Trailer: Der Prinz aus Zamunda 2

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Noch so ein Reboot-Sequel. "Der Prinz aus Zamunda 2" war lange Zeit eines der letzten großen Fragezeichen für das Filmjahr 2020. Eigentlich war ein Kinostart im Dezember geplant, doch die Kinosituation war (und ist) bekanntlich nicht einfach. Es gab keine Trailer, keine offiziellen Ankündigungen, ja nicht einmal offizielle Bilder zur Fortsetzung der Eddie Murphy Kultkomödie von 1988. Dann meldete sich Amazon und schnappte den Film für eine unbestätigte Millionensumme. Im März soll es direkt via Prime Video so weit sein. Und nun gibt es endlich erstes Bewegtmaterial.

Im Originalfilm von John Landis, nach einer Idee von Murphy selbst, flüchtete Prinz Akeem (Murphy), Thronfolger des fiktiven afrikanischen Staats Zamunda, vor der heimischen Zwangsehe, um in den USA eine geeignetere Frau zu finden. Und wo findet man Frauen, die einem Prinzen würdig sind? Natürlich im New Yorker Stadtteil Queens. Wo auch sonst?! In der Fortsetzung steht Akeem kurz vor der Krönung zum neuen Oberhaupt von Zamunda, als er erfährt, dass er in den USA einen bisher unbekannten Sohn hat. Also geht es mit Diener/Kumpel Semmi (Arsenio Hall) zurück ins Land der begrenzten Unmöglichkeiten.


Inszeniert wurde die Fortsetzung "Coming 2 America" (Originaltitel) von Craig Brewer, der Murphys sehenswertes Mini-Comeback "Dolemite is my Name" drehte. Wie im Original schlüpfen Murphy und Hall hier wieder per ausgefeiltem Makeup in verschiedene Figuren, darüber hinaus kehrt James Earl Jones als amtierender König von Zamunda zurück und das Personal wird u.a. um Tracy Morgan, Wesley Snipes und Leslie Jones ergänzt. (Ein deutscher Trailer steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung.)

Ab 05. März ist es bei Prime Video soweit.

Unbedingter Pflichttermin oder eher eine dieser späten nostalgischen Fortsetzungen, die eigentlich niemand wirklich will oder braucht? Und überhaupt: wer, der nach ca. 1995 geboren ist, kennt den ersten Film überhaupt?

[Zum Hauptthread geht es hier.]
 

jimbo

ehemals jak12345
Der Trailer verbreitet gute Stimmung und ist sympathisch.
Musste lächeln bei den alten Herren im Friseursalon.:biggrin:
 

Butch

Well-Known Member
Find ich auch sehr symphatisch wird sicher mal geschaut und Murphy is auch so einer der irgendwie kaum altert... Sieht im Film fast genau so aus wie in den 80ern...freu mich schon den bald hoffentlich wieder als Axel in Beverlyhills zu sehen....
 
Die Tage hatte ich noch Dolemite Is My Name geschaut und fand den wirklich sehr erfrischend. Ein feel-good Biopic im altmodischen Gewand. Wenn Eddie Murphy und Craig Brewer hier an die Qualität ihres letzten Films anknüpfen können, dann nur her damit.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Hat die Friseurtruppe eigentlich die epische Barbershop Reihe inspiriert?
 

El Duderino

Well-Known Member
Muss gestehen, dass ich den ersten Teil bis vor ein paar Tagen noch nie gesehen habe. Hat mich aber gut unterhalten!

Der Trailer sieht allerdings aus wie ein 1:1 Remake, nur mit mehr Falten. :biggrin:
Hoffe, man lässt sich etwas mehr einfallen für die Fortsetzung.
Auf die Watchlist kommt der jedenfalls definitiv.
 
Oben