Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Revolvermann

Goodfella

  • »Revolvermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 676

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2017, 18:06

Trailer #2: Leatherface ~ TCSM Prequel mit Stephen Dorff

Hier der erste Trailer:

Red Band Trailer
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Carlito

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 313

Registrierungsdatum: 13. Juli 2009

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Juli 2017, 18:08

sehr bescheiden glaube das wird ein DTD.


Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 828

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 18:15

Nicht alles gesehen, aber bis dahin dumm, platt aber auch brauchbar. Wird geliehen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jay

first try

Beiträge: 34 073

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juli 2017, 21:37

Oje. Können die mal ihre Faszination des Chainsaw Origins sein lassen? In TCM The Beginning sah man die Geburt und dann die erste Jobkündigung des Dicken; in Texas Chainsaw dann einen anderen Origin, in dem seine Eltern erschossen wurden, und jetzt springen wir zu einem wieder anderen Origin, in dem der Dicke noch dünn und ein Teenager ist. Brauchen wir Leatherface: The Teenage Years?

Sieht zudem aus, als biedere es sich visuell an die Nispel Filme an, ohne Nispels Budget und Auge für Bilder zu haben.

Jetzt wunderts wohl keinen, dass wir so ewig nichts von dem gehört haben und der (in den USA) nur sehr limitiert anlaufen wird.
IT is time.

Beiträge: 2 550

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Juli 2017, 11:48

Warum machen die nicht einfach beim letzten weiter??? ;( Hatte jedenfalls mehr Potenzial als dieser Müll hier... Ich schaus trotzdem :ugly:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 952

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Juli 2017, 15:03

Ich verstehs nicht, dachte der behandelt komplett die jungen Jahre? Trailer zeigt aber widerum große Zeitsprünge.
Mir gefällt das ständige Originumschreiben auch überhaupt nicht. In The Beginning war Leather schon als Baby entstellt, was ich als Begründung für die Gesichtsmasken plausibel fand. Hier scheint er jedoch sogar als Jugendlicher normal auszuschauen.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

Revolvermann

Goodfella

  • »Revolvermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 676

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Juli 2017, 17:15

Sieht alles aus wie schon zig mal gesehen.
Nicht wie totaler Müll aber eben auch nicht originell.
Ich denke das wird ein Film, der in niedrigem Erwartungsrahmen genau das liefert, was man nun aufgrund des Trailers erwartet.Ich hatte damals sogar Spaß mit dem letzten Film.
Hätte gerne hier auch mal was frisches gesehen aber ich muss wie Diego zugeben, dass ich den trotzdem schauen werde. :ugly:
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Jay

first try

Beiträge: 34 073

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Juli 2017, 18:01

Ich lese gerade das Drehbuch weil ich nun doch neugierig bin, ob die wer-von-denen-wird-denn-nu-zu-Leatherface Frage den Film oben halten kann.

So oder so ist es aber fraglos entmystifizierend, Leatherface, der ja nun doch eine ikonische Horrorfigur ist, überhaupt vor seiner Masken- und Metzgerzeit zu zeigen. Das hat doch Rob Zombies Halloween bereits gezeigt. Tyler Manes Michael Myers mag heftig gewesen sein, aber mit dem Gedanken daran, dass ein grummeliger Daeg Faerch zu diesem Koloss wurde, schadet es der Figur.

Anderes Beispiel: Hannibal Rising. Gaspard Uliel gibt nun keinen schlechten Psychopathen ab und sein Werdegang hin zum kaltblütigen Hannibal Lecter ist merklich besser inszeniert als Zwerg Faerch zu Riese Mane, aber auch da: wieso musste das kommen? Sowas kann in Büchern stehen oder in Comics behandelt werden, aber in Filmform bricht die Optik eines verjüngten, verharmlosten, verniedlichten bloß mit dem Bestehenden. JAKE LLOYD?

Selbst wenn der Young Leatherface Darsteller alle Register ziehen sollte und auf Ledger-Joker Niveau spielt, wärs stumpf, ihn danach zu einem fetten, wortkargen Wahnsinnigen mit Kettensägenfetisch werden zu lassen.

Wie mans auch dreht und wendet, ich sehe da schon generell beim Konzept viel zu hohe Schwierigkeiten.

@Rorschach
Gerade das Ende des letzten Films war doch interessant. Daran hätten sie anschließen müssen. Hätten sie nicht warten können, bis Alexandra Daddario durch Baywatch und True Detective größere Bekanntheit erreicht und dann mit ihr weitermachen? Wobei es wiederum fraglich ist, ob sie darauf überhaupt noch Lust hätte.

