Was spielt ihr gerade? Zuletzt gespieltes Game

Garrett

Meisterdieb
Viel zwischendurch:

Demonicon (PC)
- ein düsteres, zwar grafisch biederes und kampftechnisch plumpes RPG mit interessanten Entscheidungsmöglichkeiten und nicht ganz alltäglicher Story

Far Cry 3 (PS3) - endlich mal dazu gekommen es auszuprobieren. Ich brauchte nach dem Schock von Far Cry 2 halt ein bisschen Zeit um es zu verdauen. Teil 3 macht sehr vieles besser und scheint dem Standard-Gerüst von Ubisofts Openworld-Games zu folgen.

Driveclub (PS4) - nach den nunmehr vorliegenden Updates endlich vernünftig spielbar und grafisch wirklich lecker. Wirklich sehr fordernd und herausragendes Wettersystem, gutes Strecken-Design. Hat sich die zweite Chance verdient und genutzt.

The Crew (PS4) - riesiges Auto-RPG, das mich beeindruckt. Das dürfte mich 2015 noch lange begleiten.
 

00Doppelnull

Statussymbol.
Komme gerade zwar nicht viel zum zocken, aber wenn, dann immer noch Bloodborne. ist schon ne Weile her, dass ich von nem Spiel dermaßen fasziniert war. Das wars definitiv wert, die Playstation anzuschaffen. Vor allem weil die Ladezeiten endlich erträglich geworden sind.
 

Garrett

Meisterdieb
Da das aktuelle Angebot an Point & Click Adventures stark zu wünschen übrig lässt, habe ich mal mit der Black Mirror-Reihe begonnen und schon gute 10 Stunden in Teil 1 investiert. Da es spannend ist und sich die Rätsel als durchaus nachvollziehbar erweisen, habe ich mir direkt mal die beiden Nachfolger auf GOG geholt. Sehr atmosphärisch, auch wenn die Dialoge etwas langatmig sind. Es gibt sogar Stellen, wo man sterben kann :blink:
 
A

Arena

Guest
Garrett schrieb:
Da das aktuelle Angebot an Point & Click Adventures stark zu wünschen übrig lässt ...
Ja, dieser "Wahn" befällt mich auch regelmässig, so ca. alle 2 Jahre. Dann aber "richtig".

Point & Click-Adventures sind schon was ganz besonderes. Ich liebe diese Spiele! Eins meiner Vorhaben (Spinnereien) für "Später" sieht vor, mir einen 486er zusammenzustellen und diesen dann nur für Adventures zu nutzen. Einen mit allem drum und drann - Soundblaser16, Gravis Analog Pro, Matrox Mystique etc etc - und natürlich einem 4:3-Röhrenmonitor.

Das Meiste davon steht schon auf dem Dachboden - zugedeckt und in Wartestellung :squint: .

---

Meine TOP-3:

- The DIG
- Black Mirror
- The Moment of Silence
 

Pippen

Active Member
Firewatch: Vorgestern war Release. Ich habe bisher ca 80 Minuten angespielt und bin doch trotz einer gewissen Erwartungshaltung absolut angetan. Kein Highend Grafikspektakel, aber sehr sehr atmosphärisch und der Spannungsbogen der Story baut sich kontinuierlich auf, lässt sich schön Zeit eine unangenehme Stimmung aufzubauen. Ich bin gespannt wie es weitergeht, Spoilern wäre wohl eine Todsünde! Reinschauen lohnt sich!! :top:
 

Garrett

Meisterdieb
Pippen schrieb:
Firewatch: Vorgestern war Release. Ich habe bisher ca 80 Minuten angespielt und bin doch trotz einer gewissen Erwartungshaltung absolut angetan. Kein Highend Grafikspektakel, aber sehr sehr atmosphärisch und der Spannungsbogen der Story baut sich kontinuierlich auf, lässt sich schön Zeit eine unangenehme Stimmung aufzubauen. Ich bin gespannt wie es weitergeht, Spoilern wäre wohl eine Todsünde! Reinschauen lohnt sich!! :top:
Momentan interessieren mich vor allen Dingen Firewatch und Unravel. Werde aber wohl erstmal letzteres zulegen.

topic: Yakuza 5 - verdammt geil! Vielleicht der bisher beste Teil der Serie. Spielt sich viel angenehmer als die Vorgänger.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Unravel ist mir noch zu teuer. Firewatch würde ich gerne auch spielen, aber mal schauen ob da noch ein One Release kommt. Nächste Woche erscheint dann auch endlich Rocket League für die One :3

Ansonsten bin ich momentan an Wolfenstein The Old Blood dran und wieder ordentlich Diablo 3 suchten.
 

