Hannibal: Die Serie ~ Mads Mikkelsen (kommt noch ein delikater Nachtisch?)

Schneebauer

Targaryen
So, ich hab am Wochenende auch mal angefangen. Die vielen guten Kritiken müssen ja was zu bedeuten haben. Geschafft hab ich aber nur die ersten 4 Episoden. "Geschafft" deshalb, weil ich die Serie sehr schwer zugänglich finde. Absolut (noch) keine Serie, die ich mir mit Vergnügen an einem Wochenende reinziehen möchte. Mikkelsen als Hannibal ist noch nicht das, das ich mir erhofft/erwünscht hatte. Noch zu brav, zu unscheinbar. Dazu ist es manchmal verwirrend, wie zwischen den verschiedenen Szenen/Ebenen geswitcht wird.

Bin bisher noch nicht 100%ig überzeugt. Abwarten. Ich denke ich schaff die restlichen Folgen bis zum/am Wochenende.
 

Sesqua

Lebt noch
Die Serie baut sich auf.
Bzgl. Hannibal ist es zb beabsichtigt das man nur langsam dahin geführt wird und man weiß es ja nur sieht man es nicht.
aber wart nur ab :wink: so wie Will langsam den Verstand verliert (und hier wird die Serie immer verwirrender im Sein und nicht Sein :wink: ) kommt Hannibal immer mehr aus den Schatten.

Fuller sagte im Interview. Für die Leute die Hannibal durch die Filme kennen wird es interessant sein zu sehen wie es war bevor er gefasst wurde, alle die neu dazu kommen und Hannibal noch nicht gesehen haben werden überrascht sein was da auf sie zu kommt.
 

Schneebauer

Targaryen
Dacht ich mir. Nur ist es leider nicht von der Hand zu weisen, dass speziell der Einstieg sehr unkonventionell ist, und manche Leute (inkl. mich) etwas verwirrt. Grad diese Psychoebene macht Hannibal tiefgründiger und demnach etwas anstrengender. Ist halt keine Serie die ich nebenbei beim Zocken, aufräumen oder so laufen lassen kann.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Schneebauer schrieb:
Ist halt keine Serie die ich nebenbei beim Zocken, aufräumen oder so laufen lassen kann.
Bei welcher Serie (und nicht Sitcom o.ä.) kann man das schon? Die Frage ist auch, ob dir Hannibal jetzt noch gefallen wird, wo es eigentlich immer (w)irrer wird.
 

Schorsch

New Member
Schneebauer schrieb:
Ist halt keine Serie die ich nebenbei beim Zocken, aufräumen oder so laufen lassen kann.

Bei Serien wie Breaking Bad, Game of Thrones, The Walking Dead, Sons of Anarchy, Homeland und unzähligen mehr, würde ich niemals auf die Idee kommen, die nur nebenbei laufen zu lassen.

Sowas kann ich höchsten bei "Case/Monster of the week"-Serien oder Sitcoms (ohne großartiger Story) machen und zu denen zählt Hannibal nun mal nicht :wink:

Man sollte schon aufpassen, ansonsten wird man da ziemlich schnell nicht mehr durchblicken.
 

Schneebauer

Targaryen
Klar. Ist ja auch nicht der Regelfall, dass Serien nur nebenbei laufen. Aber wie ihr bereits erwähnt habt, bei Sitcoms (HIMYM, BBT, TAAHM usw.) eher mal. Sonst z.B. bei Burn Notice, Heroes, Breaking In, Mentalist, Sarah Conner Chronicals, NCIS oder die letzten Episoden Nikita. Da hats nicht zu sehr gestört, wenn man nebenbei am surfen war und hin und wieder mal reingeschaut hat.
 

Sesqua

Lebt noch
Jup aber Hannibal braucht deine aufmerksamkeit. :wink: und vieleicht wenn du genauer zuschaust wirst du bei Hannibals aussagen auch die zweideutigkeit erkennen.

Wie zb: "It's nice to have an old friend for dinner." :wink:
 

Noermel

Well-Known Member
Sesqua schrieb:
Jup aber Hannibal braucht deine aufmerksamkeit. :wink: und vieleicht wenn du genauer zuschaust wirst du bei Hannibals aussagen auch die zweideutigkeit erkennen.

