Wonder Woman (DC EU) [Kritik]

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
BG-Kritik: Wonder Woman (Diego)
BG-Kritik: Wonder Woman (Jay)

Nach den beiden missratenen Comic Filmen zu Catwoman und Elektra will sich nun ein dritter am Filmhimmel mit einer Frau als Heldin beweisen: Wonder Woman. Niemand anderer als Buffy Erfinder Joss Whedon hat sich der Sache angenommen und bereitet den Film schon seit längerem mit großer Planung vor, und jetzt scheint es langsam ernst zu werden.

Mit der attraktiven Katherine Heigl (Roswell, Schrei wenn du kannst) ist nun die Wahl für die Hauptrolle gefallen, Drehstart soll noch Ende des Jahres sein. Whedon ist sich des Projektes bewusst, und verriet schon in einigen Interviews, dass Wonder Woman ein verdammt schwieriges Projekt sei. Sehr schnell könnte es ins alberne abdriften, vor allem wenn es um eine außerirdische Superfrau mit einem Laserlasso geht.
Allerdings kommt im nächsten Jahr auch ein Mann ins Kino, der nicht nur unzerstörbar ist und fliegen kann, sondern auch noch Laser aus seinen Augen schießen kann (Superman).

Wie dem auch sei, Mrs Heigl hat sichtlich einige gute Argumente, wieso Wonder Woman durchaus sehenswert ausfallen könnte.

Ach, und das nette Bild noch dazu, für acid :biggrin: :http://www.bereitsgesehen.de/dvd/heigl.jpg
 
L

Lois Lane

Guest
ist doch überhaupt nichts näheres bekannt und gedreht wird auch noch nicht... auch eine hauptdarstellerin ist noch nicht gefunden...

in der engeren auswahl gehören wohl momentan:

Erica Durance, Jessica Alba, Kate Beckinsale, Charisma Carpenter, Morena Bacarrin.....
 

alone

Der Doktor
hm... ich glaube aber dann, dass es jessica alba nicht schaffen wird... da sie oben rum nicht so bestueckt ist, wie es bei wonder woman sein sollte.
 

Incubus

Smokin' Ace
Ich glaube auf WONDERWOMAN kann die Filmwelt genauso gut verzichten,
wie auf CATWOMAN RETURNS!!

:rofl:
 
B

Bader

Guest
Ich sage jetzt mal nichts genaueres dazu bis nähere Sachen bekannt sind... aber ein laserlasso...?! :uglylol: Da kann sie doch nix festmachen, der laser geht doch durch alles wie messer durchs butter! :biggrin: *klugscheißermodeon*
 
B

Bader

Guest
Ich finde es eineseits schade, dat sie es nicht machen will aber jedoch anderseits sehr gut dat die nicht als Popcornkinostar verkaufen lassen will. Die soll ruhig ernstere Filme machen!
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Was haben bloß alle gegen Popcorn-Kino?

Ich würde als Wonderwoman Jessica Biel oder Eliza Dushku nicht schlecht finden. :jabba:

Und wenn Michelle Trachtenberg nich ganz so jugendlich aussehen würde, wäre die doch auch nich schlecht.
 
B

Bader

Guest
@Manni: Ist dir lieber, die lässt in diese Schublade stecken und kommt nicht mehr raus?
 

Sacrifice

Member
Wir hatten uns letzens darüber unterhalten das man nichts mehr von J.L. Hewitt hört. Sie wäre ein Kandidat finde ich!
 

BlackMetatron

Active Member
Kate Beckinsale is ja wirklich ne süße und hübsche...aber als WONDER WOMAN???? Nee nee nee...da hat sie ja nicht mal enges Leder an. :biggrin:

Dann lieber Beckinsale in WITCHBLADE (...den ja wohl auch wieder irgendwer ins Kino bringen will habsch irgendwo gelesen...) und als WONDER WOMAN...hmmm...hmmmm...hmmmmm...warum nicht J.L. Hewitt?
 

Incubus

Smokin' Ace
Wonder Woman braucht man doch gar nicht erst verfilmen,weil das eh ein Flop wird!!
Erstens denke ich hat die Figur nicht gerade die grösste Fangemeinde,
und zweitens gehen Filme über weibliche Comicfiguren eh an den Kinokassen unter,siehe CATWOMAN oder ELEKTRA!

Lernt Hollywood denn nie aus Fehlern??
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Original von Knives
@Manni: Ist dir lieber, die lässt in diese Schublade stecken und kommt nicht mehr raus?
Hab ich nicht gesagt. Hab nur gefragt, was alle gegen Popcorn-Kino haben.

Wenn ein(e) Schauspieler(in) sich bei Popcorn-Kino und ernsteren Rollen abwechselt, kann sie doch ohne Probleme bei 2-3 Popcorn-Filmen hintereinander mitspielen und bekommt aber weiter ernstere Rollen, von denen sie/er sich dann eine aussuchen kann.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Offiziell ist es noch nicht, aber mehrere Newsquellen haben bereits veröffentlicht, dass "OC California"-Star Rachel Bilson die Rolle der Wonder Woman bekommen hat. Damit schlug sie u.a. Catherine Zeta-Jones und Charisma Carpenter, die schon seit Ewigkeiten um die Rolle gebettelt haben.

Joss Whedon (Buffy, Serenity) hat das Drehbuch zu Wonder Woman geschrieben und wird auch Regie beim Film übernehmen (der 2008 kommt).

Wonder Woman ist eine Amazone von einem anderen Planeten, die auf die Erde landet. Zu ihren Spezialwerkzeugen gehören u.a. ein Laserlasso und ein unsichtbares Flugzeug.

[url]http://img216.imageshack.us/img216/1898/wonderok6.jpg[/URL]
 
Oben