Kamera. Entweder liebt man den Quark oder nicht, aber so wirklich kritisieren kann man da wenig, da es ja eher Sketchsammlung als Film ist.
Also gar keine Kritik zu Jackass von dir oder erst später? :wink:
 

Der Pirat

Active Member
Na das klingt doch überaschend gut =)
Werd ich mir wohl auch mal geben.

Was mir bei den Bildern aufgefallen ist... Altert Bruce Willis eigentlich gar nicht?
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
@Doni
Ich glaube nicht. Für nächsten Monat stehen schon Machete, Buried, Unstoppable, Potter VII und Devil an. Vl Saw VII in einer PV. Das wird mir glaube ich reichen :squint:

Wer Jackass 1, 2 und 2,5 gesehen hat und mochte, muss sich 3 aber sicherlich ansehen. Ob im Kino und in 3D... da bin ich mir nicht so sicher. Mir reicht DVD, denke ich.
 

00Doppelnull

Statussymbol.
Original von TheGreatGonzo
Er behauptet ja gar nicht in Amerika zu sein bzw. ihn dort gesehen zu haben.
Kanada ist schon nen Teil des Kontinents Amerika :tongue: Das andere Teil nennt sich USA :ugly:

Davon ab, steht noch auf meiner Liste, hab ja den letzten Willis nach den Trailern übersprungen ( und verdrängt) der hier sieht aber sehr solide aus.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wollte den heute sehen.......aber entweder die kalte Jahreszeit oder der Cast haben Massen an Leute in die Kinos gejagt/gelockt. Und in den ersten 3 Reihen wollten wir nicht sitzen. Billard hat's auch getan....
 
Ein Film der Laune macht!

Willis kann ich eigentlich nicht leiden aber hier hält er sich sehr zurück und lässt zu das die guten Schauspieler in den Vordergrund gerückt werden :super:

Malkovich und Mirren sind einfach wie immer Bombe. Völlig abgedrehter Spaß der Extraklasse!

Ich will mehr solcher Filme!

8/10
 

hexe

omg lazerguns pew pew
Ich merke gerade, dass ich mich zu dem hier noch garnicht ausgelassen habe.

Bin auch eher durch Zufall in RED gelandet, dank freiem Eintritt und jemandem, der unbedingt in diesen Film wollte. Ich habe keine Sekunde bereut.

Der Cast holt hier eine Menge aus der eigentlich völlig simpel gestrickten Story. Am Ende ist einem die Story sowieso egal, weil jede Figur, jeder Charakter, egal zu welcher Zeit vorgestellt, auf seine Art funktioniert. Ganz besonders Helen Mirren. Tolle Frau.

Willis' Synchronstimme wirkte müde, aber irgendwie passte es auch. Freeman kam mir zu kurz, dafür war Malkovich der eigentliche Winner für mich. Positiv hier: Karl Urban wirkt weder deplatziert noch passt er anderweitig nicht ins Bild. Gibt eine solide Vorstellung ab.

Schön auch, dass nicht die ganze Zeit auf dieser Pensionärsschiene rumgeritten wird. Der Humor kommt relativ subtil, aber effektiv daher. Es gibt ein paar Szenen, die durchaus mit dem Alter des Casts witzeln, aber alles in allem ruht man sich darauf nicht aus, den Rest besorgt hier eh die Selbstironie. Man weiß schließlich spätestens nach einer halben Stunde, dass alle RED's ihre wilden Zeiten hinter sich haben. Es gibt quasi keinen Leerlauf, stattdessen marschiert der Film verdammt straight Richtung Finale.
War vom Gewaltgrad überrascht. Die letzte Szene von Malkovich unterstrich das nochmal. Den Abspann sollte man auch nicht verpassen. :wink:

Einzig gestört hat mich, dass der Film stellenweise zu laut war. Sonst bin ich da nicht so empfindlich und ich glaube auch nicht, dass es unbedingt am Kino lag, aber manchmal dachte ich echt, mir faulen die Ohren ab.

8/10 Hausattrappen.
 

Paddywise

The last man
Original von hexe

Einzig gestört hat mich, dass der Film stellenweise zu laut war. Sonst bin ich da nicht so empfindlich und ich glaube auch nicht, dass es unbedingt am Kino lag, aber manchmal dachte ich echt, mir faulen die Ohren ab.
Das dürfte wohl eher daran gelegen haben das die Kinobesitzer bei dir den Sound zu laut aufgedreht hatten.
 

"Butch"

Member
Fand den ganz nett nicht ganz der erhoffte neue Willis Kracher aber besser als seine letzten Filme.
Action war gut und die Story hatte den passenden Humor vor allem Malcovich fand ich Klasse.

6,5/10
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Klasse Film, der herrlich locker leicht und augenzwinkernd daherkommt. Top Cast, gute Inszenierung und gut dosierte Action mit Comedy-Elementen.

8/10 alten Männern (und Frauen)
 
S

SlyFan

Guest
Hat mir gefallen.Die Besetzung ist top,Freeman kam aber zu kurz.Helen Mirren hat mich wirklich positiv überrascht.Leider gab es Längen doch das coole Finale konnte das wieder ausgleichen.

6,5/10
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Doch, den fand ich gut. Leidet vor allem anfangs an seinem unglaublich zerfahrenen, teils zusammenhangslosen Drehbuch, ist aber insgesamt eine durchweg unterhaltsame Angelegenheit. Schwentke beweißt ein gutes Händchen für abgedrehte Action und nette Optik. Darsteller sind cool, die Musik leider etwas nervig. Alles in allem schönes, kurzweiliges und actionreiches Unterhaltungskino.

7/10
 

Der Pirat

Active Member
Wie gut is eigentlich die Szene, als Willis aus dem sich drehenden Polizeiauto aussteigt?
Ich feier da jedes malso ab ne :smile:
 
Oben