PlayStation 5 / Xbox Series X - die Konsolengeneration 2020

Welche Konsole würdet ihr euch am ehesten unter den Weihnachtsbaum 2020 legen

  • PS 5

    Stimmen: 20 58,8%
  • X-Box Series X

    Stimmen: 4 11,8%
  • Nintendo Switch

    Stimmen: 3 8,8%
  • PS 4

    Stimmen: 1 2,9%
  • X-Box One X

    Stimmen: 0 0,0%
  • Gar keine. Bin versorgt.

    Stimmen: 6 17,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34

Mr.Anderson

Kleriker
Der neue Controller ist übrigens tatsächlich Wahnsinn. Hätte nicht gedacht dass der Unterschied zum alten so groß ist. Was soll ein bisschen mehr gerumble schon bringen? Von wegen! Du spürst jeden Untergrund, Regen, alles. Kleines Beispiel: starker Wind von rechtes. Die Spielfigur wird nach links gedrückt, du spürst die Windstärke und die Windrichtung in den Händen, so sehr, dass ich laut auflachen musste, weil ich merkte dass ich mich auch immer weiter in die Richtung geneigt habe. Es gab mehrere Momente gestern, wo ich lautstark mein Erstaunen über den Controller ausdrücken musste, obwohl ich allein war. Unpackbar. Nach dem kleinen Roboter habe ich dann mal in Red Dead Online und Ghost of Tsushima reingeschaut und hatte den Eindruck mehr räumliche Tiefe in beiden Spielen zu empfinden. Was mir da allerdings total abging waren die neuen Fähigkeiten des Controllers. Und das schon so schnell, nachdem ich zwei Stündchen mit dem kleinen Roboter das Innenleben der PS5 erkundet habe.

Muss ich noch erwähnen dass die Ladezeiten natürlich der Hammer sind? Ich hatte nicht erwartet, dass sich die Ladezeit bei RDO stark verkürzt, weil ich vorher mal gelesen habe, dass das vom Server abhängt. Falls es so ist, macht das keine Probleme. Eine DEUTLICH spürbare Verkürzung der Ladezeit. Toll!
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Da wundert es nur mehr, dass man scheinbar weniger auf VR setzt, zumindest bisher, wenn man mit dem Controller versucht weiter noch mehr Immersion zu erzeugen.
 
  • Like
Reaktionen: Jay

Shins

Administrator
Teammitglied
Das klingt so geil mit dem neuen Controller!

Wegen VR: Ich kann mir gut vorstellen, dass im Laufe des Lebenszyklus der PS5 ein PSVR2 erscheint, das dann gezielz von der größeren Power der neuen Konsole profitiert. Dann wird man das schon wieder vermehrt in den Fokus setzen. Jetzt wird erstmal die Hauptattraktion beworben und in den Mittelpunkt gerückt. Und VR eben nur mit dem Nebensatz erwähnt, dass es per Adapter auch an der PS5 funktioniert.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Es kommt bestimmt noch was in Richtung VR. Aber es wird wohl noch länger Nische bleiben. VR bedeutet auch immer zusätzliche, teure Peripherie, während man einen TV zu Hause haben dürfte.

Ich werde jetzt darauf warten, dass die PS5 wieder vorbestellt/gekauft werden kann. Bis dahin spiele ich entspannt auf meiner One X. Irgendwann kommt dann die Series X ins Haus.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
PSVR2 kommt bestimmt in gut 2 Jahren. Dann gern auch Wireless, mit neuen Move Controllern und mit doppelt so hoher Auflösung. Verkauft hat sich die PSVR1 gut genug.

Bin auch gespannt auf den Controller, der ist bestimmt klasse. :biggrin:

Wisst ihr wovon ich nie ein Fan war? Die Sticks als Button und dann zB drücken und gleichzeitig in eine Richtung deuten für Rennen. Das kann auch gern besser.

Aber gut Anderson, dass du sie endlich hast.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich denke ich werde mal die Konsole 2021 beobachten und dann mal sehen, wie nahe dann schon eine Pro-Variante ist. Aber ich denke dann werde ich nun schlussendlich wohl wirklich die PS4 auslassen und deren Katalog mit einer PS5 nachholen.
Wobei auch eine Series X im Hinterkopf bleibt, da ich mich auch mal gerne den X-Box-Katalogtiteln widmen mag.
 

Cimmerier

Well-Known Member
PSVR2 kommt bestimmt in gut 2 Jahren. Dann gern auch Wireless, mit neuen Move Controllern und mit doppelt so hoher Auflösung. Verkauft hat sich die PSVR1 gut genug.

Bin auch gespannt auf den Controller, der ist bestimmt klasse. :biggrin:

Wisst ihr wovon ich nie ein Fan war? Die Sticks als Button und dann zB drücken und gleichzeitig in eine Richtung deuten für Rennen. Das kann auch gern besser.

Aber gut Anderson, dass du sie endlich hast.

Sticks drücken ist wirklich nervig. Beim Elite ist das deutlich besser, aber der ist viel zu teuer.

2021 wird mit Sicherheit noch nicht absehbar sein, ob und wann eine Zwischengeneration kommt. Bin aber mal gespannt, wann die Regale nicht mehr leer sein werden. Vermutlich Anfang nächsten Jahres irgendwann.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Ist euch eigentlich schon Mal aufgefallen das Sony schon vor einigen Jahren die zukünftige Designsprache der PS5 mit der PSVR angeteased hat? :biggrin:

Ich mein, wahrscheinlich war es eher so daß diese ein Entschluss war das man zukünftig in dieses 2 farbige Spiel mit additiven Weißelementen gehen möchte, doch irgendwo ist das schon sehr spannend zu sehen. :smile:

Immer schön die Peripherie im Auge behalten.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Stimmt, jetzt wo du es sagst. Das passt ja wirklich zusammen.

Vielleicht ist die PSVR2 ja dann auch so überdimensioniert groß wie die PS5 :ugly:
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Soviel zum Thema Abwärtskompatibilität :ugly:
Okay, es ist mit ein paar Kniffen verbunden, aber trotzdem ne interessante Möglichkeit. Allerdings weiß ich nicht, ob ich sowas machen würde.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Ich frage mich wofür die Abwärtskompatibilität bis zur ersten Generation gut sein soll. Die Leute, die wirklich noch die alten Konsolenspiele spielen sind meiner Meinung nach ein verschwindend geringer Teil. Ich kann mich natürlich täuschen, ich kann ja nur von meiner Frau und mir ausgehen. Ich selbst habe kein PS1-Spiel mehr gespielt als die Zweier da war, kein PS2-Spiel als die Dreier da war und fast kein PS3 Spiel mehr als die Vierer da war. Das ich jetzt PS4 Spiele auf der Fünfer spielen kann finde ich natürlich gut, da ich einige aktuellere PS4 Spiele noch nicht gespielt habe. Keine Ahnung, ob ich die PS4 Spiele noch großartig anfasse, wenn es genügend PS5 Spiele gibt.
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Aber gerade in den vergangenen Jahren ist ja ein großer Retro-Trend entstanden. Könnte mir schon vorstellen, dass es eine nicht allzu geringe Nachfrage nach möglichst weit zurückreichender Abwärtskompatibelität gibt.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Kannst du das in 2 bis 3 Sätzen zusammen fassen, für die, die kein Video anschauen können?
Man kann im Entwicklermodus der Konsolen (frei zugänglich) bestimmte Dateien laufen lassen, die auf sämtlichen Windowsbasierten Produkten laufen (PC, Xbox, Win Mobile). Ein dicker Emulator, der eben mit diesen Protokollen läuft, kann so auf der Xbox installiert werden und läuft auch ohne Probleme.
Damit laufen GameCube und PS2 Games mehr oder weniger ohne Probleme.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich versteh nicht, wieso nicht jedes Mal alles abwärtskompatibel ist. Seriously. Ps1 Spiele kann man nirgends mehr neu kaufen, und die Ps5 sollte technisch alles von 1-4 emulieren können. Altes wird eh nur von Enthusiasten gespielt, also gräbt es neuem auch kein Wasser ab. :smile:
Und wenns discmäßig nicht geht, alles per Onlineshop anbieten (aber günstig). Als würden Enthusiasten nicht gern monatlich ein paar Taler für sowas ausgeben.
 

Mr.Anderson

Kleriker
Gestern habe ich mir RDR2 online gezogen, weil ich RDR2 täglich spiele (zumindest ein Stündchen) und ich keinen Bock habe jedes mal die CD mit dem aktuellen Spiel austauschen zu müssen. Interessant war, dass ich gestern um 22 Uhr mit dem Download begonnen habe und mir erstmal rund 40 Stunden Downloadzeit angegeben wurde. Ganz solange hat es nicht gedauert, aber der Download war erst heute Mittag beendet. Verstehe ich nicht ganz. Ich habe mir ja schon ein paar kostenlose Spiele runtergeladen (Arkham Knight z. B.) und das ging relativ zügig. Was richtig ärgerlich ist: Der Controller lässt sich nicht mehr aufladen. Eigentlich hätte ich die PS5 zurückschicken sollen, allerdings haben wir uns dann darauf geeinigt, dass ich mir einen neuen Controller bestelle(die sind zum Glück vorrätig) und 70,- Euro gutgeschrieben bekomme. Haut mich um. Mir ist noch nie irgendetwas im Zusammenhang mit einer Playstation kaputtgegangen! Das gleich nach 1,5 Wochen der Controller abnippelt nervt. Allerdings auch nicht ganz so schlimm, da der PS4 Controller im Augenblick einspringen kann - zum Glück!
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Oh, ich hatte allerdings ein ähnliches Erlebnis. Nach gut einem Monat war einer meiner Sticsk hin und ich hab den Controller eingeschickt. Hab mir dann einen zweiten geholt, da ich dachte, dass das bestimmt Monate dauern wird - aber war dann in der gleichen Woche schon wieder repariert zurück. Das war verblüffend erfreulich.

Aber ja, ist panne, dass man bei Disc-Käufen jedes Mal die Disc einlegen muss. Gut, andererseits könnte man nach der Installation jedes Mal das Spiel verkaufen... und man kann froh sein, dass man das Spiel nicht an den Account binden muss a la Steam, dann wär nämlich der gesamte Gebrauchtmarkt hin.
 
Oben