Zu Dorff: Kann das denn wirklich sein, dass der Dorff seit Blade nur noch Felon und Somewhere als guckbare Filme hatte?
IT is time.

Beiträge: 2 550

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Juli 2017, 18:05

Gerade das Ende des letzten Films war doch interessant. Daran hätten sie anschließen müssen. Hätten sie nicht warten können, bis Alexandra Daddario durch Baywatch und True Detective größere Bekanntheit erreicht und dann mit ihr weitermachen? Wobei es wiederum fraglich ist, ob sie darauf überhaupt noch Lust hätte.

Meine Rede ;(
Das Ende hatte gleich gutes Potenzial mal wieder was gutes abzuliefern wie beim letzten Chucky. Frischer Wind... aber wohl eher nur ein kurzes Stoßlüften.
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Revolvermann

Goodfella

  • »Revolvermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 676

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Juli 2017, 18:11

Zu Dorff: Kann das denn wirklich sein, dass der Dorff seit Blade nur noch Felon und Somewhere als guckbare Filme hatte?

Ich finde noch immer "Public Enemies" mehr als schaubar. Also nein. :P
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Avondale

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Juli 2017, 20:18

Was denkt Ihr, welche Fortsetzung oder Remake von Horrorfilme uns positiv oder negativ Überrascht? August - November

Leatherface
Chucky
Jigsaw
Insidius
Annabelle
Es
Amityville?

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 638

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Juli 2017, 20:35

Jigsaw - Positiv
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-News und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 828

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. August 2017, 06:51

Neuer Trailer
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Teddy Duchamp

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 25. März 2011

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. August 2017, 09:06

Den ersten Trailer fand ich visuell gesehen noch ganz nett zusammen geschnitten, die Geschichte mal außen vor gelassen. Das hier sieht aber einfach nur noch müllig aus. "Texas Chainsaw" war schon so doof, dass ich ihn nicht mal bis zum Ende durchgehalten habe. Das hier wird glaube ich nicht viel besser. Wird aber geliehen :ugly:
"Auf keinen Fall kann eine Comicfigur einen echten Typen schlagen!"

jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 638

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. August 2017, 22:48

Ash vs Leatherface vs Space Marine - Dawn of Chainsaws
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-News und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
Ich finde ihren mangelnden Glauben beklagenswert!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Jay

first try

Beiträge: 34 073

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. August 2017, 17:52

Was denkt Ihr, welche Fortsetzung oder Remake von Horrorfilme uns positiv oder negativ Überrascht? August - November

Leatherface
Chucky
Jigsaw
Insidius
Annabelle
Es
Amityville?


Positiv:
Es
Terminator 2 Re-Release

Standard:
Chucky
Jigsaw
Insidious
Annabelle
Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Unterwältigend:
Leatherface
Amityville
Killer's Bodyguard
IT is time.

DonQuijada

28 Threads später

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Freue mich auf: BABY DRIVER / PREDATOR 4 / ALIEN: COVENANT / THE LOST CITY OF Z / GOLD / HACKSAW RIDGE

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. August 2017, 01:28

Ich traue mich gar nicht den Trailer anzusehen. Die letzten zwei Teile waren äußerst anstrengend (trotz Sixpack).

Früher oder später werde ich ihn mir wohl mal ansehen, aber wenn ich diesen Origin Mist schon höre, könnte das noch eine Weile dauern.
Das erste Remake von Nispel finde ich bis jetzt leider das einzig halbwegs qualitative der Reihe.
Natürlich auch kein Meisterwerk , aber ein solider Film, mit einem netten dreckigen Look.
Denke nicht , dass die es schaffen in den nächsten Jahren einen brauchbaren Texas , Friday oder Nightmare auf die Beine zu stellen.
Außer so jemand wie James Wan nimmt sich der Sache an..aber der ist ja jetzt erstmal mit größeren Sachen beschäftigt.
Ich hoffe er macht noch selbst einen weiteren Conjuring, denn die gehören zu den besten Horrorfilmen der letzten Jahre, und mit Saw hat er ja eh schon nicht schlecht begonnen, wie auch immer die Reihe dann weiter ging.
@Jay ist leider überwiegend so mit Dorff , aber American Hero fand ich noch ganz nett.
alrighty then

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 601

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. September 2017, 20:49

Kommt Ende des Jahres geschnitten als FSK-Freigabe via Euro Video und ungeschnitten via Turbine.

Jay

first try

Beiträge: 34 073

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. September 2017, 17:30

Also kein Kinostart...

Gerad mal geschaut: Fantasy Filmfest ist auch nicht.
IT is time.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen