Clive Barker's Midnight Meat Train [Kritik]

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
[url]http://img211.imageshack.us/img211/7969/midnight111206qi4.jpg[/URL]

Midnight Train
Start: 2008

Regie: Ryuhei Kitamura (Versus)

Cast: Vinnie Jones (X-Men 3), Bradley Cooper, Brooke Shields

Story: Dabei geht es um eine Fotografen namens Leon (Cooper), der in der U-Bahn nach dem berüchtigten Subway Butcher (Jones) sucht und dabei unvorstellbar schreckliches findet...

#

Clive Barker's (Hellraiser) Buchreihe "Books of Blood - Bücher des Blutes" soll endlich verfilmt werden.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich habe das erste Buch des Blutes nun gelesen und freue mich auf die Verfilmung.
Besonders auf "Der Mitternachts-Fleischzug" :finster:
Aber wenn ich mir die Beschreibung oben anschaue:

"Dabei geht es um eine Fotografen namens Leon, der in der U-Bahn nach dem berüchtigten Subway Butcher sucht."
Sie halten sich nicht besonders an die Vorlage, oder? Denn in dieser Story gibt es einen solchen Fotografen nicht.

Was ich mir gar nicht vorstellen kann - die Verfilmung der Story "Im Bergland: Agonie der Städte".
Das ist unverfilmbar. Wäre höchstens mit CGI möglich, aber dann würde alles so unecht aussehen, also lieber nicht.
 

Brundlefly

Incredibly Strange Creature
Dass sich da filmisch endlich jemand heran traut - freut mich! :jabba:

Die Bücher Reihe kann ich nur jedem Horrorfan empfehlen. Viele kennen ja sicherlich Hellraiser oder Cabal, also wisst Ihr, was auf Euch zu kommt. :wink:
Die Bücher des Blutes sind sehr deutlich und krass, aber keineswegs platt - im Gegenteil, ich finde trotz des Inhalts, der sämtliche erdenklichen Sauereien zelebriert, die Sprachwahl sehr ästhetisch.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
NEWS

Das Projekt hat seinen Regisseur verloren und sucht jetzt einen neuen. Jemand Zeit?
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Ryuhei Kitamura ist bekannt geworden durch sein Splatterepos Versus, und natürlich durch Godzilla: Final Wars. Er ist es jetzt auch, der die Verfilmung von Clive Barkers' "Der Mitternachts-Fleischexpress" aka Midnight Meat Express verfilmen wird.

Darin geht es um einen Mann, der eines Nachts einem unheimlichen Metzger in einem Zug begegnet.

Barker schrieb auch die Vorlage zu Hellraiser und betont, dass der Film knallhart und extrem blutig werden wird.
 

Berzerk

Member
Hmm sagt mir jetz vom Titel her ma irgendwie garnichts. Is das auch wieder basierend auf ner Buchvorlage von Barker? Wenn ja, welches Buch isses?

Bin auf jeden Fall ma sehr gespannt, was man aus diesem Film macht. In der Regel sind Barkers Filme ja alle sehr düster was die Atmosphäre betrifft und mit blutigen Einlagen wurde auch nie gegeizt. Noch dazu kommt das Kitamura sein Handwerk recht gut versteht.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Die Geschichte ist eine Kurzgeschichte aus Barker's "Bücher des Blutes Teil 1".
 

SaleX

Member
Versus ist nicht so hart, da kenne ich bessere wie "IchI the Killer". Außerdem ist Versus totaler quatsch, nicht mein Fall. :flop:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Hört sich gut an. Die Kurzgeschichte fand ich am besten aus "Das erste Buch des Blutes" und wenn der Film wirklich so knallhart und blutig wie die Story wird, könnt ihr euch auf etwas gefasst machen. :biggrin:

@Skill3r: wie kommt man auf die Idee, es mit Hostel zu vergleichen?
 

homeboy

Member
Nja, ich hatte auch irgendwie an Hostel gedacht. Klar isses eigentlich was ganz anderes, aber 'Metzger' klingt nach vielen abgetrennten Gliedmaßen. Da denkt man in letzter Zeit eben als erstes an Hostel :squint:
Ansonsten, nja, ich bin kein Splatter fan, von daher ist mir das Projekt ziemlich egal. :smile:
 

Deathrider

The Dude
Nja, aber der Name Barker steht eigendlich mehr für Fantasyhorror, also ist der Brückenschlag zu Hostel nur auf dem ersten, scheuen Blick richtig.
Außerdem geht es in Hostel nicht um irre Metzger, sondern um normal wirkende Leute, die insgeheim Spass an Folter und Tod haben.
 
Oben