Blade ~ der Daywalker im MCU (2022)

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Was Anderson sagt.

Kann mir auch vorstellen, dass Snipes schon seit Jahren mit Marvel im Gespräch steht, aber immer viel Geld für ne Blade Hauptrolle haben wollte, die Marvel nicht bereit war zu zahlen.

Vielleicht konnte er jetzt runterüberredet werden, stattdessen als Produzent mehr abzukriegen und evtl ne kleinere Rolle als neuer Mentor oder so zu übernehmen.

Krass find ich ja auch, dass Snipes bei B3 nur Dialogszenen gedreht haben soll, alles andere wurde von seinem Stand-in übernommen.
 

Rantman

Formerly known as Wurzelgnom
Hm die Wahl finde ich seltsam. Ist doch viel zu alt um Blade noch 10 Jahre zu spielen. Da hätte man lieber jemanden Anfang 30 nehmen sollen.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Rantman schrieb:
Hm die Wahl finde ich seltsam. Ist doch viel zu alt um Blade noch 10 Jahre zu spielen. Da hätte man lieber jemanden Anfang 30 nehmen sollen.

Alter spielt im MCU doch keine Rolle mehr :ugly:

Hätte mir allerdings auch einen anderen Darsteller gewünscht, der etwas weniger wie Snipes aussieht und eher wie eine andere Inkarnation von Blade in den Comics. Da variieren Gesichtszüge und Statur auch immer sehr.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Hm die Wahl finde ich seltsam. Ist doch viel zu alt um Blade noch 10 Jahre zu spielen. Da hätte man lieber jemanden Anfang 30 nehmen sollen.

Robert Downey Jr. war bei IRON MAN auch schon 43 und das hat wunderbar geklappt.
Finde das gut, dass da nicht jeder neue Held sooo jung sein muss.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ob wir dann auch Neuauflagen von Deacon Frost, Hannibal King und Abigail Whistler sehen werden? Kommt der Vampir-Pomeraner nochmal? Das Blobmonster aus 1?
 

Cimmerier

Well-Known Member

Vielleicht besser die Quelle:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Jo, wieso nicht. Womöglich besser als "Lindelof schreibt Blade".

Und, endlich wird da mal was in die Wege geleitet. Blade Trinity ist 17 fucking Jahre her.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Das ist für mich okay. Es gibt noch so viel Serienmaterial was kommen soll. Auf mich wirkt es so als ob das MCU jetzt erst noch Mal etwas bunter wird, bis es dann in ernstere Figuren abdriftet. Momentan kann ich Eternals tonal noch nicht einordnen, aber Blade und Moonknight werden sicher zu den ernsteren Marvel Produktionen gehören.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Aller Wahrscheinlichkeit wird Bassam Tariq Regie führen. Hier noch ziemlich unbekannt, erhielt er letztes Jahr recht gute Kritiken für sein Drama Mogul Mowgli mit Riz Ahmed.

 
Oben