Fast & Furious präsentiert: Hobbs und Shaw (Spin-off) ~ Statham, The Rock

MadMax

Active Member
Woodstock schrieb:
Außer das Deckard Han getötet hat und das plötzlich für alle "okay" ist... Außerdem hat sein Bruder dutzende Unschuldige auf dem Gewissen aber durfte trotzdem im letzten Teil "mitmachen". Ja, Familie scheint allen sehr wichtig zu sein...

FF war schon immer irgendwie lächerlich aber jetzt wirds peinlich.
Danke. Meine Worte. Darum sind die Filme, mit Ausnahme Teil 1 vielleicht, für mich max. Free-TV-Material.

Wenn jemand einen meiner besten Freunde tötet und mir selbst samt Anhang nach dem Leben trachtet, dann lad ich den Typen zu keiner Dachterassen-Grillparty ein. Und das die beiden Shaw-Brüder so bereitwillig dem erklärten Erzfeind helfen passt ja noch zu dieser Dämmlichkeit. :facepalm:
 

nachoz

Active Member
Da sieht man halt, dass man nur von Film zu Film denkt und sich nicht mal die Mühe macht Vergangenes aufzuarbeiten.
Aber macht für mich trotzdem immer wieder Spaß die Dinger zu schauen.
 

Revolvermann

Well-Known Member
"Ein neues Franchise starten" - das wünschen sich erstmal alle im Bereich der großen Blockbuster. :shrug:
"a little bit more grounded" hört sich aber erstmal ganz sinnig an.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
NEWS
Neil H Moritz, der alle Fast + Furious Filme mitproduziert hat, ist bei Hobbs and Shaw nicht mit aufgeführt. Dagegen klagt der Mann nun.

Wahrscheinlich hat er nach 1 nur noch die Hand aufgehalten und jetzt will man ihn übergehen, weil der Film keinen original F+F Charakter drin hat. Hätte aber klar sein müssen, dass der klagen wird. Andererseits dürfte er mit Fast 5-8 so viel Kohle verdient haben, dass es jetzt nur noch um Peanuts geht. Zumal der H+S Film keine Milliarde machen kann.

http://www.darkhorizons.com/furious-producer-sues-over-spin-off/
 

Kurt

Active Member
Am Freitag soll einer der wohl unnötigsten und irrelevantesten Trailer raus kommen. Wer kann es ebenfalls kaum erwarten?
 

Shins

Administrator
Teammitglied
Schauen wir erstmal, ob es tatsächlich so unnötig wird. Es steht und fällt mit der Action.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Ich freue mich drauf. Johnson, Statham, Elba, dazu Leitch auf dem Regiestuhl. Und vor allem: kein Diesel.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
StuntmanMike schrieb:
Am Freitag soll einer der wohl unnötigsten und irrelevantesten Trailer raus kommen. Wer kann es ebenfalls kaum erwarten?
Deine Nachricht gibt dem dam wiederum wieder Nötigkeit und Relevanz. :biggrin:
Ignorier den Film doch einfach, wenn er dich so stört. :wink:
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Zum warm werden für den Kinostart diese Woche:


Wobei die beiden ja nicht in allen Filmen dabei waren.
 

Presko

Active Member
Wow, was für ne Überraschung. Kommt ja heutzutage eher selten vor, grad bei FastandFurious undenkbar:nene:
 

Ormau

Member
Gestern gesehen und zu Tode gelangweilt. Humor ganz ok.. aber 2h 16m hätten nicht sein dürfen... dafür hatte der Film nix besonderes zu bieten und auch das gegeneinander oder zusammen spiel der beiden hat mir nicht wirklich Spaß gemacht. Und ich dachte FF8 war schon unterste Schublade :sad:
 

Ormau

Member
Nunja...
FF1: gut, bodenständig
FF2: schwache Fortsetzung
FF3: bringe frische Luft, ich liebe den Streifen und die Musik.
FF4: Schwäche Wiederbelebung mit peinlichen Tunnel Autofahrszenen
FF5: Ein Brett! zusammen mit dem ersten und Tokio mein Favorit

Und dann wurde es immer mehr Furious und lächerlich. Ich mag wohl keine Filme, die sich nicht selbst Ernst nehmen können aber alle Darsteller Bierernst agieren.
 
Oben