Die Klapperschlange: Escape from NY (Prequel) ~ Robert Rodriguez

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Mir wäre tatsächlich ein action-reiches Prequel am liebsten, aber dann NUR wenn Wyatt Russell die Rolle seines Vaters übernehmen darf! Haare ein bisschen dunkler und vielleicht direkt schon mit Augenklappe und: fertig ist der junge Plissken. :thumbsup:

Aber ja, Robert Rodriguez als Regisseur sehe ich derzeit auch noch als Grund zur Sorge. Die letzten Sachen fand ich gelinde gesagt meilenweit von seinen frühen Filmen entfernt - kreativ-erzählerisch, aber erstaunlicherweise auch handwerklich. Es bleibt nur die Hoffnung, dass er es vielleicht doch noch schaffen könnte den Karren herumzudrehen... :unsure:
 

Butch

Well-Known Member
Auch wenn Rodriguez stark nachgelassen hat trau ich Ihm noch einen guten Film zu, wenn er endlich von seinem Grindhouse Trip runter ist und sich vielleicht von seinem alten Kumpel Tarantino ein paar Ideen holt kann das doch echt ne interssante Geschichte werden. Tarantino hat doch zurzeit sowieso kein Film Projekt am besten schreiben beide zusammen das Drehbuch, Rodriguez macht Regie und Kurt Russel bekommt natürlich auch eine coole Bad Ass Nebenrolle. :top:
 

McKenzie

Unchained
From Dusk Till Dawn / Sin City / Planet Terror - Rodriguez?
Sehr gute Wahl.

Machete 2 - Rodriguez?
Not so much.

Kommt dann wohl drauf an, ob er nen guten Tag hat (über einige Monate hinweg halt :squint:)
Prinzipiell wäre ein NY-Remake nicht der schlmmste Frevel. L.A. wird aber gefälligst in Ruhe gelassen :nene:
 

Butch

Well-Known Member
Ich fand Machete 2 ja sogar besser als den 1. Teil. Der 1. Teil war irgendwie nicht ganz das was ich erwartet hatte und Machete 2 war dann doch endlich der blöde alberne Trash Unsinn den ich wollte, zwar nicht wirklich gut aber ich hatte im Kino tatsächlich Spaß daran. Sin City 2 ist, finde ich auch keine Katastrophe nur eben viel schwächer als der starke 1. Teil, schwächere Storys und schwächerer Cast aber anschaubar.
Ich glaub Rodriguez kann noch was, der brauch jetzt nur mal guten Filmstoff, eine neue Klapperschlange könnte eigentlich was für Ihn sein, wenn er es nicht wieder zu Trashig werden lässt...
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
McKenzie schrieb:
From Dusk Till Dawn / Sin City / Planet Terror - Rodriguez?
Sehr gute Wahl.

Machete 2 - Rodriguez?
Not so much.

Kommt dann wohl drauf an, ob er nen guten Tag hat (über einige Monate hinweg halt :squint:)
Prinzipiell wäre ein NY-Remake nicht der schlmmste Frevel. L.A. wird aber gefälligst in Ruhe gelassen :nene:

Ach geh dich mit LA vergraben :ugly:
NY ist der einzig Wahre! Ob Rodriguez jetzt der Richtige für den Job ist... jaaaaaain? Ich weiß nicht. Er kann, wenn er will.
Allerdings würde ich jetzt erstmal Alita abwarten, der war ja so unfassbar schnell im Kasten, nachdem Cameron jahrlang nicht damit zu Potte gekommen ist.
Schätzungsweise einfach viel Greenscreen.
 

jimbo

ehemals jak12345
Machte 2 ist gut guckbar und Sin City 2 ist einfach ein Film, der nur schwer aus dem Schatten des Erstlings treten konnte, aber ich finde Sin City 2 gut vielleicht sogar sehr gut. Josh Brolins verlorener Charismakampf gegen Clive Owen liegt allerdings schwer im Magen.

Gebt RR ein geringes Budget und man wird schon wohl was guckbares bekommen.
 
Oben