Fast and Furious 9: Die Fast & Furious Saga

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ja wie gesagt, da mag mich dann mein Gedächtnis trüben, da ich die FF-Filme jeweils wohl bisher nur einmal gesehen habe.
Trotzdem finde ich den Vergleich nicht besonders hilfreich.
Aber ich meine mich zu erinnern, dass du ohnehin eine generelle Antipathie gegen die Reihe bzw. deren Entwicklung hast, also warum immer wieder darüber aufregen? :smile:
Back to the Roots wird wohl Stand jetzt keine Option sein.
 

Presko

Well-Known Member
Hmm, sieht das nicht fast unspektakulärer und trashiger aus, als die letzten Over-the-top-Teile? Und wird das Fehlen von the Rock und Statham dem Franchise nicht schaden?
Ganz ehrlich, ich habe noch keinen Teil in seiner Gänze gesehen, aber irgendwie mag ich die Reihe, weil - schaut Euch mal den Trailer zum ersten Teil an und dann zu den letzten beiden - der Weg dieser Franchise ist schon echt crazy :hae:
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
@TheRealFlamel
Natürlich bist du blöd, der Trailer ist sicher für 2-3 Filme, ein weiteres Spin-Off, eine Sequel-Serie, neun Kinderbüchern, einer Kochshow, eine Fortsetzung von Superfast! und dem Prequel mit Hulk Hogan als Papi. :ugly:
 

Driver

Well-Known Member
Aber ich meine mich zu erinnern, dass du ohnehin eine generelle Antipathie gegen die Reihe bzw. deren Entwicklung hast, also warum immer wieder darüber aufregen? :smile:
Back to the Roots wird wohl Stand jetzt keine Option sein.

Wie ich schon sagte ich mag FF aber es wurde mir dann doch etwas zu bunt ab Teil 7. 6 ging sogar noch. Dennoch für einen Hirn aus Kinoabend bin ich was FF angeht immer zu haben.:biggrin: Wirklich gut fand ich aber nur Teil 5 und 1.

Wer regt sich denn auf? Hab ich was verpasst? Ist doch alles ganz entspannt.:wink:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Trailer sieht doch klasse aus. :thumbsup: Tolles Familygequatsche, soapige Twists, neue absurde Action - alles was in 6 7 8 lief, wird konsequent weitergeführt.

Cena ist echt so ein Brotkasten.

Für die Schlussszene ists jedoch schon suboptimal, dass Statham diesmal fehlt.

Ich kann jeden verstehen, der hier mittlerweile zum vierten Mal mit den Augen rollt und sich seufzend an 5 zurück erinnert, aber es war doch abzusehen, das es dahin nicht zurück gehen würde. Weder Box Office, noch Kritiken haben das diktiert. Ohne die unrealistischen CGI Spektakelstunts und albernen Einbruchs- und GI Joe-esken Superverbrecherszenarien wäre die Reihe auch nicht auf 10 Filme und Milliardenenspiel gekommen.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Ich kann jeden verstehen, der hier mittlerweile zum vierten Mal mit den Augen rollt und sich seufzend an 5 zurück erinnert, aber es war doch abzusehen, das es dahin nicht zurück gehen würde. Weder Box Office, noch Kritiken haben das diktiert. Ohne die unrealistischen CGI Spektakelstunts und albernen Einbruchs- und GI Joe-esken Superverbrecherszenarien wäre die Reihe auch nicht auf 10 Filme und Milliardenenspiel gekommen.

Hm. Und was antwortest du dann jemandem wie mir, der - ungeachtet der Tatsache, dass ich Fast 5 als besten Teil der Reihe ansehe und mich die Teile davor eher gelangweilt haben - seinen Frieden mit 6-8 gemacht hat, die ganz unterhaltsam fand und den Trailer dann trotzdem nur mit versteinertem Gesicht und einem anschließenden Gin Tonic ertrug?

Ich kann mir sogar vorstellen, dass der finanziell deutlich hinter den letzten Teilen bleiben wird. Aus Gründen. Und wenn ich den Trailer so sehe, habe ihn mir gerade das dritte Mal angetan, dann wünsche ich mir das sogar inständig. Und nochmal: ich mag die Reihe ab F5 und habe die sogar zu Hause. Möge mir also bitte keiner mit Alter, Zielgruppe oder so kommen. :wink:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich mochte 8 mehr als 7, weil die ganze Sache mit dem U-Boot z.B. in ihrer Überdrehtheit und ihrem Wahnsinn besser unterhielt, wo fällt da nun der Wahnsinn des neunten Teils, laut Trailer, ab?
 

