Die Klapperschlange: Escape from NY (Prequel) ~ Robert Rodriguez

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
[url]http://img207.imageshack.us/img207/332/1346li5.jpg[/URL]

Yep, John Carpenter's "Die Klapperschlange" aka Escape from New York wird einen brandneuen Aufguss bekommen.

Die Story um einen zynischen Elitekämpfer in der Zukunft, der von der Regierung gezwungen wird, den US Präsidenten von der Hochsicherheits-Gefängnisinsel New York zu holen, wird sich dabei nicht großartig ändern.

Der neue Snake Plissken? Nicht Josh Holloway (Sawyer aus Lost), sondern Gerard Butler, der die Rolle nach dem großen Erfolg von 300 bekam.

[url]http://img207.imageshack.us/img207/7311/12403image020060502autoko2.jpg[/URL]
Kurt Russell in der Originalrolle
 
V

Van Dammage

Guest
Also der Schauspieler macht seinen Job gut und könnte mir gut ein Remake vorstellen von der Klapperschlange ich bin eigentlich dafür das er gedreht wird.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Wer hier ein wenig mitliest wird nicht überrascht sein, das ich dieses Remake absolut ablehne! :flop:
 

gimli

Elbenfreund
Teammitglied
Ich fand Klapperschlange langweilig und von mir aus können sie ein Remake drehen, da es an mir eh spurlos vorbeigehen wird.
 

Incubus

Smokin' Ace
@Lord Dralnu
Anscheinend, obwohl, wenn man sich so die Bilder von Grindhouse mit Russell so ansieht, dann hat der Mann von seiner Coolness nichts verloren und könnte locker noch einen weiteren Teil bringen!
Aber da das Remake jetzt wohl kommt, wird wohl nix mehr draus! Auch wenn Butler zumindest optisch ein guter Nachfolger wäre, Kurt ist und bleibt Snake Plissken und sonst keiner, fertig aus!
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
:terror: Ahhhhhhhhhhhhhhhh

Muss das denn sein? Geht jetzt die große John-Carpenter-Filme-Remake-Welle los, oder wie?
Weiß nicht, ob ich das gut (weil das Original ja relativ Actionarm ist) oder schlecht (wegen der scheinbar unveränderten Handlung) finden soll.
 

SaleX

New Member
Ich will lieber den dritten Teil mit Kurt Russel sehen. Er würde genau in die heutige Zeit der Technik passen.

Eine Frage wurde nicht die Klapperschlange Saga von Konami aufgekauft?
 

Stevo

New Member
hab anfangs noch geglaubt,das bleibt ein gerücht...
wer kommt nur auf solche ideen?
meine hoffnung bleibt mmer noch dass sich carpenter und russel noch mal für nen dritten teil zusammen raufen
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Neal Moritz produziert, Ken Nolan, der auch das Drehbuch zu "Black Hawk Down" verfasste, schreibt das Skript.

Das ändert zwar nichts an der völlig unnötigen Remakeidee, es hätte aber schlimmer kommen können. Mal abwarten, wer die Regie übernimmt...
 

mailo

Keine Jugendfreigabe
Na ja, dass ein Remake kommen sollte, wusste man ja schon vor Jahren. Nur hat man Jahre lang nichts mehr von gehört. Ich würde deshalb erstmal abwarten. Wer weiß, ob da überhaupt was passiert, vielleicht setzen die das Remake auch wieder auf Eis?!

Brauchen tut man eine neu Verfilmung von "Die Klapperschlange" ja nicht wirklich.
 

Deathrider

The Dude
Hm... war nur eine Frage der Zeit. Aber von Escape from LA brauch ich kein Remake...

Für die Regie wünsch ich mir Zack Snyder... der darf so viele Filme machen wie er will, selbst Remakes von mir aus...
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Wie blöd ist das denn bitteschön?
Gleichzeitig könnte man aber auch fragen: Wen überrascht es denn tatsächlich?

Da ist es auch piep egal, ob der Darsteller vielleicht ganz gut passt, hier geht es ums Prinzip (zum 1375sten Mal), dass Remakes nicht zu jedem halbwegs guten/bekannten/asiatischen Film gemacht werden müssen. "Die Klapperschlange" benötigt da meiner Meinung nach kein weiteren Neuaufguss, nachdem der erste Teil einfach gut ist und schon die Fortsetzung zeigte, wo die Grenzen liegen.

Das der Hauptdarsteller ganz gut passt, ist schon mal eine Sorge weniger, da das Werk ja eh produziert wird, aber... was reg ich mich eigentlich auf? ... seufz...
 

piratenhone

New Member
Kurt Russel kicks ass!

vor allem in "big trouble in little china"

ich hoff das remake wird gewürzt mit einer prise selbstironie.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS

John Carpenter hat den Suicide Girls erzählt, dass der neue Film wohl zeitlich vor Teil 1 spielen würde.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Die Klapperschlange - Escape from New York
Start: 2009

Regie: nicht Uwe Boll

Cast: Gerard Butler (300)

Budget: ~ 75,000,000 $

Story: Weit in der Zukunft. Als der Präsident der Vereinigten Staaten mit seinem Flugzeug über der Gefängnisinsel New York abstürzt, wird der geniale Ex-Soldat und Rebell Snake Plissken (Gerard Butler) angeheuert, um den Mann da wieder heraus zu holen.
Snake weigert sich, wird dann aber mit Hifle einer Giftkapsel dazu gezwungen. So macht er sich auf in die abgelegene Gefängnisstadt, in der Mord und Chaos die Nacht beherrschen.

Remake des John Carpenter-Klassikers.
 
Oben