Resident Evil 2 Remake

Danny O

Active Member
Ja es ist soweit seit mehr als 1 Jahr gab es bereits Gerüchte :w00t:


Es soll auch ein spiel werden was "auch" die Grundlegenden Resident Evil Fans Happy machen soll :thumbsup:

"Laut Hirabayashi begann die Konzeption direkt im Anschluss an die Entwicklung von Resident Evil HD Remaster: "Direkt nachdem das RE HD Remaster-Projekt fertiggestellt war, habe ich schon begonnen, meine Ideen für dieses 'RE2 Projekt' zusammenzutragen. Also habe ich es aufpoliert und bin zu meinem Boss gegangen, um ihm das grundlegende Konzept des Projekts bereits vorzustellen", so Hirabayashi. Später am Tage soll Hirabayashi gefragt worden sein, ob es ihm möglich sei, ein Spiel zu schaffen, dass die leidenschaftlichen Fans zufriedenstellen könne, teilte der Produzent mit."

Konzept eingereicht.


Resident Evil 2 Ankündigung.


Was sagt ihr dazu?

Angst oder vor Freude?
 

TheReelGuy

Active Member
Es ist natürlich schön ein Remake vom zweiten Teil zu bekommen und, in meinem Fall, das Spiel auch endlich mal durchzuspielen, aber irgendwie hätte ich es lieber, wenn sie Teil 7 in der Tradition der alten Teile machen würden oder die Serie "soft rebooten" und es mehr auf Survival-Horror aufbauen und weniger auf Action!Action!Action!

Trotzdem: wird garantiert gekauft, sobald es rauskommt. Das HD-Remaster vom ersten Teil war ja auch schon Zucker :top:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Bin ich der einzige, der 2 nicht so stark fand wie 1? Das noch gut, aber für mich schon vom Setting her deutlich weniger interessant.

Ein STARRRRRRRRRSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS Remake müsste direkt danach folgen oder?
 

TheReelGuy

Active Member
Es ist die Polizeistation, Jay! Ohne die wäre Teil 2 auch nicht so beliebt, wie er es nun mal ist. Der erste Auftritt des Lickers, die Musik - alles so schön creepy :bibber:

Aber ja, du hast schon recht. Insgesamt ist der erste Teil durch die Spencer Mansion einfach besser. Allein das Design als Hub-World ist halt deutlich überlegen.​
 

Porter

Member
Wie ich ne ganze weile immer an Decken geguckt habe wegen diesen Licker...
Ich freue mich sehr darauf denn für mich war Teil 2 Perfekt, ich spiele es rauf uns runter, egal ob als Leon oder Claire. Action Top, Effekte Top und das alles mit dieser grandiosen Story verfeinert. Für mich der beste RE Teil und ein Highlight was noch aus der Masse an guten PS1 spielen heraus sticht!
HD Remake wie der erste Teil werde ich direkt kaufen, Wohnzimmer dunkel, Anlage an und auf der großen Flimmerkiste Nostalgie im zeitgemäßen Gewand erleben.
Ich freu mich ja so sehr! :thumbsup: :bibber: :biggrin:
 

TheUKfella

Active Member
Coole News :-) RE 2 habe ich tatsächlich erst ein einziges Mal komplett durchgespielt. Damals noch auf der alten PS1, welche ohnehin schon völlig zerschreddert war und ich dadurch ständig bangen musste dass sich das Teil jeden Moment beim nächsten Ladescreen völlig aufhängt :bibber: Aber Teil 2 war aufjedenfall ein würdiger Nachfolger des ersten Spiels. Leons damaliger Sprecher war zwar teilweise unfassbar mies aber der Horror und Survivalfaktor dafür umso geiler 8)
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich schätze ich bin so ziemlich der Einzige, den das Ausmaß stört, in dem das ganze hier mehr Remake als Remaster ist. Oder?
 

