Hannibal: Die Serie ~ Mads Mikkelsen (kommt noch ein delikater Nachtisch?)

Porter

Well-Known Member
Wäre zu schade drum wenn es nicht mehr weiter gehen würde, fand es am Anfang komisch das erzähl Tempo und auch nicht wirklich "Hannibal like" aber wenn man sich daran gewöhnt hat ist die Serie der Hammer :thumbsup:
 

Noermel

Well-Known Member
Ja die letzte Folge war mal wieder :blink:
Tiernutzung ala Han Solo oder so ähnlich :ugly:

Bin schon richtig gespannt auf Michael Pitt als Mason :huh: sein Stimme in der Folge war es aber zu 100% nicht.
In den Romanen stand er angeblich ja auch drauf seine Martinis mit Tränen genießen :mellow: wtf
BIn jetzt nur gespannt ob der Plot noch diese Staffel abgeschlossen wird denken aber eher nicht.
Auch wenn Hannibal im Finale aufgeflogen ist wird er wohl erst noch auf der Flucht sein und dann dabei weiter seine Psycho Spielchen treiben. Bezüglich Will und der Schlussszenen mit der Waffe war das schon sehr hoch gepokert. Aber zumindest zum ersten mal ist Will der der manipuliert. Ist nur die Frage wie lange das noch gut geht. Herrlich aber auch wie Lecter ein Schäfchen streichelt während sich ein anderer aus den Eingeweiden eines Pferdes befreit :biggrin: :wacko:
 

Sesqua

Lebt noch
Hannibal ohne Hannibal für s3?
Wenn sie sich das trauen sollten wär es ein genialer Schachzug.
Jedoch würden die Fans abspringen fürcht ich.
Mason als neuer main.bösewicht als Ersatz.

Ich wär so verrückt. Ob Fuller das auch ist?:squint:

Jedoch würd ich das nur bei einem.7 Jahres vertrag machen. :wink:
 

Noermel

Well-Known Member
Na du kommst auf Ideen :hae:
Ich meine ja nur auf der Flucht hat man trotzdem noch irgendwie mehr von ihm als wenn er gleich in der Zelle landet.

Ansonsten weiß man nat. nicht wo das mit Mason nicht hinführen wird/soll
Fände es auch etwas schade wenn Mason das gleiche Schicksal ereilt wie im Roman :unsure: :rolleyes:
Zumindest die Margot is ja schon mal anders daher könnte es bei ihm auch der Fall sein :squint:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Gerade über dieses Interview mit Fuller gestolpert (Achtung Spoiler: Fuller verrät dort, wie er sich die Serie in sieben Staffeln vorstellt - ist aber schon älter). Wie dem auch sei, demnach:
sind die ersten drei Staffeln Original-Material, welches vor "Red Dragon" spielt. Ab der vierten Staffel soll es dann um die Filmhandlungen gehen: "Red Dragon" (Staffel vier), "Silence of the Lambs" (Staffel fünf) und "Hannibal" (Staffel sechs). Die siebte Staffel soll anschließend Hannibals Geschichte abschließen. Ob der Plan jetzt noch steht, kann man nur vermuten. Aber wäre auf jeden Fall schön, wenn sich das durchziehen ließe.
 

Noermel

Well-Known Member
Clive77 schrieb:
Gerade über dieses Interview mit Fuller gestolpert (Achtung Spoiler: Fuller verrät dort, wie er sich die Serie in sieben Staffeln vorstellt - ist aber schon älter). Wie dem auch sei, demnach:
sind die ersten drei Staffeln Original-Material, welches vor "Red Dragon" spielt. Ab der vierten Staffel soll es dann um die Filmhandlungen gehen: "Red Dragon" (Staffel vier), "Silence of the Lambs" (Staffel fünf) und "Hannibal" (Staffel sechs). Die siebte Staffel soll anschließend Hannibals Geschichte abschließen. Ob der Plan jetzt noch steht, kann man nur vermuten. Aber wäre auf jeden Fall schön, wenn sich das durchziehen ließe.

Ich will das DAS MUSS einfach kommen ES muss !!!
Das wären noch 5 Epic Staffeln höchster und bester Serienunterhaltung :squint: :squint: :squint: :thumbsup:
 

Schorsch

New Member
Bezüglich Serie und Roter Drache:

Chilton ist doch jetzt in der Serie tot?
Aber in Roter Drache ist er doch auch vorgekommen oder? :huh:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
@Schorsch:
Ich bin mir nicht sicher, ob Chilton wirklich tot ist. Der Schuss sah zwar übel aus, aber ich hätte auch damit gerechnet, dass Gideon in der ersten Staffel bereits über den Jordan war - und der kam ja nochmal wieder.
 

Noermel

Well-Known Member
Teil Clives Meinung bzw Antwort dazu :wink:
Alles andere wäre doch auch sehr bedaucherlich :crying: :angry:
Bei 7 Staffeln ging die Rolle ohnehin auch über den Roten Drachen hinweg.
 

-Carnage-

New Member
Serie gefällt mir neben allem Gore den man so zu sehen bekommt auch sehr, die erste Staffel habe ich vor rund 3 Wochen an einem Wochenende durchgeschaut. Will gefällt mir in seiner Rolle sehr gut, und natürlich auch ist Hannibal absolut phantastisch von Mikkelsen gespielt. Zusammen mit der neuen Staffel von GoT aktuell mein Lieblingsserienduo dass ich ebenfalls weiterempfehlen kann.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Sesqua schrieb:
:w00t:
Auch gerade gesehen - das macht schon wieder Mut. Mal schauen, wie das mit den Final Ratings aussieht - wobei, bei der Seite meines Vertrauens wird die Serie weiterhin als "sicher" geführt...

@topic: Wieder eine tolle Folge. Bin schon gespannt, wie das mit "Will's Entwicklung" ausgeht... :bibber:
 

Noermel

Well-Known Member
Noch ein Gedanke zur letzten Folge:

Randall Tiers Existenz lässt die Frage aufkommen, wie vielen seiner Patienten Lecter wohl noch auf seine ganz spezielle Weise geholfen hat, sich selbst zu finden. In Anbetracht seiner langjährigen Karriere können wir uns im Verlauf von „Hannibal“ wohl noch auf so manchen geheilten Charakter freuen :whistling:
 

Noermel

Well-Known Member
1 Bild von Mason :thumbup:
Aaah freu mich schon auf Sa.
Pitt mach das bestimmt grandios :squint:
Genau so hab ich ihn mir sogar vorgestellt. Allerdings stellte man sich dennoch nach bzw bei der Nummer mit den Tränen für den Martini irgendwie andere Person vor :mellow:
 

Sesqua

Lebt noch
Fuller: "We end season two in such a strange way - boy, I would be pissed [if that were the end]! We don't quite land the plane, we leave the plane in the air."
 
Oben