Glass (Fortsetzung von Unbreakable und Split) ~ Shyamalan, Willis [Kritik]

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Ich glaub nicht, das es jetzt einen zweiten geben wird und rechne eher mit was eigenständigen.
Vermute mal, das Herr Shyamalan hofft, dass mit Bruce Willis auch das Glück und der Erfolg zu im zurückkehren. Schließlich sind die mit Bruce seine besten Werke.
Hätte allerdings auch nichts gegen einen einen zweitem auf gleichem Qualitätsstand.

Meine Wertung Shyamalan Filme:

1. The Sixth Sense 9,5/10
2. Unbreakable 8/10
3. Signs 6,5/10
4. The Village 5,5/10
5. The Happening 5/10
6. Das Mädchen aus dem Wasser 2/10

Er ist also immer schlechter geworden und hat auch mit the Happening nur zur Mittelklasse zurückgefunden.
Mal sehen was sein neuer bringt, erwarte allerdings nichts davon.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Michael Knight Shyamalan hat MTV erzählt, dass wir Unbreakable 2 doch noch irgendwie sehen und dann doch nicht. Momentan produziert er ein paar Horrorfilme, der erste davon ist Devil, dieser Fahrstuhlhorrorfilm über Horror in einem Fahrstuhl, in dem einer oder mehrere oder keiner von allen der Teufel ist. Jedenfalls will er für den zweiten oder dritten der Reihe seine Unbreakable 2 Story verwenden, die wohl nicht mehr auf normalen Wege kommt. Kommt aber nur, wenn Devil den Fahrstuhl bis ins Dachgeschoss nimmt und nicht in den Keller rattert.

Freut ihr euch auf Dewöll? Akzeptiert ihr einen Willis/Jacksonlosen Unbreakable Teil 2?
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Teammitglied
Ehrlich gesagt, ich fand Shyamalan mal großartig. Der hat aber derartig schnell abgebaut und die Avatar katastrophe werd ich ihm nie verzeihen.
 

00Doppelnull

Statussymbol.
Hätte Bock auf Unbreakable 2, aber nur mit Willis. Devil sah nicht schlecht aus, also der Trailer, recht schockig, aber wie schautn das jetzt aus, produziert er nur oder hat er auch Regie geführt?
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Unbreakable ist der einzige Film von ihm neben 6th Sence, den ich relativ gut finde. Deshalb hätte ich wohl nichts gegen einen zweiten Teil, aber dann bitte nur mit Willis und Jackson.

Diese Devil-Geschichte könnte interessant werden, oder aber totale Grütze. Bei Shyamalan gibt es selten Mittelmaß.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Also Willis muss auf jeden Fall dabei sein. Wir wollen ja wissen wie es mit seinem Charakter weiter geht und der kann dann ja nicht einfach von jemand anderem gespielt werden. Wer würde das mit jemand anderem sehen wollen.

Jackson wieder dabei zu haben, ist schwieriger.
Sie könnten es vielleicht Schweigen der Lämmer mäßig machen; also dass David hinter einem Mörder her ist und dazu Elijahs Hilfe braucht.
 

Presko

Active Member
An und für sich könnte ich mir einen zweiten Teil schon vorstellen, fand den ersten echt super. Nur sollte der Zweite dann auch ebenso gut werden, und ob das klappt :gruebel:
 
S

SlyFan

Guest
Muss keinen zweiten Teil haben.Sicher war der erste Teil gut,aber die Geschichte reizt mich nicht mehr wirklich.
 

MamoChan

Active Member
Ein würde gerne einen zweiten Teil sehen. :smile: Ich fand Unbreakable war sein bisher bester Film. Allerdings würde ich ihn schon gerne als Unbreakable 2 sehen und nicht als anderen Film mit Unbrekable 2-Story.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Wenn Willis und Jackson wieder dabei sind, hätte ich nichts dagegen. Unbreakable gehört zu den wenigen Filmen von Shyamalan, denen ich was abgewinnen kann.
 

Schneebauer

Targaryen
Dass ein Studio diesem Shyamalalan auch nur einen cent gibt, ist mir unbegreiflich. Was der in letzter Zeit abliefert ist Boll-Niveau.

Einen 2. Sixth Sense oder Unbreakable? Joa, warum nicht. Aber sollte Shyalalaman auch nur irgendwie beteiligt sein...
 

Presko

Active Member
Ich mag Unbreakable sehr und genau darum, sollte man lieber den Film für sich stehen lassen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Shyamalan eine würdige Fortsetzung zustande bekäme ist einfach viel zu klein, und das Risiko, dass er wieder ne Schmaren produziert viel zu gross. Insbesondere auch daher, dass so eine Fortsetzung eh schon ne heikle Geschichte wäre, um sie stilvoll und dem Ersten würdig umzusetzen. Ne lasst, lieber die Hände davon.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Mit was will man da nun werben und den Film stemmen?

Mit dem VorgängerFilm, den schon viele vergessen haben?
Mit dem Regisseur, den mit jedem Film mehr und mehr Fans in Frage stellen?
Mit Willis, der nichmal mehr mit einem DieHard die 100 Millionen knacken kann?
 
Oben