Corona-Monopoly: Kino V Streaming: Donnerkuppel Kinosaal

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wenn das so weitergeht, haben wir bald die Situation wie bei CPUs, wo es quasi..... nur Intel und AMD gibt.

Disney darf nichts mehr übernehmen, die sind groß genug.

Vielleicht sollten Paramount und Universal mal überlegen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Derweil hat Disney übrigens bestätigt, dass fast alle 2021 Kinofilme weiterhin exklusiv im Kino starten sollen. Nur Raya und der letzte Drache wird gleichzeitig als VOD starten.

 

Gray_Fox

Well-Known Member
Wonder Woman 3 ist zwar bestätigt, aber dank einem Rekord bei illegalen Downloads wohl auch ein "gefährlicher Weg".
Gerade mit Hinblick auf den weltweiten Kino- und Streamingmarkt.

In Deutschland könnte der harte Lockdown verlängert werden und selbst bei einem "Lockdown Light" könnten die Kinos weiterhin geschlossen bleiben.
Wenn wir den Film sehen können, erscheint vielleicht bereits die BR in den USA (inkl. dt. Ton?).
Wann und ob es WW84 in Deutschland als Stream geben wird, ist selbst einige Tage nach US Termin ungewiss.

Ab davon ob der Film gut oder schlecht ist (IMDB 5,6/10), wird die Unsicherheit und die vorhandenen illegalen Streams sicherlich mehr Menschen zu solch einem Stream verleiten, als sonst.
Man erinnere sich an the Mandalorian (erste Staffel).
Für 7,99 € Disney Plus dafür abschließen oder durch Angebote noch günstiger? Geht für viele Menschen klar.
Wenn es das Angebot (Disney Plus) aber noch nicht gibt, jedoch die Serie mit dt. Synchro bereits existiert..
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Man erinnere sich an the Mandalorian (erste Staffel).
Für 7,99 € Disney Plus dafür abschließen oder durch Angebote noch günstiger? Geht für viele Menschen klar.
Psst.
Was ich damit sagen will: Laut TorrentFreak ist "The Mandalorian" in 2020 die am meisten (illegal) heruntergeladene Serie (vor "The Boys", "Westworld", "Vikings", "Star Trek: Picard" und anderen). Alles (auf Mando bezogen) potenzielle Disney+ - Abos, die nicht stattfanden. HBO (wo "Game of Thrones" lange die am meisten (illegal) heruntergeladene Serie war) sah das damals noch recht locker und meinte, dass die illegalen Downloads womöglich die Auswertung fürs Heimkino, Merchandise, etc. fördern könnten. Ob Disney das ähnlich sehen wird?
 

Cimmerier

Well-Known Member
Wenn das irgendein Konzern nicht locker nimmt, dann vermutlich Disney. Gefallen wird es HBO vermutlich auch nicht, die wissen aber, dass sich das nicht umgehen lässt.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Wobei ich es gewissermaßen interessant finde, dass Torrents überhaupt noch genutzt werden. Ganz zu schweigen davon, dass es Seiten gibt, die darüber Statistiken erstellen (können).
Aber ja bzw. nein, gefallen wird das keinem Studio, keinem Sender. Popularität wird sich immer gewünscht, aber eben nicht solche.
 

Cimmerier

Well-Known Member
brauchst halt keinen kostenpflichtigen Account für. Denke aber auch, dass das eher ein Thema in anderen Ländern ist. Vermute mal, dass die Nutzung in Deutschland kaum noch stattfindet. Aber keine Ahnung, ob das stimmt.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Was mich interessieren würde: Wann glaubt ihr - ganz subjektiv, nur eurer Vorahnung folgend - wann die Kinos wieder öffnen werden? Denn ich, so schwer mir fällt, das zu schreiben, glaube nicht mehr an eine Öffnung vor Ostern.
 

Cartman

Well-Known Member
Es nützt ja nicht viel, wenn Kinos wieder öffnen können und dann nur zu einem Viertel oder Drittel gefüllt werden dürfen. Hat man ja bei Tennet gesehen.
 

Gray_Fox

Well-Known Member
Beim Landtag in Düsseldorf werden Führungen frühstens ab April möglich sein.
Gehe daher auch von so einem Termin aus.

Ob die Kinos noch über drei Monate durchhalten und ob es ab April wieder voll losgehen kann, wage ich zu bezweifeln.
 

El Duderino

Well-Known Member
Bei uns in Österreich sieht der Öffnungsplan vor, dass Kinos, sowie Restaurants und Museeun, ab 18.1. wieder öffnen können.
Zumindest in der Theorie.

Ob das auch wirklich so eintritt, wage ich aber momentan noch zu bezweifeln, die Zahlen gehen jetzt nicht wirklich runter, die Familien Kuschel Einheiten zu Weihnachten werden dem ganzen noch einmal einen dezenten Schub verpassen.

Ich gehe mal davon aus, dass wir in den kommenden Wochen WW84 als PVOD bekommen werden. Mit Glück auch parallel als Kinostart.
 

Lunas

Well-Known Member
So wie es Aussieht sperren vorausichtlich Ende Januar die Kinos in Österreich wieder auf. Wie werdet ihr das Handhaben? Habt ihr euch vorgenommen 2021 besonders oft ins Kino zu gehen oder habt ihr euch schon mit VOD Veröffentlichungen wie bei Mulan angefreundet oder findet es gar besser?
Ich für meinen Teil versuche 2021 so oft wie möglich ins Lichtspielhaus zu gehen da ich mich schon auf einige Filme freue die 2020 leider nicht mehr gekommen sind.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich versuche so viele Schweiger und Schweighöfer wie möglich zu erwischen.
 
Oben