DoubleD.01

Active Member
Just Cause 3 - es ist so herrlich unsinnig aber macht einfach hölle viel Spaß. Habe erst 4 Missionnen gespielt, befreie aber dafür grad die halbe Insel. Es ist so bescheuert aber dafür technisch absolut top!
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Ich spiele die Halo Reihe zum ersten Mal durch, dank der Master Chief Collection. Gestern war Teil 1 dann zuende:

Halo

Joa. Solide, spaßig, aber die Story war konfus und relativ....belanglos.
Großes Übel, das man im Alleingang kaputt macht.
ich mochte Chiefs Charakter, wie er irgendwie alles ins lächerliche ziehen muss und dumme Aktionen bringt, einfach nur weil er es kann.

Am Ende aber eher nur mau, weil das komplette Spiel erst durch die Erzählungen zu Beginn von Halo 2 wirklich schwerwiegende Bedeutungen bekommt.


Zu Halo 2:
Hab das erste Level gespielt und FUCK MAN! Die neuen Cutscenes von den Blur Studios (CGI Trailer zu den Arkham Games, Deadpool Test Footage usw) sind eine Augenweide. Zusammen mit der aufgebohrten Grafik ein grafisch richtig dickes Stück!
 

jimbo

ehemals jak12345
Spiel ich zwar grade nicht und ich dachte es gäb einen Thread, aber Super Hot kommt in wenigen Stunden !
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Halo 2 - Anniversary Edition

Puh! Schon nach 2 Minuten Cutscene hat Halo eine derbe Bedeutung bekommen und alles geht super ab.
Gameplay ist unfassbar gut, die aufgemöbelte Grafik eine Augenweide und die Cutscenes von Blur sind die Kirschen auf der Torte.

Das Halo Universum bekommt hier so richtig Tiefe und es wird alles sehr gut erklärt, was es mit den ganzen Spezien und Allianz und weiß Gott nicht noch alles auf sich hat.
Absolutes Meisterwerk.

Halo 3

Und da ging Bungie die Puste aus.
Ich hab das Gefühl, dass man hier nicht mehr wirklich wusste, wohin man mit dem geschaffenen Universum gehen will und so ist alles relativ unspektakulär, auch wenn man nun das ganze Universum rettet. Erneut. Auf andere Art und Weise.
Man fühlt sich als Chief nicht mehr so wichtig und alles geht in der Masse einfach unter.
Zwar sorgte diese Masse ab und an für wirklich tolle Momente, die waren aber so selten und so kurz, dass es schon fast wie Verschwendung bei dem ganzen Rest aussah.
Gameplay war wieder großartig, aber ein paar Waffen wurde meiner Meinung nach zu stark abgeändert.

Die Shotgun war in Halo umwerfend, in Halo 2 schon etwas kniffliger und jetzt kaum noch zu gebrauchen....


Aktuell sitze ich an Halo 4 und man merkt den Entwicklerwechsel von Bungie zu 343 industries. Und das ist durchweg Positiv gemeint.
Grafisch absolute Spitzenklasse, hätte ich es nicht gewusst, hätte ich das Spiel für einen One Titel gehalten und nicht für einen, der auf der 360 rausgekommen ist.
Was die aus der alten Kiste nochmal rausgeholt haben ist Wahnsinn!
Gameplay wurde abermals verfeinert und die Story, die den Master Chief und Cortana nochmals weiter in zentralere Rollen steckt, macht so viel mehr Spaß als das Rumgeplänke von Halo 3.
Außerdem ist der Chief nun wesentlich gesprächiger und abermals heroischer als zuvor.
Bisher bin ich in allen Belangen echt angetan, wie gut der neue Entwickler mit dem käsigen Ende von 3 zurecht gekommen ist.
Da waren nicht nur Top Leute am Werk, sondern richtige Fans die genau wussten, was sie haben wollten.
Bin gespannt wie es ausgeht.

Nebenbei spiele ich noch Halo: ODST, einfach nur weil Nathan Fillion einer der Spielcharaktere ist :love:
ODST hebt sich spielerisch deutlich von den Master Chief teilen hab, was gut ist. Man merkt, dass man nicht mehr der Über-Soldat schlechthin ist, sondern "nur noch" ein Mitglied einer Spezialeinheit, ohne Genveränderungen usw.
Hier kommt ein viel mehr taktischeres Gameplay zum tragen, als nur rein rennen und alles abballern was da ist, zumal die Areale weitaus größer und ausladender sind, als die üblichen Schlauchlevel der Reihe.

Nach ODST ist Halo Reach geplant und Ende der Woche werde ich mir Halo 5 Guardians besorgen. Wieder mit Nathan Fillion. Uuuuuuhhhnnnfffff! :love:
 

Felix

Member
Spiele grad DYING LIGHT auf der PS4

- Irgendwo bei 15 % Fortschritt in der Hauptgeschichte -

Richtig gut bisher, das Spiel. Besser schon als Dead Island. Dennoch kann man jetzt schon sagen, das ZombiU - nachwievor - der Genrekönig ist und bleibt.