TheUKfella

Active Member
Manny schrieb:
Ich schätze ich bin so ziemlich der Einzige, den das Ausmaß stört, in dem das ganze hier mehr Remake als Remaster ist. Oder?
Naja stören tue ich mich daran jetzt nicht. Ich finds erstmal weiterhin cool das da jetzt endlich mal was passiert. Die krasse Werbung und all das drumherum, das für das Remake entsteht ist natürlich mega übertrieben, da hast du recht (sofern du das meinst). Aber heutzutage gehts wohl auch wirklich nicht anders als die Werbung und die Promotion so bombastisch wie möglich zu machen. Ich ignoriere ansich die meisten Videos zu diesem Spiel. So mache ich das auch bei anderen Spielen auf die ich mich sehr freue. Wie Red Dead Redemption 2 z.b oder das kommende Assassin's Creed. Umso mehr ergötze ich mich dann daran wenn ich das game ungestört zocken kann.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
TheUKfella schrieb:
Die krasse Werbung und all das drumherum, das für das Remake entsteht ist natürlich mega übertrieben, da hast du recht (sofern du das meinst).
Nein, dass meine ich nicht. Ich meine, dass das Spiel jetzt aus der Egoperspektive gespielt wird. Dass das Zielen im Spiel jetzt deutlich schwieriger sein dürfte und dass es teils dunkle Passagen gibt, in der man eine Taschenlampe benutzen muss.
 

TheUKfella

Active Member
Achsooo. Hm..naja ich persönlich hätte die altbekannte Perspektive auch cooler gefunden. Aber das ist für mich jetzt kein Kontrapunkt. Ist im übrigen glaube ich nocht nicht mal Egoperspektive sondern third-person (so wie bereits im RE 4-6). Egoperspektive ist die typische Shooteransicht. Man sieht nur die Waffe und etwas von den Händen. Und das mit den dunklen Passagen ist doch ne stimmige Sache. Das bringt den Horroreffekt etwas mehr zur Geltung und fordert den Spieler weitaus mehr. Ich finds cool. But that's only my opinion....
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
TheUKfella schrieb:
Ist im übrigen glaube ich nocht nicht mal Egoperspektive sondern third-person (so wie bereits im RE 4-6).
Wollte ich eigentlich auch schreiben, hab dann aber ohne nachzudenken, drauflos geschrieben.
 

TheUKfella

Active Member
Ich bin ja mal auf die Musik gespannt. Man erinnert sich ja an die Urfassung des ersten Resident Evil Spiels, als es im game noch quasi garkeine Musik gab. Nur an manchen Stellen wenn ein Hund oder so durchs Fenster sprang, kam kurz eine hektische Schreckensmusik. Wogegen es ja im 2002er Remake in nahezu jedem Raum eine gruselige Melodie gab. Ach in diesem remake hat wirklich alles gepasst. Die Grafik, die Atmosphäre, die Musik..Gänsehaut :bibber:
Aber im zweiten Teil gab es ja schon etwas mehr Musik. Ich erinnere mich noch an die Melodie des RCPD. Eine Mischung aus Grusel und Schönheit. Bin gespannt wie dieser theme im remake klingt.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Die Grafik birgt eine gewisse Augenkrebsgefahr, aber davon ab, ist RE2 immer noch ein super Spiel.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Gut das muss man eben hinnehmen. Da ich noch keine PS4 habe, aber noch eine PS2, die ja meinem Gedächtnis nach auch PSONE-Spiele abspielt, besitze, würde sich das ja anbieten. Es sei denn Teil 1 ist eines dieser sündhaft-teuren, weil seltenen Spiele geworden.
Teil 1 ist ja auch Remastered für die PS3 erschienen. Weiß da jemand inwiefern das, außer der Grafik, sich vom Original unterscheidet?
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wenn es so wie bei der Gamecube Version ist (ich bin noch nicht dazu gekommen, dass PS3 Remaster zu spielen), dann gibt es schon kleinere Änderungen. Hier und da Zombies, die wiederauferstehen, wenn man sie nicht verbrennt. Ein zusätzlicher kleiner Abschnitt, zu dem man von Halle aus hinkommt und wo eine missgestaltete recht gefährliche Person lebt.

Ist schon ein wenig her, dass ich die Gamecube Version gespielt habe.
Vielleicht kann ja noch wer anderes was zur PS3 Remaster Version sagen.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Für diejenigen, die es interessiert: 15 minütiges Gameplay Video

Was mich angeht, ich hasse es. Das einzige, was mich dazu bringen könnte, das Spiel zu kaufen, wäre wenn sich herausstellt, dass auf einer zweiten Disc eine HD Remaster Version von RE2 drauf ist.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Dass es nicht mehr das Spiel von damals ist. Mit der statischen Kamera.
Einfach nur die Räume von damals in HD. So wie sie es mit dem ersten Teil gemacht haben.
 
Oben