TheUKfella

Well-Known Member
Joa also die Chance dass wir hier mal wieder einen Film serviert kriegen, bei dem es um illegale Straßenrennen geht, übertrieben aufgetunte Kisten und einem Plot den man sich irgendwie auch in dieser Welt vorstellen kann, die ist scheinbar äusserst gering. Aber was solls. Das heutige jünger Publikum will sowas wohl nicht. Schade drum. Der Trailer zeigt natürlich so ziemlich jede Überraschung des Films und auch irgendwie wieder das meiste des Films. Wird wahrscheinlich irgendwann mal auf Prime geschaut. Keine große Sensation IMO
 

Driver

Well-Known Member
Ich glaube ich kann mich hier mit den meisten darauf einigen das Teil 5 einfach der Höhepunkt war. Damit hätte es enden sollen, weil das Ende dort schon sehr gut und rund war. Wem die Teile danach gefallen haben sollen auch weiterhin ihren Spass damit haben.:wink:

Wieso man in diesem Trailer jetzt alle Überraschungen packt ist mir auch ein Rätsel. Die hätten den Film sicher aufgewertet. Jetzt haben Sie wieder das gesamte Interesse und Pulver verschossen.
 

takahara71

Well-Known Member
Legt doch nicht alles auf die Goldwaage Leute, das ist ein FF Film da sollte man doch mittlerweile wissen was Phase ist.
 

Etom

Well-Known Member
Sieht wunderbar aus. Ein moderner Film à la Phantom Commando mit mehr Autos und Familie. Ich freu mich drauf.

Cena fand ich in "Der Sex Pakt" eigentlich sehr gut. Vielleicht ist er hier emotional im Fast/Diesel Modus.
 

Puni

Well-Known Member
Cena fand ich in "Der Sex Pakt" eigentlich sehr gut. Vielleicht ist er hier emotional im Fast/Diesel Modus.
Stimmt, der war überraschend gut. In solchen Rollen kann ich ihn mir in Zukunft auch weiterhin gut vorstellen, als Actiontyp, der auch noch der Antagonist ist, will er mir aber nicht so wirklich zusagen.
 

Etom

Well-Known Member
Ist ja das erste Mal der Fall oder? Weiß gar nicht auf welcher Seite er in Bumblebee war. Da fällt mir ein, dass ich mir den noch ansehen muss.
Mit dem richtigen Regisseur und dem richtigen Projekt könnte Cena sicher richtig gute Action Filme machen. Frag mich aber, ob es solche Projekte überhaupt noch gibt.
 

Batou9

Well-Known Member
@Driver: Das Publikum, dass sich von solchen Filmen unterhalten fühlt, wird kein Problem damit haben, wenn alles Pulver bereits vorher verschossen wird. Ganz sicher nicht. Da herrschen ganz andere Prioritäten. :biggrin:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hm. Und was antwortest du dann jemandem wie mir, der - ungeachtet der Tatsache, dass ich Fast 5 als besten Teil der Reihe ansehe und mich die Teile davor eher gelangweilt haben - seinen Frieden mit 6-8 gemacht hat, die ganz unterhaltsam fand und den Trailer dann trotzdem nur mit versteinertem Gesicht und einem anschließenden Gin Tonic ertrug?

Ich kann mir sogar vorstellen, dass der finanziell deutlich hinter den letzten Teilen bleiben wird. Aus Gründen. Und wenn ich den Trailer so sehe, habe ihn mir gerade das dritte Mal angetan, dann wünsche ich mir das sogar inständig. Und nochmal: ich mag die Reihe ab F5 und habe die sogar zu Hause. Möge mir also bitte keiner mit Alter, Zielgruppe oder so kommen. :wink:

Dann frage ich aus Neugier, was genau dich an diesem Trailer plötzlich versteinern lässt, wo du 6, 7, 8 mochtest? Das sieht doch eigentlich genau so aus. Entgegen meiner Erwartung versucht er zum Glück nicht, Hobbs+Shaw noch an Spektakel zu überbieten und zeigt zwar Blödsinn, aber nichts Verrückteres als in 6-7-8.

Darüber hinaus hält es sich inhaltlich nah am Bekannten. In 6+7 gings um Luke Evans und Jason Statham als Brüder, jetzt ists halt Doms plötzlich aufgetauchter Bruder, der wie Stathams auch rein zufällig ein Übersuperdieb ist. Wieder gibts einen überraschenden Rückkehrer, wie schon Letty in 6 wieder dabei war, und Charlize darf nach 8 erneut irgendeinen nebulösen Plan aushecken, den es zu vereilteln gilt. Würden plötzlich Kurt Russell und Paul Walker ins Bild laufen, würds nichtmal seltsam wirken.

Wieso man in diesem Trailer jetzt alle Überraschungen packt ist mir auch ein Rätsel. Die hätten den Film sicher aufgewertet. Jetzt haben Sie wieder das gesamte Interesse und Pulver verschossen.

Glaube, weil gerade das für viele nochmal ein Grund ist, den doch noch im Kino sehen zu wollen. Dass Dom in 8 kurzzeitig "böse" war, hatte der Trailer ja auch groß verkündet.

Vielleicht wirkts im Film anders, aber den bösen Blick nehme ich einem Idris Elba sofort ab - einem John Cena aber überhaupt nicht.
 
Oben