Dying Light sollte sich aber jeder Zombiefan trotzdem mal anschauen.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
:ugly:

Halo 5 Guardians

Durch. :hae:
Nach 4 hab ich gesabbert und direkt 5 gekauft. Nach zweimal 70GB Download trotz Disc war es dann Samstag fertig und ich hab es gesuuuuchtet.

Anfangs hab ich einen Schock bekommen, als man das alt bewährte Controllerschema vollkommen über den Haufen geworfen hat und es sehr an COD, BF und Konsorten ausgerichtet hat.
Daran gewöhnt ging es ab in die Story ...die irgendwie zu langsam in Fahrt kommt und schnell in einem typischen Cliffhanger endet.

Halo 4 fühlte sich so episch und groß an. Man merkte, wie sehr das Universum ausgebaut wurde und hier wurde es wieder verkleinert, vereinfacht und die Episode einfach zu sehr gestreckt.
Ähnlich wie in Halo 3 war es hier eigentlich nur von Umgebung zu Umgebung und alles abballern, was einem vor die Linse rennt, ohne dass man ne Ahnung hat wofür man das macht.
Zudem war die Aufteilung der Story irgendwie nicht so gelungen:
Fireteam Osiris nimmt den Großteil der Story ein, wobei die Missionen einfach nur lang sind und wenig Inhalt bieten. Die wenigen Missionen, die man mit Team Blau und dem Master Chief bestreitet sind hingegen voll mit Storymomenten und knackigen Herausforderungen von Gegnern und Leveln.

Mir wäre es im Endeffekt lieber gewesen, wenn man die Story von Team Blau ausgebaut hätte und Fireteam Osiris eher als Add On, oder Spin Off genutzt hätte, um die Geschehnisse deutlicher erzählen zu können.


Es ist immer noch ein sehr sehr gutes Spiel, aber an den Vorgänger kommt es meiner Meinung nach nicht ran. Man hat experimentiert und dabei doch zu viele Abstriche gemacht, anstatt es richtig durchzuziehen.


Jetzt will ich aber trotzdem wissen, wie es weitergeht!
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Grim Dawn ist ja mal ein recht okayer Diablo 2 Klon.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Jay schrieb:
Grim Dawn ist ja mal ein recht okayer Diablo 2 Klon.
Ich liebe deinen Avatar :biggrin:

@Topic
(will ja nicht spammen :hae: )
Ich habe mich doch wieder an Fallout 4 gesetzt... Aber so wirklich toll ist es einfach nicht. Zuviel das man bemeckern kann...
Außerdem bin ich immer noch dabei, Mad Max zu 100%en. 89% habe ich bisher, und im Moment heißt es Suchbereiche abklappern und Lager vervollständigen.
Was aber toll ist: die Suchbereiche sind mal einfache Punkte zum plündern und ziemlich oft muss man sich doch ein wenig anstrengen, aber man wird dafür mit einer richtig tollen kleinen Geschichte belohnt, die der Welt ein neues Detail gibt.

Kannibalen-Türme, Satans Anbeter, Walfischknochen-Thron, U-Boote und und und.
Im Nachhinein eigentlich ein komisches Konzept soviel vom Spiel unter dem "Nichts" der Spielwelt zu verstecken und kaum Motivation zu bieten, dass alles zu finden.
:check:


Und ich muss sagen: das Finale Kostüm aus dem Spiel ist das Mad Maxigste Kostüm ever. Das ist das Road Warrior Kostüm auf Vollgas (das von Fury Road kann nix :tongue: ).
 
B

Bader

Guest
Grad Empyrion - Galactic Survival, der grad noch bis Morgen bzw. Montag früh(?) für Umme auf Steam spielbar ist.

Ist ein ganz witziges Game. So eine Mischung aus Sci-Fi Survival und Minecraft. Man notlandet auf einen Planeten und muss dort ums Überleben kämpfen. Nach und nach kann man Basen & Gleiter bauen und später sogar n Raumschiff, damit man den Planeten verlassen kann und da geht es auch weiter. Ab da kann man weitere Planeten erkunden (stufenlos) und auch im Weltall Basen bauen und was weiß ich. Bisher kam ich nicht weiter als Kapitel 3 und werde morgen nochmal weiter probieren, da ich gerne mal den Planeten verlassen will (am besten mit dem Millenium Falcon aus dem Workshop :thumbsup: )

Hat jmd. Lust morgen einen Server zu besuchen und dort gemeinsam das Ziel erreichen (inkl. Fraktiongründung wegen gemeinsamer Nutzung) einen Falcon, Serinity (hell yeah) oder irgend andere Ships aus dem Workshop zu bauen und damit den Planeten zu verlassen und falls noch Zeit da ist im All rumtreiben und ggf. einen anderen Planeten besuchen? Ist ja übers WE wie erwähnt für Umme.
 
B

Bader

Guest
?

Umme = kostenlos. Hast du eigl. richtig gelesen oder den Kopf abgeschaltet als du Early-Access gelesen hast? :nene:
 
Oben