Bad Boys 3: Bad Boys for Life ~ Will Smith

Presko

Well-Known Member
Bad Boys fand ich damals verdammt cool, heute finde ich den Film eher mühsam. Teil 2 nie gesehen, aber viel Schlechtes gehört Teil 3 ist bereits in seiner Entstehung mühsames Theater. Von filmischer Qualität mal abgesehen, dürfte es auch sonst schwierig werden, so spät nochmal ein ähnlich grosses Publikum ins Kino zu locken
 

Ormau

Member
Auf dem Foto sehen beide noch gelangweilt aus... aber das Video (wenn auch nur zur Promo) macht doch Bock. Die beiden sind kaum gealtert für ne 13 Jahre später Fortsetzung. Ich freu mich mega drauf.

BB2 war damals zusammen mit der Matrix 2 Autobahnsequenz Kopf an Kopf.
 

Maggi

Member
Okay jetzt muss ich mich doch mal outen - Bad Boys 1 und 2 waren beides gut bis sehr gute Actioner. Was die reine Action und Inszenierung angeht würde ich sogar behaupten, dass Bad Boys 2 zu DEN Actionern der 2000er gehört.
Natürlich sind beides keine Meisterwerke, aber dennoch überdurchschnittlich gut Inszeniert, gefilmt und mit beinahe ausschließlich mit handgemachten Effekten! Na gut, die Story lässt sehr zu wünschen übrig und viele Nebenfiguren waren SEHR SEHR Klischeehaft...aber es ist ein Actionfilm von Herrn Bay, daher muss man da auch mal Abstriche machen!
Was Bay aber wirklich gut kann ist eben die Inszenierung - der Mann hat einfach ein Auge für tolle Bilder und handgemachte Action.
Würde mich daher schon mal reizen - sofern es ein anständiges Drehbuch ist - was dabei rauskommt, wenn Bay heute so einen Actionfilm in diesem Stil machen würde.
 
Maggi schrieb:
Okay jetzt muss ich mich doch mal outen - Bad Boys 1 und 2 waren beides gut bis sehr gute Actioner. Was die reine Action und Inszenierung angeht würde ich sogar behaupten, dass Bad Boys 2 zu DEN Actionern der 2000er gehört.
Natürlich sind beides keine Meisterwerke, aber dennoch überdurchschnittlich gut Inszeniert, gefilmt und mit beinahe ausschließlich mit handgemachten Effekten! Na gut, die Story lässt sehr zu wünschen übrig und viele Nebenfiguren waren SEHR SEHR Klischeehaft...aber es ist ein Actionfilm von Herrn Bay, daher muss man da auch mal Abstriche machen!
Was Bay aber wirklich gut kann ist eben die Inszenierung - der Mann hat einfach ein Auge für tolle Bilder und handgemachte Action.
Würde mich daher schon mal reizen - sofern es ein anständiges Drehbuch ist - was dabei rauskommt, wenn Bay heute so einen Actionfilm in diesem Stil machen würde.

Da bin ich absolut bei dir! Auch wenn ich nie ein Fan des ersten Teils war und werde, aber Teil 2 ist sowas von komplett over the top und Gaga, das es eine Freude ist. Und das schöne auch dabei: es ist nicht komplett glatt gebügelt, weder in der Darstellung, noch im Humor(beides ja doch recht explizit bzw. speziell :biggrin:), hier wirkt es einfach so, als ob man den Machern komplett freie Hand gegeben hat und sie einfach alles hineingehauen haben, was ging, auch dank eines mehr als großzügigen Budgets.

Kann mir eigentlich gar nicht vorstellen, dass der neue Teil da rankommen wird, aber ich bin auch schon einmal dezent gespannt.
 

Kurt

Active Member
Wäre für mich auch nicht anders denkbar.
Er macht die Filme erst wirklich sehenswert und ich hätte kein Problem damit, wenn er mehr Screentime bekommen würde.
 
El Duderino schrieb:
Maggi schrieb:
Okay jetzt muss ich mich doch mal outen - Bad Boys 1 und 2 waren beides gut bis sehr gute Actioner. Was die reine Action und Inszenierung angeht würde ich sogar behaupten, dass Bad Boys 2 zu DEN Actionern der 2000er gehört.
Natürlich sind beides keine Meisterwerke, aber dennoch überdurchschnittlich gut Inszeniert, gefilmt und mit beinahe ausschließlich mit handgemachten Effekten! Na gut, die Story lässt sehr zu wünschen übrig und viele Nebenfiguren waren SEHR SEHR Klischeehaft...aber es ist ein Actionfilm von Herrn Bay, daher muss man da auch mal Abstriche machen!
Was Bay aber wirklich gut kann ist eben die Inszenierung - der Mann hat einfach ein Auge für tolle Bilder und handgemachte Action.
Würde mich daher schon mal reizen - sofern es ein anständiges Drehbuch ist - was dabei rauskommt, wenn Bay heute so einen Actionfilm in diesem Stil machen würde.

Da bin ich absolut bei dir! Auch wenn ich nie ein Fan des ersten Teils war und werde, aber Teil 2 ist sowas von komplett over the top und Gaga, das es eine Freude ist. Und das schöne auch dabei: es ist nicht komplett glatt gebügelt, weder in der Darstellung, noch im Humor(beides ja doch recht explizit bzw. speziell :biggrin:), hier wirkt es einfach so, als ob man den Machern komplett freie Hand gegeben hat und sie einfach alles hineingehauen haben, was ging, auch dank eines mehr als großzügigen Budgets.

Kann mir eigentlich gar nicht vorstellen, dass der neue Teil da rankommen wird, aber ich bin auch schon einmal dezent gespannt.
Sehe ich auch so, Teil 2 war was die Action angeht schon genial over the Top, allein schon die Verfolgungsjagd auf der Brücke war damals das Eintrittsgeld wert.....auch die Schießerei im Haus der Haiti Gang mit der kreisenden Kamera war schon echt gut Inszeniert.
 

jimbo

ehemals jak12345
Mit Vanessa Hudgens, Alexander Ludwig (Vikings), Charles Melton (Riverdale) und Jacob Scipio.
Selten so wenig Sympathie auf den ersten Blick gehabt. :shrug:
 

Mr.Anderson

Kleriker
... und heißt offiziell "Bad Boys for Lif3"...

Bin immer noch der Meinung dass sie sich den Titel für einen eventuellen vierten Film hätten reservieren sollen. BB4Life.
 

McKenzie

Unchained
Beides grauenvoll, aber 4 Life ist definitv besser. :ugly: Aber so sicher werden die nicht sein, dass/ob ein Teil 4 kommt.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Der kommt eben sehr, sehr spät.
Will Smith ist/wirkt noch fit genug, aber Martin Lawrence...uiu...der bremst den Trailer irgendwie immer etwas. Der Trailer ist auch nicht so gelungen montiert. Nicht jeder Gag zündet und die Action sieht wohl, zumindest im Trailer, hangemacht aus, aber wie sie am Ende im Film wirkt kommt hier noch nicht rüber und davon wird viel abhängen. Mal sehen, ob man sich von Michael Bays fragwürdigem Humor in Teil 2 etwas löst, dann kann das am Ende ja vielleicht doch eine unterhaltsame Actionkomödie zu Jahresbeginn werden. Wobei schon der Starttermin davon zeugt, dass man nicht denkt hier den größten Hit in den Händen zu halten.
 
Oben