Der Pate 1-3

Cobretti

wear a stupid man suit
Teil 1: 7/10
Teil 2: 8/10
Teil 3: 1/10

Muss ich mir demnächst mal wieder anschauen. Teil 3 gehört für mich zu den schlechtesten Fortsetztungen aller Zeiten.
 
S

sawyer

Guest
Teil 1 ist ja wohl mal gerechterweise Überkult. Ich weiss nicht was es da noch großartig zu zusagen gibt. Hat zwar meiner Meinung nach ein paar längen, dafür stimmt der Rest einfach perfekt. Ich liebe das Bild der Mafia was der Film kreiert hat.
Daher: 9/10
Unbedint mit der ursprünglichen Synchro gucken, die neue ist furchtbar x(

Teil 2 fand ich da schon um Welten schlechter. Dieses ewige hin- und hergespringe zwischen Vergangenheit und Gegenwart... neee. Die Storyline der Vergangenheit war definitiv super, hätte da auch gerne einen eigenständigen Film zu gesehen, aber nicht mit der total verwirrenden Gegenwartsgeschichte. Daher nur 5.5/10.
 

Bandi

Abgerüstet
Ja ja der Pate. Ich muss gestehen das ich mich nicht so recht ranwagen wollte an den Film obwohl ich Scarface, GodFellas, Casino etc. sehr mag aber die Laufzeit hat mich immer ein bisschen abgeschreckt da ich die Befürchtung hatte die Filme würden mich langweilen.

Einer der Filme den viele Leute nur vom Titel her kennen aber dessen Soundtrack man trotzdem kennt.

Jetzt habe ich aber seit kurzem die Box und mir gerade Teil 2 angesehen, Teil 3 wird in nächster Zeit mal folgen.

Brando ist im ersten Teil wirklich überragend und man hat das Gefühl mitten in dieser Familiensaga dabei zu sein, die Atmosphäre stimmt einfach. Ich kann jetzt wirklich verstehen warum manche den Film als zähe Kost empfinden denn auf diesen langen auf weite Strecken ruhigen Film muss man sich erst einmal einlassen. Man braucht auf jeden Fall Geduld.

Als besten Film aller Zeite würde ich ihn nicht bezeichnen aber er ist es auf jeden Fall wert gesehen zu werden, es lohnt sich.

Teil 2 übertrifft Teil 1 was die Länge angeht sogar um einiges auch als Fortsetzung weiß er zu überzeugen und Pacino wirkt hier um einiges rauer als in Teil 1. Erinnert fast ein bisschen an Tony Montana.

Die Rückblenden mit De Niro fand ich sehr gut und störend zu gleich, da sie mir erstens zu kurz kommen und zweitens den Hauptablauf des Films stören.

Obwohl beide Teile eine beachtliche Länge haben kommt einiges zu kurz was ich sehr schade finde bzw. wird zu schnell abgehandelt. Eine längere Laufzeit zumindest bei Teil 1 hätte mich nicht gestört.

Teil 2 hätte besser getrennt gehört in ein Prequel und in ein Sequel wobei ich mir ziemlich sicher bin das die Rückblende mit De Niro als eigener Film nicht funktioniert hätte. Erwähneswert sind auch die durch die Bank überzeugenden Nebendarsteller wie Duvall, Caan, Keaton.

Teil 1: 8,5/10
Teil 2: 7,5/10


Glaube sogar das mir die Filme bei der zweiten Sichtung noch besser gefallen werden
 

Bandi

Abgerüstet
Teil 3 ist ein Film der nicht unbedingt nötig war aber trotzdem überzeugt.

Es ist schon ein komisches Gefühl zu sehen wie die alle alt geworden sind. Al Pacino als alter Don hat so einige gute Momente obwohl es natürlich ein Sakrileg wäre ihn mit dem Don Vito aus Teil 1 zu vergleichen.

Die Story ist meiner Meinung nach ein bisschen zu verwirrend und unnötig kompliziert worden. Mit Garcia hat man aber einen guten Mann für die Rolle des Vinnie gefunden und Eli Wallach wieder zu sehen fand ich auch toll.

Als eine der schlechtesten Fortsetzungen aller Zeiten würde ich den Film nicht bezeichnen, er ist einfach anders :smile:

6,5/10
 

midgard

Member
In meinen Augen ist der dritte ein guter Abschluss für die Trilogie. Er schließt sozusagen den Kreis, denn der Don erkennt auch die Sinnlosigkeit seines Geschäftes, weil er ein Kind verliert, genau wie Don Vito in Teil 1. Und wie in Teil 1 findet sich im dritten jemand, der bereitwillig die Nachfolge antritt.
 

Bandi

Abgerüstet
Oh Mann, "Der Pate" ist wirklich ein genialer rundum stimmiger Film. Hatte seit Tagen den Drang mir den Film wieder anzusehen. Diesmal war es viel fesselnder für mich, weil man den ein oder anderen (Neben)chara shcon kannte. Ich hatte sogar noch stärker das Gefühl das der Film länger hätte sein müssen :ugly: .

Ich glaube ein Film den man bei jeder Sichtung besser finden wird :super:

9,5/10
 

DiMaggio

Active Member
Ich finde Teil 2 sogar etwas stärker, ich weiß nicht wieso, doch der hat mich etwas mehr gefesselt als Teil 1, obwohl Teil 1 für mich schon ein Meisterwerk ist. Hier mal meine Wertungen, großartig was dazu schreiben brauche ich bei dieser Reihe wohl nicht:

Teil 1: 10/10
Teil 2: 10/10 (für mich sogar der vielleicht beste Film aller Zeiten)
Teil 3 7/10 (den habe ich beim ersten mal sehen deutlich schwächer empfunden, doch als ich ihn nach ca 3 Jahren wieder sah, wunderte ich mich, das ich ihn beim ersten mal als so schlecht empfand)

Ist schon bemerkenswert, das die ersten beiden direkt nebeneinander an 2. und 3. Stelle bei imdb als beste Filme überhaupt stehen.
 

MamoChan

Active Member
Original von Bandi
Die Rückblenden mit De Niro fand ich sehr gut und störend zu gleich, da sie mir erstens zu kurz kommen und zweitens den Hauptablauf des Films stören.

Teil 2 hätte besser getrennt gehört in ein Prequel und in ein Sequel wobei ich mir ziemlich sicher bin das die Rückblende mit De Niro als eigener Film nicht funktioniert hätte.
Dann empfehle ich Dir mal einen Blick in die TV-Version "Der Pate - Die Saga" (4 Teile) zu werfen. :smile: Dabei hat Coppola das Material der ersten beiden Kinofilme neu und chronologisch geschnitten. Es beginnt nun also wirklich mit der Geschichte von Vito Corleone. :smile:
Auch wenn man die Kinofilme kennt, finde ich, dass man beim TV-Schnitt mal ein Auge riskieren kann, weil es dabei eben auch viele Unterschiede gibt, die man in der Kinofassung nicht zu sehen bekommt. (und auch umgekehrt)

Für gewöhnlich muss man sich auch gar nicht so lange gedulden, weil alle paar Wochen oder Monate die Saga auf irgendeinem dritten Programm läuft. :smile:
 

Bandi

Abgerüstet
@MamoChan

Danke für den Tipp! Wäre wirklich keine schlechte Idee da ich eh gerade am überlegen bin wann ich mir Teil 2 wieder anssehe.

Die TV-Zeiten zu denen die Filme meistens laufen sind ja wirklich toll :facepalm:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Die letzten Tage auch zum ersten Mal die drei Flme geschaut und ja ich finde die sind schon sehr gut und glaube die Wachsen mit jedem Schauen. Es ist einfach immer viel Informationen, viele Charaktere usw. und ich glaub da brauchts einfach mehr Sehdurchgänge bis man da vollständig durchsteigt.
Ob nun Teil 1 oder 2 besser ist kann ich gar nicht so sagen. Der 1er hat nen grandiosen Brando, Teil 2 ist inhaltlich trotz der Zeitsprünge nen Deut packender. Also sie liegen bei mir eher gleich auf. Jeder hat seine Vor- und Nachteile.
Teil 3 ist ok. Ob nun nötig oder nicht sei dahingestellt, aber es ist zumindest kein schlechter Film. Hat Macken, aber immernoch gut.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Hat jemand die Filme eigentlich auf BD? Ich habe sie auf DVD in der sogenannten "Black Box". Ist ein schmuckes Ding und auch das Bild ist absolut annehmbar. Allerdings ist der Ton in Mono.
Lohnt sich die BluRay? Ist der Unterschied beim Bild deutlich zu merken?
 

Puni

Active Member
Ja, auf BD siehts schon deutlich besser aus, dafür haben die alten DVDs mit ihrem körnigen Bild mehr Charme. Und ich als Synchro-Gucker besonders bei älteren Filmen, finde die neue Synchro von Teil 1 und 2 für den DD-Sound einfach nur grausam, sodass ich den Kauf etwas bereue. :unsure:
 

Revolvermann

Well-Known Member
Hab schon mehrfach gelesen das die neue Synchro nicht so toll sein soll. Die alte ist zwar auch drauf aber die habe ich ja schließlich bereits.
Dafür ist das Bild deutlich besser? :check:
Schwierig, schwierig.

Trotzdem danke für die Antwort. :top:
 

Charles Logan

New Member
Die neue Synchro ist alles andere als schlecht. Sie steht meiner Meinung nach, der alten synchro in nichts nach. Wobei es natürlich nachvollziehbar ist, dass man mit der Neusynchro ein Problem hat, wenn man die alte Synchro verinnerlicht hat. Die alte Synchro befindet sich auch auf der Blu-Ray, bei Teil 1 allerdings in einer miserablen Tonqualität.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Die BDs kosten ja nicht mehr die Welt. Allerdings wäre das nach Herr der Ringe, Star Wars und Alien die 3. Filmreihe die ich doppelt habe. Ich wollte doch damit aufhören! :squint:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Habe vor ein paar Tagen eine interessante Info über den ersten Film gelesen. Da ich ihn aber bisher nur ein Mal vor einigen Jahren gesehen habe, weiß ich nicht, ob diese Behauptung stimmt. Aber vielleicht ist es euch aufgefallen:
Immer, wenn eine Figur dabei gezeigt wird, wie sie eine Orange schält, heißt es, dass diese Figur als Nächstes draufgehen wird.
Stimmt das? :check:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Ja, das müsste stimmen.
Coppola hat die als so eine Art Todes- bzw. mindestens Gefahr-Omen eingesetzt. Sind im ganzen Film, auf einem Tisch, im Garten und natürlich am Obststand.
Und meist wird kurz darauf hässlich.
 
Oben