Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37 973

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2006, 19:59

Benicio del Toro ist "Che"

http://www.bereitsgesehen.de/kritik/pics2/che1.jpg

[SIZE=5]BG Kritik: Che: Revolucion (jay) [/SIZE]

Yup, eine (weitere) Verfilmung des Lebens von Che Guevera. Nach Die Reisen des jungen Che kommt nun ein Film, der seine Zeit als Aktivist zeigen soll.

Die Hauptrolle - Benicio del Toro (Sin City), Pic davon gibts hier.
#########

Freue mich aktuell auf:

- Hobbs and Shaw, Spider-Man 2, Child's Play, neuen Tarantino, Toy Story 4

- neue Alben von Korn und Slipknot

- das neue Wolfenstein, Doom Eternal und baldigen PS4 Kauf

Vadim

Cineasten-Guru

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Januar 2006, 20:30

Das könnte ne wirklich gute Biografie werden. Ist jedenfalls gut besetzt.

jeremybentham

unregistriert

3

Samstag, 28. Januar 2006, 01:05

Den "ersten" muss ich auch endlich mal sehen.
Der Darsteller dort hat übrigens auch bei Amores Perros mitgespielt ;) (der dürfte die nächste Zeit mal wieder in den öffentlich Rechtlichen laufen, also Augen aus ! )

Und Del Toro is sowieso klasse !
Bin mal gespannt, wie das wird.

Sweeney-Todd

<3 Twilight

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 22. Januar 2008

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. April 2008, 13:21

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "The Argentine" und "Che"?

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37 973

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Mai 2008, 10:59

Neue Pics von del Toro als Che Guevera

[url]http://img363.imageshack.us/img363/3195/che1tf0.jpg[/URL]

[url]http://img363.imageshack.us/img363/7391/che2vx1.jpg[/URL]
von iesb.net

Sieht doch nicht schlecht aus ;) TheRealNeo wollte dazu auch noch eine Scriptkritik schreiben... irgendwann zwischen 2008 und 3097. :uglylol:
#########

Freue mich aktuell auf:

- Hobbs and Shaw, Spider-Man 2, Child's Play, neuen Tarantino, Toy Story 4

- neue Alben von Korn und Slipknot

- das neue Wolfenstein, Doom Eternal und baldigen PS4 Kauf

Godzilla

Shadowrunner

Beiträge: 2 479

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2006

Freue mich auf: Avatar 2, Blade Runner, Godzilla, Jurassic Park 4

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Mai 2008, 11:06

Möter ....halb Mensch...halb Köter....

Das obere Bild sieht als als wäre Del Toro beim Makeup anlegen vor dem Wolfmandreh einfach abgehauen.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 897

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Mai 2008, 11:08

Sieht ja echt mal verdammt nach Che aus. Saugut gemacht.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

8

Montag, 12. Mai 2008, 11:35

Jep die kommt noch.:D wollte vorher eigentlich noch ne Che Guevara Doku und die Reise des jungen Che anschauen, die kürzlich bei Arte kamen und ich aufgenommen habe.
Naja ich denk diese oder allerspätestens nächste Woche kommt die Kritikik. ;)

BroNsoN

unregistriert

9

Montag, 12. Mai 2008, 11:38

Das passt wie die Faust aufs Auge, del Toro war wirklich die beste Wahl für die Rolle. :super:

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37 973

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Mai 2008, 12:03

Zitat

Original von TheRealNeo
Jep die kommt noch.:D wollte vorher eigentlich noch ne Che Guevara Doku und die Reise des jungen Che anschauen, die kürzlich bei Arte kamen und ich aufgenommen habe.
Naja ich denk diese oder allerspätestens nächste Woche kommt die Kritikik. ;)


Die Reisen unbedingt anschauen, der ist super :)

Hier der nette Themesong zum Film.
#########

Freue mich aktuell auf:

- Hobbs and Shaw, Spider-Man 2, Child's Play, neuen Tarantino, Toy Story 4

- neue Alben von Korn und Slipknot

- das neue Wolfenstein, Doom Eternal und baldigen PS4 Kauf

11

Montag, 12. Mai 2008, 13:03

Die Bilder sehen doch interessant aus. Das Thema trifft auch meinen Nerv.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 095

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Mai 2008, 13:05

Zitat

Original von Bombi
Die Bilder sehen doch interessant aus. Das Thema trifft auch meinen Nerv.

dito :super:

Sieht sehr nach Che aus, del Toro ist einfach super.

Beiträge: 9 288

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:20

Ja, sieht gut und glaubwürdig aus. del Toro ist eh ein klasse Darsteller und der Film könnte mich durchaus interessieren. Das ist doch der Film von Stephen Soderbergh, oder? Der feiert jetzt in Cannes Premiere und die dortige Fassung soll 4 1/2 Stunden gehen, hieß es zumindest vor ein paar Tagen in meiner Tageszeitung. Also entweder hat Soderbergh verdammt viel Material gedreht und walzt Szenen ewig und drei Tage aus, oder... "Viel Spaß bei der Drehbuchkritik, Neo!" :bye::D
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

14

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:25

4 1/2 Stunden? :what:

Das Drehbuch hat gerade mal 97 Seiten.

Beiträge: 9 288

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:32

Hmmmm... das ist ja jetzt mal komisch. War halt "nur" meine Tageszeitung, die darüber berichtet hat, woanders habe ich es noch nicht gesehen. Aber man kann ja mal suchen.

[...]

So, hier stehts auch: http://www.monstersandcritics.com/movies…estival_program

Zumindest ist da von 4 Stunden die Rede. Wobei Variety berichtet, dass es der Film doch nicht nach Cannes geschafft hat, da er nicht rechtzeitig fertig wurde. Aber aus knapp 100 Seiten einen 4 Stunden Film zu machen, ist schon nicht ohne.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 952

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Mai 2008, 00:21

Zitat

Original von Godzilla
Möter ....halb Mensch...halb Köter....

Das obere Bild sieht als als wäre Del Toro beim Makeup anlegen vor dem Wolfmandreh einfach abgehauen.


:omg:

fehlt nur die schwarze Stupsnase
2018:
Death Wish 7/10
Winchester 2/10
Avengers IW1 7/10
A quite Place 7/10
Operation Overload 6,5/10
Aquaman 8/10

17

Freitag, 16. Mai 2008, 13:05

Zitat

Original von Joel.Barish
Hmmmm... das ist ja jetzt mal komisch. War halt "nur" meine Tageszeitung, die darüber berichtet hat, woanders habe ich es noch nicht gesehen. Aber man kann ja mal suchen.

[...]

So, hier stehts auch: http://www.monstersandcritics.com/movies…estival_program

Zumindest ist da von 4 Stunden die Rede. Wobei Variety berichtet, dass es der Film doch nicht nach Cannes geschafft hat, da er nicht rechtzeitig fertig wurde. Aber aus knapp 100 Seiten einen 4 Stunden Film zu machen, ist schon nicht ohne.


So jetzt hab ichs.

Che ist der Name des Projekt der aus den Filmen The Argentine und dem dazugehörigen Sequel Guerilla besteht. Und das Script das ich habe ist Guerilla. Dann müsste ja der erste Film an die 3 Stunden gehen.

Beiträge: 9 288

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. Mai 2008, 16:48

Stimmt. Jetzt wo du's sagst fällt mir auch wieder ein, dass mal von einem Doppelfilmprojekt die Rede war. Dann finde ich es allerdings weiterhin komisch, dass ein Film nur 90 Minuten geht, der andere aber fast 3 Stunden. Nun ja. Ich nehme erst mal was so kommt, bezüglich dieses Films. Einen Trailer beispielsweise...
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

20

Samstag, 6. September 2008, 13:02

NEWS

Der Film hat mit "Magnolia Pictures" nun endlich einen Distributoren in den USA gefunden und wird damit dort in die Kinos kommen. Ob komplett oder in 2 Teilen ist noch nicht bekannt.

Jetzt läuft es erstmal auf de Toronto und New York Film Festival, in einer leicht kürzeren Fassung als der in Cannes, die gemischte Reaktionen brachte.

Quelle: darkhorizons.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRealNeo« (6. September 2008, 13:03)


[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen