Vertonung/Abmischung von Serien und Filmen

Lunas

Active Member
Hallo,

da wir zur Zeit Lost sehen ist mir eine Sache wieder verstärkt aufgefallen. Wieso gibt es immer wieder Serien/Filme egal ob Big/Mid oder Low Budget die mir bei der Tonabmischung negativ (aus meiner Sicht) auffallen?!
Ich meine damit, Gesprochenes sehr Leise, Musikuntermalung dann wieder sehr Laut und auch umgekehrt.
Woran liegt das? Ist das ein Synchronisationsproblem? Wieso gelingt es mal gut mal weniger gut?
Jemand hierzu eine Idee?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Cimmerier

Well-Known Member
Beziehst du dich rein auf die Synchro oder allgemein? Teilweise wird ja auch der Originalton noch einmal im Studio aufgenommen, wenn die Aufnahmen am Set nicht so gut gelungen sind.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Das Problem sind oftmals die 5.1-Spuren, die eben auf einem Fernseher ausgegeben werden bzw. auf dessen Stereo-Boxen und da die Abmischung dann eben nicht mehr stimmt.
Der Player muss dann den Downmix selber machen.
Ich denke mal ihr schaut ohne eine Soundanlage?
 

Lunas

Active Member
Ich habe ein 5.1 Soundsystem aber schon ein Zeit Lang nicht mehr aufgebaut. Aber selbst dort passt das Verhältniss nicht immer wirklich gut zusammen. Kann natürlich sein das es für mein Empfinden nicht passt, und sich die Macher selbst schon was dabei gedacht haben wie die Abmischung dann sein soll.
Ist mir auch im Kino das eine oder andere mal schon aufgefallen das eben die Effekte oder Musik Lautstärke viel höher ist als üblich.
Dient natürlich auch zur Untermalung verschiedener Szenen etc, aber über Längere Zeit wie in einer Serie oder über den ganzen Film finde ich das irgendwie störend. Müsste mal Checken ob es im O-Ton auch so ist.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Generell ist eigentlich auf der Synchronisationsspur die Dialogspur lauter/deutlicher und weniger homogen im Vergleich zu den sonstigen Geräuschen, aber bei einem Soundsystem hast du ja meistens eigentlich immer die Möglichkeit schon beim Player die Dialoglaustärke automatisch zu erhöhen bzw. kannst ja jeden Kanal für sich einstellen und dann darauf reagieren, wenn etwas zu leise oder laut ist.
Aber generelle Abmischungsprobleme sollte es aber eher nur mit Stereo-Lautsprechern geben, bei der Wiedergabe einer 5.1-Spur.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Hättest du mal ein bestimmtes Filmbeispiel aus dem Kino bzw. war es immer dasselbe Kino?
Vielleicht lag es auch an der Sitzposition?
 

Mr.Anderson

Kleriker
Das Problem kenne ich auch und ja auch aus dem Kino. Kann mich nicht mehr an den Film erinnern, aber einmal war es besonders schlimm. Sonst sind es oft nur einzelne Szenen, aber in dem Film durften die Schauspieler die ganze Zeit gegen die viel zu laute Musik "anbrüllen".
 

Lunas

Active Member
Hättest du mal ein bestimmtes Filmbeispiel aus dem Kino bzw. war es immer dasselbe Kino?
Vielleicht lag es auch an der Sitzposition?
Wenn möglich Sitzen wir immer in hinteren drittel in der Mitte. Also sollte eigentlich Audiotechnisch ganz gut passen.
Godzilla 2 fällt mir da jetzt spontan ein.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Also ich kenne das auch, hab es aber noch nie über meine Anlage, geschweige denn im Kino erlebt.
Auschließlich bei TV Geräten. Dort aber schon wirklich oft. Kann man manchmal in den Soundeinstellungen beheben.
 

Etom

Member
Mir geht es regelmäßig so, wie in dem Comic, den Metroplex gepostet hat. Manchmal drehe ich die Lautstärke automatisch runter, wenn ich merke, dass sich eine Schießerei oder ähnliches ankündigt.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Wie gesagt. Das liegt daran, dass der Fernseher dann oft selbst den 5.1-Ton für Stereo 'abmischen' muss. Selten kommen DVDs/BDs mit Stereospuren zusätzlich dafür.
 

Etom

Member
Hab das Problem auch bei Netflix, Prime und schon als ich noch Free TV geschaut habe. Gibt’s bei Netflix verschiedene Tonspuren?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ja bei Netflix hat man da oftmals beim O-Ton und der deutschen Synchro-Spur die Wahl.
Bei PrimeVideo meine ich nicht.
 

Etom

Member
Aber verschiedene Tonspuren für Soundsysteme gibt es ja nicht. Da bleibt mir die Fernbedienung in der Hand nicht erspart. :smile:
 
Oben