Cyberpunk 2077 - von den Witcher Machern, mit Keanu Reeves

Woodstock

Z-King Zombies

Shins

Administrator
Teammitglied
Ist das überhaupt noch toll, wenn Spielwelten einfach immer größer werden? :check:
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Einfache Antwort:
Wenn sie so gefüllt werden, dass man immer was sinnvolles (gameplaybezogen) erledigen kann, ja. Warum nicht?
 

Woodstock

Z-King Zombies
Nicht sinnlos sammeln, craften und die gleichen Quests (liefere das dort hin, erledige den usw.), sondern wirklich richtige Aufgaben und Details in der Welt. DAS macht eine lebendige Welt aus.
 

Garrett

Meisterdieb
Das wird natürlich gekauft. Aber nicht zum Verkaufsstart, so sehr es mich auch schmerzt. Bei Witcher 3 kam nachher noch so dermaßen viel Content und Bugfixes, dass es sich für mich lohnt auf eine GOTY-Edition zu warten.
 

Beckham23

Active Member
Endlich eine Egoperspektive...!!!

Allerdings scheint mir das so in Richtung Deus Ex zu gehen und das war mir mit den ganzen Augmentierungen (???), also den "Anbauteilen" immer irgendwie zu kompliziert. Ich hoffe, daß die Macher das System vereinfachen. Ansonsten bin ich sehr auf das Spiel gespannt - nach Witcher 3 kann das nur gut werden.

Ich will endlich Gameplay Material sehen...!

Becks
 

TheReelGuy

Active Member
Das Gameplay ist wirklich schick und hat mich zumindest davon überzeugt, jetzt doch zur Vorbestellung zu greifen. :w00t:
 

Beckham23

Active Member
Danke für den Link! Auf Spielszenen aus dem Spiel habe ich jetzt Jahre gewartet...

Ok, ein paar Eindrücke von mir zum Video:

KI/Gescripted:
Ist die KI wirklich so schlau und kann durch brüchige Wände auf den Spieler schießen? Oder war die gezeigte Szene im Spiel lediglich eine geskriptete?

Drogen/Heilmittel:
Was hat denn die Spielfigur alle paar Minuten aus der "Dose" eingenommen? Dient das zur Heilung oder sind das Drogen die man (vielleicht) wegen der Implantate braucht? Hoffe da auf Heilpillen...

Scanning:
Im Video hat die Spielfigur bei dem Charakter in der Wanne einen Scan durchgeführt. Das rote Menü was dabei aufging sah reichlich billig aus. Das dürfte ruhig "stylisher" sein.

Spielwelt:
Ja, de Hochhäuser sehen schon beeindruckend aus und ich frage mich, wie viel Stunden man benötigen wird um alles zu erkunden...Dennoch habe ich Angst, daß die Szenerie schnell langweilig werden könnte, wenn es nur eine Stadt gibt. Ich hoffe, daß es da auch einige an Umland (Wiesen, Wälder, Berge,...) gibt.

Briefing:
Im Video wurde die Spielfigur im Auto kurz gebrieft. Ging alles recht schnell. Hoffentlich hat man danach noch mal Zugriff auf die Briefing-Daten, damit man sich das in Ruhe durchlesen kann.

Fazit:
Sieht ziemlich beeindruckend aus und ist sicherlich auch von meiner Seite aus gekauft!

Becks
 

Dr.Faustus

Active Member
ICh weiß nicht ob du es mitbekommen hast Becks, aber das ganze ist noch Pre-Alpha. Die Menüs sind noch nicht fertig, einige (bereits gezeigte) Gameplaymechaniken sind im Anfangsstadium (Shooter Gameplay), es fehlt an allen Ecken und Enden noch Animationen, hochauflösende Texturen und Schatten, und sonstiges. Auch kann sich am Gameplay noch viel ändern. Überhaupt eine Überraschung aus so einer frühen Version etwas zu sehen. Ensprechend kann man auch davon ausgehen, zusätzlich zum Fakt dass das ganze Gameplay choreografiert ist, dass einige Elemente gesrcipted sind, was genau können dir nur die Entwickler sagen. Das Spray was sie zwischendurch nimmt sind wohl zum Teil auch Heilungen. Die Gamestar hatte das ganze gestreamt und danach fast 1 Stunde lang Fragen dazu beantwortet. Klick. Da findest du noch viele Infos.
 

Beckham23

Active Member
Dr.Faustus schrieb:
ICh weiß nicht ob du es mitbekommen hast Becks, aber das ganze ist noch Pre-Alpha.
Doch schon. Habe auch nur die Hälfte vom den verstanden, was der "Erzähler" auf engl. kommentiert hat...habe mich zu sehr auf die Spielszenen konzentriert.

Becks
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Deus Ex: Human Revolution, schau mal her. SO muss das aussehen.
 

Garrett

Meisterdieb
Human Revolution ist nach wie vor super. Cyberpunk wird sicherlich deutlich höhere Entwicklungskosten haben und ist schon extrem lange in Arbeit (Ankündigung vor 6 Jahren). Das wird ein absoluter Ausnahmetitel. Man wird auch viele Dinge sehen die es schon bei Deus Ex gab. Beides wichtige Vertreter der Thematik wie ich finde.
 

Beckham23

Active Member
Garrett schrieb:
Beides wichtige Vertreter der Thematik wie ich finde.
Ich warte immer noch auf ein "Offene Welt"-Spiel das in der Jetztzeit ohne Fantasiekram oder Implantate (a la Deus Ex, Cyberpunk,...) auskommt - eben ähnlich eines GTA 5. Warum programmiert das keiner???

Becks
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
DIE SIMS?:squint:
Kann man ja mit City usw. erweitern.

Bzw. Warum erfüllt das GRAND THEFT AUTO nicht? Wegen dem Gangsteraspekt?
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Human Revolution würde ich nichts ankreiden wollen, Jay.
Mankind Divided war da der absolute Rohrkrepierer, auch wenn das ein wenig hart ist. Trotzdem soviel verschludertes Potential und alles. Das geht besser.

Ich glaube aber, dass wir uns bei Cyberpunk um so eine Katastrophe keine Sorgen machen müssen. CD Projekt wissen, wie sie mit ihren ausgesuchten Themen, Schauplätzen uns Figuren umgehen können, was man alles mit seinen Kreationen anstellen kann usw.
Ich mag da als Beispiel das Schweiz Level in Mankind Divided aufzeigen. Das war Perlen vor die Säure. So ein toller Sandbox Level der im Kontext der Story des Spiels einfach überflüssig und vollkommen austauschbar war. Sowas hat es weder bei Witcher 2 oder 3 gegeben. Alles hatte einen Sinn in der Spielwelt, es hatte einen Kontext untereinander, viele Figuren und NPCs waren nicht nur Lückenfüller, jede Quest führte einen an andere Orte und Sehenswürdigkeiten die dadurch die Karte lebendig gestaltet haben.
 
Oben