Kick-Ass ~ Nic Cage [Kritik]

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied

Mestizo

Got Balls of Steel
Ich hoffe mal, dass man die Story wenigstens soweit anpasst, dass es sich nicht mehr um einen 15-jährigen handelt, denn darauf habe ich so gar keine Lust. Wobei, heutzutage sehen die High School Schüler in Film und Serie eh immer erwachsen aus, von daher ist das im Grunde genommen nur eine Frage der Besetzung, also bitte keinen "Jugendlichen" casten. :wink:
 
I

IrgendeinGast

Guest
h?rt sich gut an:squint:! aber kanns niemal mit "fist in face" aufnehmen :wink:
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
http://img156.imageshack.us/img156/9940/angiraluspic4fi0.jpg[/align]

Nicolas Cage wird nach "Ghost Rider" ein weiteres Mal in einer Comicverfilmung zu sehen sein.

In der Adaption von Mark Millars ("Wanted") recht brutalen Comics, geht es um einen etwas minderbemittelten Schüler, der ein Superheld werden will - allerdings besitzt er keinerlei sportlichen Qualitäten. Erst als er es mit Gangstern zu tun bekommt, ändern sich die Dinge.

Cage spielt einen ehemaligen Polizisten, der einen Drogenbaron jagt.
Matthew Vaughn, der lange als Regisseur für "Thor" gehandelt wurde, führt Regie.
Die Dreharbeiten sollen bereits im Herbst starten.

Quelle
 

00Doppelnull

Statussymbol.
Bei sovielen Rollen müsste doch endlich mal ein guter Film für Cage dabei sein. Gönnen würd ichs ihm alle mal. Hab zwar den Comic nicht gelesen, aber Miller steht ja eigentlich für Qualität.

Edit: Seh grade Millar nicht Miller :headbash: Aber auch der hat ja einige gute Comics, wie Civil War (fand ich spitze) abgeliefert :smile:
 

Grobi

Member
hmm... ich mag cage nicht, habe ich schon bedauert das er in ghost rider den zuschlag bekommen hatt... naja mal gucken was er aus sieser changse macht
 

Die Eule

Active Member
Ich hab den Comic nie gelesen, was wohl daran liegt, das er noch nicht in Deutschland veröffentlich wurde. Da ich ja recht offen für Verfilmungen bin, hätte ich nichts gegen den Film, vielleicht kommt dann der Comic zu uns.
 

Hazuki

zieht keine Aggro
Hmmm... weiss nicht so recht ob Cage und Comicverfilmung zusammen passen?! Gönnen würde ich Cage einen Erfolg allemal.
 

Kiddo

bereits angemeldet
In Ghost Rider hat er mir nicht gefallen. Es passt einfach nicht :headscratch:

Aber soll er machen. Mir isses wurscht
 

Baraka

Member
Ghost Rider ist ja nicht gerade das Gelbe vom Ei und es ist schade um Nicolas Cage da er ja ein cooler Typ ist.
Wieder mal ein Kinoerfolg waere schon nicht schlecht fuer ihn :super:
 

Deathrider

The Dude
Sehe ich das richtig, dass Cage noch nichtmal die Hauptrolle spielt? Wenn ja, ist das ein weiteres Indiz für seinen Weg auf der Karriereleiter. Nämlich: :flop:
 
Die letzte Filme wie Next oder auch Ghostrider konnte man aber eben auch wirklich in die Tonne treten!

Dabei ist er einer meiner Lieblingsschauspieler und dass er nicht die Hauptrolle spielt bedeutet noch lange nicht, dass Cage auf dem absteigenden Ast sitzt. Trotz mangelnder Qualität wär Ghostrider ja relativ erfolgreich...
 

squizo

Zillion Dollar Sadist
Ich kann Cage nicht mehr sehen,aber die Story klingt passabel. Mal schauen was auf uns zukommt :super: .
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Oo

Das Ding scheint richtig blutig zu werden (also ist wohl was für unsern Metzger hier) >

http://io9.com/5045424/kick+ass-too-violent-for-nic-cage

Da gibts Szenen aus dem Comic zu sehen, die ziemlich derbe sind und nach der Anime Sequenz aus Kill Bill aussehen.

Mark Millar, chud.com: "We probably did the most violent film this year with Wanted. I wanted to do something even more outrageous with Kick-Ass. The book is very extreme. There is a lot of violence in it. That would have put a lot of producers off. Matthew Vaughn has assured me they will do a page-by-page adaptation of the book."
 
Oben