Assassin's Creed 3

General_Lee

Active Member
Neeee, warum denn zur amerikanischen Revolution? Das passt doch nicht :nene:
Was mecker ich, habe meine PS3 doch eh verkauft.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Mestizo schrieb:
Wo waren noch die Leute, die Assassin's Creed Brotherhood als Teil 3 angesehen haben? :biggrin:
Für mich bleiben Brotherhood und Revelations Teil 3 und 4 während AC 3 für mich Teil 5 sein wird.
Alleine um Verwirrungen zu vermeiden, werde ich von ACB, ACR und AC 3 sprechen.

Mmhhh.....Unabhängigkeitskrieg. Weiß noch nicht, ob mir das gefallen will.
Scheinbar hat der neue Assassine diesmal Pfeil und Bogen. Frage mich, wie das gegen die ganzen Schusswaffen passen wird.
 

KungPao

Active Member
also ich seh da jede menge möglichkeiten sich in einer art guerilla kampf zu bewegen... denke mal das der held einer der eingeborenen ist ( nein ich kam da nich nur wegen dem pfeil und dem bogen drauf ) :biggrin:
und man evtl auch viel in der natur unterwegs sein wird... is zumindest ne idee wie man sich gegen die schusswaffen wehren könnte.... :whistling:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Gegen einen Indianer als Charakter spricht ja nichts (fänd ich sogar ganz gut), aber wenn ich in der Wildnis rumrennen will, spiel ich RDR. Bei Assassins Creed will ich über Häuserdächer rennen.
 

KungPao

Active Member
es muss ja nich nur wildnis sein, es kann ja auch städte geben, da kann man ja auch schleichen, um nicht unbedingt von den bewaffneten wachen erwischt zu werden.
aber so einige mission in der natur, wäre doch was :biggrin: kann man ja auch nette klettereien mit einbringen :squint:
 

Hazuki

zieht keine Aggro
Bei einer konzeprzeichnung sah man den Assassinen auch mit Schusswaffen. Also das wird schon gehen. Auch finde ich das Szenario genial. Nur sollten sie die angestaubte Grafik verfeinern und neue Spielideen einbringen.
 

TheUKfella

Active Member
Hmm das könnte ja doch interessant werden. Als ich anfangs was von "Amerikanische Revolution" hörte war ich skeptisch aber jetzt wo ich mir die eigentliche Geschichte etwas durchgelesen habe werd ich doch bisschen neugierig :smile:
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Ich war ja zunächst ein wenig skeptisch, was das Setting anbelangt, aber es könnte evtl. ein erfrischender Schritt sein, der begründet, weshalb man dies wirklich als echten dritten Teil der Serie sehen muss. Hier erst einmal ein paar Artworks:

[url]http://i.imgur.com/Ha7fF.jpg[/url]
[url]http://i.imgur.com/r4Tnu.jpg[/url]
[url]http://i.imgur.com/yYqcq.png[/url]
[url]http://i.imgur.com/sGzA3.jpg[/url]
Ingame Screenshot(?)
[url]http://i.imgur.com/Kskgjl.jpg[/url]

Und noch ein paar Infos:
Okay, so I realize that news sites are already leaking info related to the leaked GameInformer article on Assassin's Creed III, so I suppose I will do the same here, even though it may not be quite right... Though it's either us or them.
Here is a basic rundown of the new features in the upcoming GameInformer article, to be released next week:

- The new Assassin is the son of a Native American woman and a British soldier. His calls himself Connor, but his birth name is Ratohnhaké:ton. Born into the Mohawk, he eventually crosses paths with the Assassins in his search for righteousness.

- Connor is quiet and stoic, letting actions speak for words rather than conversing with others. In contrast to Ezio, Connor is a freedom fighter who acts in the name of justice rather than on personal revenge.

- Settings will include Boston, New York and a large countryside. The countryside will be the setting of about 1/3 of the game, and will be the location of many events during the game. The countryside will be about 1.5 times as big as Rome in Brotherhood.

- The protagonist will fight on the American side, with primary allies George Washington, Benjamin Franklin and Charles Lee. However, this does not mean that the Americans are the good guys and the British are the bad guys. Templars are everywhere…

- There will be seasons in the game, meaning that the sun will shine during summer and the landscape will be covered in snow during winter.

- Fighting and stealth will be completely re-innovated, with Connor being compared to a “predator”. The player will be able to climb trees and other natural elements, and dual-wielding weapons such as a dagger and a mohawk is now also an option.

- Animals will be present in the woods, like deer and bears. The player will be able to kill them and pelt their skins, to sell them later with the reformed economic system of the game.

- There will be puzzles similar to The Truth, only they will not be given by Subject 16.

- Desmond will go into the new Animus 3.0 and will find himself going into “significant events”.

- 100% sync in memories returns, though this time you will be rewarded when you complete memories to 100%. Checkpoints will also be introduced to mission replay, meaning you don’t have to replay an entire mission to get that 100% sync.

- The Brotherhood, or Assassins Guild, will return in some form, albeit differently than we have seen before.

There will be no more Mercenaries, Thieves, Courtesans, Romani or other factions, but there will be a replacement for them.

- Den Defense will not return.
---
Red Dead Assassin. Da steckt viel Potential drin, mal schauen, ob man es nutzen kann. :thumbup:
 

Hazuki

zieht keine Aggro
Das erste Bild sieht nach InGame aus. Das ist die gleiche Engine wie in den anderen Teilen. Und genau das hab ich befürchtet. Sicherlich ist es spannend eine neue Epoche zu erleben aber die Engine ist wirklich sehr angestaubt und damit reißen sie keine Bäume aus.

Wobei die letzten Bilder mir positiv gefallen.
 

Dr.Faustus

Active Member
das könnte schicker Guerillakampf werden. Manche Feature klingen echt toll und muss dann jetzt doch mal bald Revelations zocken
Die Grafik finde ich zwar angestaubt aber immernoch ok.
 
Oben