Die Klapperschlange: Escape from NY (Prequel) ~ Robert Rodriguez

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Hey, zwei halbwegs gute Nachrichten auf einmal! :top:

1. Carpenter ist involviert. Habe ich nicht erwartet, muß auch nicht unbedingt für Qualität stehen (Obwohl ich den "alten" Carpenter vergöttere!), läßt aber zumindest die Möglichkeit eines positiven Endproduktes offen.

2. Spielt vor Teil 1. Muß auch nicht unbedingt was bedeuten, läßt aber zumindest mehr Raum für etwas neues. Wie wurde Plissken zu dem was er ist, z.B.. Gefällt mir auf jeden Fall besser als die Remake Idee. :headbash:

Bin mal gespannt, wer Regie führt. Wenn das projekt schon realisiert wird, dann aber bitte mit einem guten Regisseur. Nolan wäre so einer, aber der hat ja keine Zeit. Oder Verhoeven...naja, lassen wir uns überraschen.

Sehe dem Ganzen aber jetzt etwas optimistischer entgegen.

Se
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Sehr wahrscheinlich wird man es wie bei den Remakes von Halloween und Black Christmas machen - das die Story im Grunde die gleiche bleibt, mit zusätzlichen Informationen über die Vergangenheit der Hauptfigur.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Hmm, so ganz kapiere ich das ja nicht, da die Geschehnisse vor Teil 1 spielen sollen-laut den News.

Wie soll das funktionieren? Zeitlich ja eh nicht, da Teil 1 1997 spielt, also bleibt nur die inhatliche Schiene. Wenn man dann sagt, das der neue Film VOR den Ereignissen in Teil 1 spielt, habe ich keinen blassen Schimmer, wie das mit der Inhaltsangabe oben funktionieren soll. :uglygaga:
 
V

vlad

Guest
@Dr Knobel
Wenn das stimmt, bin ich ein bisschen zuversichtlicher.
Weiß schon irgendeiner wer Regie führen wird?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS

Kurt Russell selbst ist darüber nicht gerade erfreut:

"...when I was told who was going to play Snake Plissken, my initial reaction was 'Oh, man!' . I do think that character was quintessentially one thing. And that is, American... People come up to me and say, 'You played Snake Plissken.' I didn't play Snake Plissken, I created him!"

"FUCK THAT! I am Snake Plissken! It's like Sean Connery always watching someone else do their version of Bond."
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Yup, Len Wiseman (Stirb Langsam 4, Underworld 1+2) will als nächstes Snake Plissken zurück in die Kinos holen. Das durfte er sich nach dem Erfolg vom letzten Die Hard aussuchen. Sicher ist es noch nicht, aber er tendiert zwischen dem hier und dem anderen Film oder der Option, beide oder keinen von beiden zu machen.

UPDATE: Jetzt ist es offiziell - Wiseman macht das Remake.

http://img207.imageshack.us/img207/332/1346li5.jpg

Gerard Butler (300) spielt bekanntlich den neuen Snake, den Kurt Russell damals zweimal grandios verkörpert.
 

Wilhelm Scream

New Member
yup ! deswegen klopp ich mir ja auch den Kopf kaputt. Verstehe es einfach nicht das sie davon ein Remake machen. Schon das Carpenter Sequel war unnötig und jetzt halt nochmal neu verwursten, mit nem neuem Snake ist für mich sowas wie Gotteslästerung. Neben Jack Burton eine der besten Rollen die Kurt Russel je gespielt hat.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Naja Wiseman hat bisher 3 Filme im Mittelmaß gmacht (Underworld 1+2 und Die Hard 4) und ich schätze das Remake wird da keine Ausnahme sein.
Was wäre denn der andere Film gewesen bei dem er Regie hätte führen dürfen?
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Original von Wolverine
Nur ich fande das die 3 Filme von ihm alle Klasse waren und daher werde ich mir ihn auf jeden Fall ansehen.

Haja Geschmäcker sind verschieden. :wink:

War nicht auch noch ein Underworld Prequel ohne Kate Beckinsale in Planung?
 
Oben