Wie zb: "It's nice to have an old friend for dinner." ;)

:thumbsup:
 

Schneebauer

Targaryen
So, bin gestern bis Episode 7 gekommen.

Was mir leider negativ aufegfallen ist: Die Fälle an sich haben ausser einer perfiden, perversen und möglichst schockierenden Aufmachung nichts zu bieten. Plump und schnell wieder vergessen. Typischer SAW-Effekt. Dazu kreiert man sich hanebüchene Querverbindungen um das ganze noch komplexer darzustellen (Angelmaker - Hirntumor - Bella). Aber es hat sich ja zumindest angedeutet, dass jetzt mehr Fokus auf den Ripper gelegt wird.

Generell kann ich jetzt deutlich mehr mit Hanibal anfangen als die ersten Folgen. Grade eine "Ein-Gegner-Storyline" steht der Serie tausend mal besser, als ein Case of the week Szenario.


@Sesqua: Ja, die Anspielungen gefallen mir auch sher gut (wenn ich sie mal merke). :smile: Allein schon der Katakombengang zu den Zellen in der Anstalt für Soziopathen. Als Bloom und Graham Dr. Gideon besuchen. :top:
 

Sesqua

Lebt noch
Die aktuelle Folge "Roti" nimm dann als Richtwert. Gefällt dir das dann denk ich wirst du dran bleiben :wink:

Schreib extra keine Ep Nummer weil ich nicht weiß ob du die Folge mit den Kindern gesehen hast (Folge4)
 

Noermel

Well-Known Member
Gute Folge aber kam mir alles mehr vor wie ein Vorspiel :huh:

Because everything has lead to this " Season Finale Promo " :bibber: ( Verdammt sind diese Promos so genial gemacht :squint: )

Oh das wird eine lange harte Wartezeit werden :sad:
Aber es nochmal auf Deutsch zu schauen in Sat1 wird sicherlich auch ganz unterhaltsam :biggrin: Hoffe nur es wird passend Synchronisiert :unsure:
 

Sesqua

Lebt noch
Da lässt er will ganz schön ins Messer laufen.

Aber das mit
dem Kamm war unerwartet und total erschreckend.
Will's halos waren fast schon zu verwirrend in der folge. Wie kam er den in das Flugzeug zurück von The cabin in The Woods. Denn da muss er gewesen sein nach Hannibal und Abigail s Unterhaltung.

Vielleicht hab ich was übersehen.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Das Ende war ja mal der Hammer. Sehr schönes Staffelfinale, was auch einen großen Bogen über alle Folgen bis hin zum Piloten schlägt. So muss das sein! :thumbup:

10/10 verschluckte Ohren :pinch:

Staffel zwei darf von mir aus schon im Herbst losgehen...
 

Sesqua

Lebt noch
Ach Du scheiße was hab ich geflucht.
Die Serie is Emmy reif. Die Leistungen von beiden (will und Hannibal) absolut am Höhepunkt.

Ich will wissen wie Hannibal das mit dem Ohr geschafft hat!

Aber heißt das jetzt das Will sich nicht erinnert oder will er nur nicht mehr wahr haben? Oder sagte der Blick am Ende i See you?!
Fuuuuuuuu :squint:
das muss erstmal setzen.
Was für eine verdrehte Welt am Ende.

Und BTW die plazierung und die Optic von den Opfern war ja mal cool. Fast schon elegant. :smile:
 

Noermel

Well-Known Member
Boah was ein Finale

Neben der Endaufnahme bzw der vertauschten Rolle von dem der eig. hinter Gitter ( Will trägt dabei übrigens das genau gleich Outfit selbst die gleich Häftlingsnr wie Hopkins in DSDL ) sein sollte ( diese Lachen Hannibal :mellow: ) ist die Eröffnung das Gilian A. scheinbar über Hannibals Handeln bescheid weiss schon Hammer :blink: Und was sie da Essen :wacko: Ach und hier noch ein Bildchen zum Abschluss
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Genau solche Details wie die Häftlingsnummer oder auch die Angelhaken, die noch eine Rolle spielten, find' ich klasse. Bin mir aber nicht sicher, ob Andersons Charakter wirklich über Hannibal bescheid weiß. Hörte sich zwar erst so an, aber das Gespräch bezog sich dann auf gewalttätige Patienten. Zum Essen: "Honor every part..." - arme Abigail...
 
Oben