Glass (Fortsetzung von Unbreakable und Split) ~ Shyamalan, Willis [Kritik]

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Ich mag den ersten Film, weil er eine unglaublich tolle Story hat und das Ende von Teil 1 hat sehr viel Potenzial für einen zweiten Film. Aber ich finde es ist für eine Fortsetzung ein bisschen zu spät. Wenn er Unbreakable für eine Trilogie geplant hat, dann hätte er es auch gleich durchziehen müssen. Jetzt wirkt es nämlich so, weil seine letzten Werke so gefloppt haben, muss er jetzt daran wo er sich auskennt. Hoffe doch, wenn er Teil 2 macht, dass der genauso gut wird wie der ersten. Natürlich müssen die Schauspieler von Teil 1 wieder dabei sein.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Laut comingsoon.net hat M Night Shyamalan ein neues Drehbuch fertig, das er anscheinend mit Bruce Willis, Bradley Cooper und Gwyneth Paltrow verfilmen will. Titel und Inhalt sind noch top secret, aber wenn man bedenkt, dass M Night schon seit Jahren Unbreakable 2 erwähnt, ists sicher eine Option. Könnte natürlich ein völlig eigenständiges Projekt ala Sixth Sense sein.

So langs keinen bösen Wind enthält, her damit.
 
H

Harvey Dent

Guest
Na, keinen neuen Shyamalan.

Dafür fand ich "The Happening", "The Village" und "Signs- Zeichen" zu schlecht.

Gut, die ersten beiden (auch wenn er vorher schon einen gemacht hat) Filme, "The Six Sense" und "Unbreakable - Unzerbrechlich", waren zwar ganz gut, aber danach kamen nun mal die oben angesprochen.
Das Wasser Mädchen habe ich, glaube ich, noch gar nicht gesehen.


Avatar (nicht Camerons) sah im Trailer jedoch ganz brauchbar aus.
Aber wer weiß was für einen Twist einen am Ende erwartet.:clap:

Und obwohl ich Unbreakable ganz gut fand brauch ich keinen zweiten Teil.
Dafür fand ich das Ende als zu gut (auch wenn man natürlich daran ohne Probleme anknüpfen kann).
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ja, Sixth Sence und Unbreakable waren so zeimlich die einzigen guten Filme von dem Herrn Shyamalan. Deshalb würde ich eine weitere Zusammenarbeit begrüßen.
Ich hoffe nur, dass am Ende nicht rauskommt, dass Bruce Willis in Wirklichkeit ein böser Roboter ist. So eine Wendung traue ich dem Shyamalan zu.
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Uh auf eine Fortsetzung freue ich mich schon sehr lange. Finde Teil 1 einfach grandios. Es ist eben eine tolle Superhelden Geschichte. Hoffe aber das Teil 2 (wenn er dann kommt) nicht zu überladen wird.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Wenn's denn tatsächlich ein Unbreakable 2 wird, könnte man diesmal ja eine ganz normale Heldenstory drauß machen. Also völlig ohne Twist am Ende (weil darauf wartet man bei Herrn Shyamalan ja schon drauf).
 

Paddywise

The last man
Vielleicht gibts eine Wende die die Wende von Unbreakable 2 auf den Kopf stellt.

Nachdem Motto, Samuell Jackson war doch ein guter, der den einen Bösen finden sollte, der sich für einen guten ält :ugly:
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Ich mag Shyamalan. Der einzige Film, der gar nicht ging, war meiner Meinung nach "The Happening", der fürwahr richtig schlecht war.

Ich denke aber nicht, dass es "Unbreakable 2" ist. Zudem ist ja nur das Drehbuch fertig, da muss er erst einmal ein Studio finden. und das wird alles andere als einfach, denke ich.
 
S

SlyFan

Guest
Original von Dr Knobel
Ich mag Shyamalan. Der einzige Film, der gar nicht ging, war meiner Meinung nach "The Happening", der fürwahr richtig schlecht war.

Ich denke aber nicht, dass es "Unbreakable 2" ist. Zudem ist ja nur das Drehbuch fertig, da muss er erst einmal ein Studio finden. und das wird alles andere als einfach, denke ich.
Ach,dann haste Happening endlich mal gesehn..hab dir doch gesagt,das der übel ist(zum. ab mitte des Films) und ich mag den Regisseur auch,aber soooo toll war Unbreakable auch net,das ich ne Fortsetzung brauche.Nichts geht über Sixth Sense,ein kleines Meisterwerk...hättst ja ma ruhig was in den Thread zu Happening schreiben können :wink: :lehrer:
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Habe ich nicht? :skepsis: Vermutlich war ich zu erschüttert, denn ich mag den Stil von Shyamalan wirklich. Selbst "Das Mädchen aus dem Wasser" mochte ich.
 
S

SlyFan

Guest
Original von Dr Knobel
Habe ich nicht? :skepsis: Vermutlich war ich zu erschüttert, denn ich mag den Stil von Shyamalan wirklich. Selbst "Das Mädchen aus dem Wasser" mochte ich.
Ne,hab gerad nochmal nachgeschaut:wink:..ja,alle Werke waren bisher gut(mit abstrichen),aber Happening?Nee,ich dachte das bekloppte Signs Ende kann man kaum toppen,aber ich irrte..
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Hat er ja schon mal kürzlich erwähnt, dass sie beide auf einen weiteren Teil Lust hätten.
Nur sagte er da im gleichen Interview, dass er jetzt erstmal ein anderes Projekt zwischen Last Airbender und einem möglichen Sequel machen möchte. Ist dann vielleicht das.
 

elsyr

Member
böser Wind :clap:

Bin auch einer der Wenigen denen alle seine Filme recht gut gefallen.
Ausser der böse Wind Film "The Happening", der geht gar net
 

Trewy

Member
Original von Dr Knobel
Habe ich nicht? :skepsis: Vermutlich war ich zu erschüttert, denn ich mag den Stil von Shyamalan wirklich. Selbst "Das Mädchen aus dem Wasser" mochte ich.
sry knobel aber ,,the happening,, war vollkommen ok ! zwar nicht der knallerfilm den man erwartet aber in ordnung ! ich finde dafür das mädchen aus dem wasser nicht gut :wink: aber ist ja geschmackssache !

b2t

glaube nicht dass es dieser film ist & wenn ja dann her damit :biggrin:
 

Mr.Anderson

Kleriker
The Happening fand ich eigentlich auch ganz unterhaltsam. Man darf natürlich nicht nach Logik suchen, aber bei welchem Film darf man das heutzutage denn noch? The Happening ist neben The Six Sense der einzige Film des Regisseurs im Blu Ray Regal. Unbreakable fand ich tödlich langweilig, The Village zu vorhersehbar und ehrlich gesagt... langweilig und Signs war für mich auch nur für einmal ansehen gut und ansonsten... langweilig. Das Mädchen im Wasser hab ich mir erst gar nicht angesehen.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Original von Trewy
Original von Dr Knobel
Habe ich nicht? :skepsis: Vermutlich war ich zu erschüttert, denn ich mag den Stil von Shyamalan wirklich. Selbst "Das Mädchen aus dem Wasser" mochte ich.
sry knobel aber ,,the happening,, war vollkommen ok ! zwar nicht der knallerfilm den man erwartet aber in ordnung ! ich finde dafür das mädchen aus dem wasser nicht gut :wink: aber ist ja geschmackssache !
Das erste Drittel war in ordnung bis gut, dann entwickelte sich "The Happening" zu einem Trauerspiel ungeahnten Ausmaßes. Aber B2T, ist ja Geschmackssache, oder was anderes. :smile:

Zum Topic: Ein Sequel macht für kein Studio wirklich Sinn derzeit. Ich glaube da auch weiter nicht dran. Abwarten, aber sein neuester Film ist ja auch eine Auftragsarbeit. Vielleicht tut ihm das mal ganz gut. Ich mag ja wie gesagt seinen Stil.
 

Cassandra

Miezekatze
Ich finde seine Filme auch gar nicht mal so übel. Neben Sixt Sence mag ich Signs auch. The Village war eigentlich auch ganz in Ordnung. Happening habe ich noch nicht gesehen. Jeder weitere Film von dem würde mich freuen.
 
Oben