Rango ~ Johnny Depp [Kritik]

Gestern gesehen... und schwer begeistert!

Von der Musik über den Humor bishin zu den Animationen und den kleinen aber feinen Anspielungen auf andere Filme... selbst die Action konnte mich überzeugen.

Außerdem... ab sofort bin ich Fan von "Emotion Capturing" :ugly:

Johnny Depp hat wieder einen gut bei mir und...
Timothy Olyphant als Legende des Westens :super: Wer die Serie "Justified" gesehen hat, weiß was ich meine!

8,5/10
 

ManU

Active Member
Habe gestern bei einem Kombikinoabend vor Gnomeo und Julia gesehen und bin schlichtweg begeistert.

Hatte zwar ein wenig Angst das Verbinski der auch PotC verbrochen hat den Film vermasselt aber das war unbegründet. Die schräge Optik und die tollen hart gezeichneten Figuren machen Rango mit zu einem der besten Animationsfilme der letzten Jahre. Die Dialoge sind herrlich und so schräg der Film auch ist als Westernparodie würde ich ihn nicht bezeichnen. Im Gegensatz zu PotC geht ihr der schrille Humor gänzlich auf und belebt den Film richtig.

Western in Animatonsform funktioniert also defintiv, wo hier der große Twist sein soll kann ich auch nicht nachvollziehen aber den braucht Rango auch gar nicht.

Die angesprochene Kritik das man das Deutsch zu schlecht verstanden hat muss ich aber teilen, bei den Eulen war das ein echter Horror :uah:

Mein Fazit: Rango ist für mich fast schon ein kleines Genremeisterwerk das mit ein paar der besten Animationsfiguren aller Zeiten aufwarten kann. Im Gegensatz zu anderen Animationsfilmen gefällt mir sehr gut das die Figuren nicht so verweichlicht gezeichnet wurden.

8,5/10
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
So heute nochmal gesehen und ich bin genauso gut unterhalten worden wie beim ersten Mal. Ich denke, denn kann ich jetzt zu meinen Lieblingsfilmen zählen.

Was mir übrigens aufgefallen ist, ist, als Rango bei der Lagerfeuerszene Bilder mit dem glühenden Stock in die Luft malt, beim letzten Bild auch Darth Vaders Tie-Fighter dabei ist. :biggrin:
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Der Film wird (recht überraschend wie ich finde) einen Extendet Cut mit alternativem Ende bekommen.

Quelle

Bin höchst gespannt und hoffe auf verlängerte Traumsequenzen. :biggrin:
 

cologne25

Member
"was tun wir jetzt??? lasst uns reiten!!!" :omg: :facepalm:

gelungene animation und sehr unterhaltsam. ihn aber gleich, als einer der besten animationsfilme zu bezeichnen ist vielleicht ein bisschen viel. :wink:

6/10
 
W

Wurzelgnom

Guest
hm ich weiß nicht so recht. zu keiner zeit dachte ich "oh mein gott, awsome."
ich musste nie richtig lachen noch war ich in den bann gezogen oder fand es spannend.

aber schlecht war er auch nie.

ich glaube am besten kann ich den film mit dem wort "nett" beschreiben. er war die ganze zeit über nett, aber auch nicht mehr. vlt liegt es daran dass ich kaum ahnung von western habe und daher die anspielungen nicht verstanden habe. aber irgendwie hatte ich die ganze zeit das gefühl, dass der film besser sein könnte.

und einige storyelemente wirkten für mich dann auch wieder unkonsequent oder fehlplaziert. ich finde, hier wurde ne menge potential verschenkt.

von mir daher "nur" 6/10, weil der film durchaus unterhaltsam ist, aber eben nicht mehr
 

NewLex

Active Member
Hab den jetzt auch gesehen und finde ihn leider nur durchschnittlich. Die erste halbe Stunde werden ein grandioser Gag nach dem anderen rausgehauen, nur um dann eine langweilige Westernstory vom ungewollten Helden abzuspulen, welche leider zu vorhersehbar und emotionslos war.

Von daher gibts nur 5/10 Punkten.
 

Watcher

Member
Hab ihn nun auch gesehen und finde 6 von 10 Punkten auf jeden fall zu wenig. Mich hat der Film super unterhalten und besonders auf blu-ray kommt der film sehr geil rüber. Ich bin auf fan von der Musik, hier hat die Band "Boss Hoss" wirklich gute Arbeit geleistet. Ich habe oft gelacht, fands spannend. toller film!


von mir gibts 8/10 :super:
 

Beckham23

Well-Known Member
Original von NewLex
Hab den jetzt auch gesehen und finde ihn leider nur durchschnittlich.
Meine Meinung.

