Spawn (Reboot) ~ Jamie Foxx

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
[url]http://img205.imageshack.us/img205/2066/spwntheflawwiththemoviedu2.jpg[/URL]

Todd McFarlane weint. Viel, und oft. Und damit nervt er jeden, der mit ihm Geschäfte machen will. Wie er jetzt Moviehole.net erzählt hat, rufen ihn andauernd Studios wegen Spawn 2 an - aber scheinbar sagen immer alle ab.

Wieso? Weil McFarlane verlangt, selbst Regie zu führen. Weil er es keinem anderen überlassen will und er daraus ein Low-Budget Drama (ja, richtig gelesen, Drama) für gut 10 Millionen Dollar machen will, und nicht verstehen kann, wieso das keiner unterstützen will.

Es kommt noch besser: als Rechtfertigung gibt er an, dass Frank Miller doch jetzt auch selber Filme machen dürfe und Iron Man - der kein A-Charakter sei - doch auch tierisch Erfolg hatte.

Zwei Sachen Toddy: erstens - gegen Spawn ist Iron Man so bekannt wie McDonalds, und zweitens - Miller wird es nach The Spirit wirklich, wirklich schwer haben, in Zukunft selbst allein weitere Filme machen zu dürfen. Das ahnt er sicher schon, deswegen hetzt er jetzt an 300 2 und Sin City 2.

p.s.: Toddy ist dank seinen McFarlane Spielzeugen übrigens so reich, dass er den Film sofort aus eigener Tasche finanzieren könnte...
 

Licki

New Member
Dann soll er den auch selbst finanzieren! So viel ich weiss hat McFarlane sogar ein eigenes Computergamestudio (dummes Wort) gegründet und produziert dort die Umsetzung von seinem Twisted Land of Oz. Der soll nicht rumzicken sondern das Ding drehen, obwohl ich gar nicht so scharf drauf bin.
 

JosephWilliam

New Member
Ich würd mich über einen neuen SPAWN wirklich freuen.

Wenn er den Film denn so haben will, wie er ihm am besten gefällt und so reich ist, dann soll er ihn doch selber produzieren.

Oder er gibt an ein Studio ab, in das er am ehesten Vertrauen setzen kann. Es kann doch nicht so schwer sein, eine akzeptable SPAWN Verfilmung hinzubekommen.
Ich mein, wenn das so weiter geht, bekommen wir eher ne Verfilmung von LOBO... :uglylol: :wink:

Noch ne Frage: Wieso soll Frank Miller nach SPIRIT Probleme kriegen?
Ist der so schlecht geworden?
Oder was ich damit los?
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Spawn als Drama? Wird der fette Clown dann durch einen Selbstmörder-Geist ersetzt oder wird er jetzt immer weinen statt wieder seine dummen Witze zu machen?
:headscratch:
:ugly:
 

Licki

New Member
Naja, die Grundgeschichte ist ja irgendwie ein Drama. Typ stirbt und verliert Frau und Kind(er). Wenn der Hauptdarsteller das etwas verzweifelter darbringen würde als der letzte, ja, dann könnte es als Drama durchgehen.
 

Dwight

Charged and Cranked
Ich bin wahrscheinlich der einizige, der den Spawn-Film gut fand. :ugly:
Aber ein Drama, daraus machen?! :headscratch:
 

Paddywise

The last man
es gibt ihn den Comics definitiv dramatische Elemente.

Al Simmons und den Charakteren um ihn rum treffen eben öfters Schicksalsschläge. Aber an sich wiederholt sich von den Schicksalen ziemlich viel.

Hab bei einer Filmumsetzung dann aber auch Angst dann einen "Emo - Zombie " vorzufinden.

Lieber eine klasische düstere gut gegen Böse Storyline bei der dann diese Drama Elemente angedeutet werden.

Ach ja und zum Teufel, ich will auch Sam und Twitch in einem Spawn Film sehen !
 

Kiddo

bereits angemeldet
Original von Jigsaw
p.s.: Toddy ist dank seinen McFarlane Spielzeugen übrigens so reich, dass er den Film sofort aus eigener Tasche finanzieren könnte...
Das war mein erster Gedanke als ich gelesen habe, dass er nicht versteht warum niemand die Idee unterstützen will.

Hoffentlich ist er geizig genug und ein 2. Teil bleibt uns somit erspart.
 

odem

New Member
Also so albern und oberflächlich wie der erste Film sollte man es Spawn nicht nochmal antun.
Ganz zu schweigen von den schlampigen Effekten.

Spawn aber vom Setting her wie Batman TDK umgesetzt, nur dreckiger und mehr Gorte, würde Spawn aber sehr gut stehen. (Aber ein Nolan würde sich zu sowas wahrscheinlich nciht herablassen)
Oder als ein solider Horrorfilm (von Gans, der sowieso mal wieder was neues bringen sollte) könnte Spawn auch interessant werden. Daran hat soweiso noch niemand gedacht; eine Comic-Vorlage als Horrorfilm umzusetzen...
Eine priese Selbstironie, die ja auch den Comics zu Grundeliegt könnten die Figur wieder beliebt machen.

Aber trotzdem ist Spawn an sich nicht für Kassenschlager gedacht. Aber wenn sie ihn als Lückenfüller für die Wochen, wo kein gescheiter Film anläuft (wie die eine oderf andere Novermberwoche dieses Jahr) würde der schon gut laufen.
 

Paddywise

The last man
Spawn macht ohne Frage Spaß. Habe ca die hälfte der Hefte und bin in den Storylines sehr bewandert. bei Spawn wiederholt sich auch ziemlich viel wieder. Spätestens nach der ersten Ära wird es dann verwirrend und hirnrissig. Macht nach wie vor Spaß , aber das trübt dann eben so den Eindruck.

Nach dem 100 Spawn Heftchen wär ein würdiges Abschluss, nach der Spawn Armaddeon Storyline auch.

Das ganze hat zurzeit auch n bisschen Pep wegen eines "realistischeren" Ansatzes. Trotzdem wird man halt das Gefühl nicht los, das Spawn dauernd versucht sich neu zu starten....
 

Denyo

New Member
Ich hoffe echt, dass das doch irgendwann mal was wird. Fand den 1. Teil super. Würde mich echt über einen 2. Teil freuen.
 

Daitarn3

Whopper des Grauens
sieht so aus als hätte reichtum in diesem fall einen abgehobenen paradisvogel mit wahnvorstellungen erschaffen :uglygaga:

echt schade, todd.
 

TheGameIsOn

New Member
ich denke Spawn hätte schon potenzial zu nem guten Kinohit.
der erste teil war doch an sich schon garnet so schlecht.

ich finde aber ebenfalls die idee mit dem drama auch bescheuert.

Action oder actionhorror /falls es sowass gibt :jabba: wäre doch gut.

Die Story der Comics kann man doch super verarbeiten.
Ich würde wenn auch nochmal von anfang beginnen und nicht einen Spawn 2 machen.

Dan kann man wenigstens nochmal neuansetzten
 

Spooky1980

New Member
Hab den ersten Spawn in keiner guten Erinnerung.
Wär schön, wenn man einen Mittelweg findet. Ein Budget, mit dem man ne gute Story, mit interessanten Schauspielern und entsprechenden Effekten hinbekommt - und das ganze trotzdem für Erwachsene zugeschnitten is.
Will keinen Mainstream-Spawn!!!
 

Incubus

Smokin' Ace
Jaaaa! Lass dir Zeit Todd, hauptsache der Film wird den Comics gerecht. Der erste Spawn war ja ziemlich schlecht, sowas braucht man nicht nochmal.
 
Oben