The Matrix 4: Matrix Resurrections [Kritik]

Andi83

Well-Known Member
Gestern abend dann doch geschaut weil er in einem Kino noch lief. Tja. Das was ihr sagt: am Anfang ein Seitenhieb auf die Industrie, uninteressante Kämpfe, Story an sich eher mittelmäßig. Ich fand den Analytiker aber cool, besonders die Szene in der Motorrad-Werkstatt. Das Ende ist ja sehr offen. Ich würde mir hier tatsächlich 1-2 weitere Filme wünschen die es auch besser fortsetzen und den Film nicht als angehängte Katastrophe zur ersten Trilogie wirken lassen.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Sie würde ja auch gar nicht wollen, schätze ich.
Hat nun alles dazu gesagt. Kann mit dem vierten Teil gut so leben.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Fragt sich, was daraus werden würde, falls sie einen anderen Regisseur nehmen (wobei ich davon ausgehe, dass zumindest Reeves ohne eine Wachowski auf dem Regiestuhl nicht mitmachen würde).
 

Lunas

Well-Known Member
Gebraucht für nen Euro ja, damit mein Monk befriedigt ist - weil die Sammlung dann Vollständig ist.
 

Cartman

Well-Known Member
Ich würde den Film maximal nochmal bei ner Prime-Aktion für 0,99 € anschauen. Und die kommt früher oder später sehr wahrscheinlich.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Njoa doch, da ich im Kino ganz gut unterhalten wurde wandert die Scheibe sowieso noch in die Sammlung. Vermutlich direkt in einer Kiste mit der alten Trilogie, weil die bisher nur als DVD hier stehen.
 
Oben