Original von NewLex
Die erste halbe Stunde werden ein grandioser Gag nach dem anderen rausgehauen...
Die ersten 30 min fand ich total grausam, so ein lahmer Mist. Danach geht es etwas voran. Rango finde ich genauso überbewertet wie die Shrek Filme mit denen ich auch wenig anfangen kann.

Der letzte Animationsfilm der mir sehr gut gefallen hat, war Gnomeo und Julia - der war sau lustig.

Bin gespannt wie Rio in 3D kommt.

Becks
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Hat mir gut gefallen. Nicht sehr gut, aber doch wirklich gut. Schön animierte skurrile Figuren in toller Westernumgebung. Zudem wirklich amüsant, wenn man erstmal die ersten 3 - 5 Minuten überstanden hat. Hätte gern noch etwas schräger sein können, aber so war es auch OK. Gerne in Zukunft mehr Animationsfilme von diesem Schlag.

7,5/ 10 Legenden
 

Mr.Anderson

Kleriker
Original von TheGreatGonzo
Original von Beckham23
Der letzte Animationsfilm der mir sehr gut gefallen hat, war Gnomeo und Julia - der war sau lustig.
Das erklärt alles. :wink:
Was erklärt daran alles? Obwohl ich Gnomeo und Julia grottenschlecht fand, gefiel mir Rango trotzdem nicht wirklich. Rango fand ich von der Animation her absolut beeindruckend und den Anfang sogar ganz witzig, allerdings hat mich der Film sehr schnell ziemlich gelangweilt. Werde ihn mir auf jeden Fall aber nochmal auf BD ansehen. Vielleicht hatte ich einen schlechten Tag. :ugly:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Jetzt endlich nachgeholt.

Tja, was soll ich sagen. Wundervoll skurril, sehr originell, nette Action, gespickt mit tollen Figuren (die einzige die mir dauerhaft nicht gefiel: die weibliche Echse) und Hommagen, mutig in vielerlei Hinsicht, technisch eine Wucht, sehr schön synchronisiert. Würde fast behaupten, dass er neben Happy Feet und Legend of the Guardians zur technischen Spitze gehört. Nicht ganz so stark werte ich, weil die letzten 30 Min bis auf das Treffen mit dem Spirit des Westens (na wer sollte das wohl sein?) dann plötzlich bisschen sehr geradlinig, zu gewöhnlich ausfiel.

Kann mir aber auch gut vorstellen, dass viele überhaupt nichts mit dem Film anzufangen wissen. Wenn man Western nicht kennt/mag oder bereits meinte, dass Gru aus Ich unverbesserlich schon fast zu skurril war, für den ist der nichts. Überhaupt nichts. Für alle anderen ein liebevoll kauziges Juwel.

7.5/10
 

Remix

Active Member
Und ich hab es soeben nachgeholt. :smile:

Wirklich liebevoll gemachter Film, bei denen die Details zum Teil schon ein weig Ekel vor manchen Geschöpfen dort hervorgerufen hat. :ugly:
Rango ist eine wundervoll durchdachte Figur, Herr Depp hat seine Arbeit sehr gut gemacht und der Film konnte von Anfang bis Ende unterhalten.

Kurz und knapp: Ein wahrlich sehenswerter Film, den ich nochmal eine ganze Ecke besser als den gestern geschauten Rio fand. Allerdings kann man die Filme auch kaum vergleichen, denn bis auf die Tatsache, dass beides Animationsfilme sind, haben Sie nicht viel gemeinsam.

8.5/10
 

Rebell

Active Member
Habe ihn jetzt auch mal gesehen und kann mich den meisten hier anschließen!

Kurzweilige, Lustige Unterhaltung! Die Verweise auf div. andere Filme kamen immer gut an. Und selbst wenn man mal nicht alles wusste musste man doch manches mal lachen.

Technisch 1A vor allem in HD ein Genuss! Würde man eine reine Landschaftsdoku so machen... puh. Es wäre teilweise schwer das zu unterscheiden!
Schächen gab es natürlich auch... In der mitte zog sich das ganze ein bisschen in die Länge und hier und da gab es auch Stellen die ich dann nicht so toll fand. Aber im großen und ganzen:

7/10

+punkt:
Der Verweis am Anfang auf Fear and Loathing in Las Vegas... Hammer
 
M

McFlamel

Guest
Gestern gesehen und für echt gut befunden. Klar hat er einige Dinge die mich stören aber alles in allem ist das Gesamtpaket sehr witzig und sehr kreativ.
8/10
 
Oben