Metallica

McKenzie

Unchained
Ok, für das Hintergrundgeschrammel hätte man auch irgendwelche Garagenteenies nehmen können. Fad, da war S&M definitv das bessere Experiment.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
S&M lohnt schon allein für No Leaf Clover. Eins meiner Lieblingslieder.
 

The Blorps

BG Enfant Terrible
Bei Metallica hab ich eine Reihe von Lieblingsliedern:

- Fuell (saucooles Lied zum Autofahren)
- One
- Master of Puppets
- No Leaf Clover
- Whiskey in the Jar
- To Whom the bell tolls
- Unforgiven I + II
- The Memory Remains
- Mama Said
- Nothing Else Matters


Und das von James Hetfield

James Hetfield - Dont You Think This Outlaw Bit Has Done Got

here it is

allein James Lache darin :biggrin: :omg: Uh hell yeah!
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich will eine Fortführung vom Death Magnetic Stil. Das Album war nicht der ganz große Schlag, aber The End of the Line, That was just your Life und The Day that never comes waren wirklich gut, All Nightmare Long meiner Meinung nach sogar einer ihrer besten Songs überhaupt.
 

McKenzie

Unchained
:super: All Nightmare Long find ich auch grenzgenial - Der Song hat, finde ich, am besten den Geist der alten Metallica in die heutige Zeit transferiert. Und The Day That Never Comes auch, auch wenn der ein klein wenig zu sehr wie One gestrickt ist.
 

conker

War Sucks, Let's Party!
Das tragische an Metallica ist meiner Meinung nach, ist das ihre besten Songs Cover sind: Die Die Die My Darling & Whiskey In The Jar.
 

The Blorps

BG Enfant Terrible
Original von conker
Das tragische an Metallica ist meiner Meinung nach, ist das ihre besten Songs Cover sind: Die Die Die My Darling & Whiskey In The Jar.
Ich erinnere mich an eine Aussage von James Hetfield, der mal sagte dass die Rockmusik ohne das Covern nicht so wet wäre wie heute.
Denke das Covern gehört zur Rockmusik.

Wenn ich nur an MTV Icon denke, wo Metallica gewürdigt wurde. Das beste Cover eines Metallica-Songs war von Korn, die "One" coverten. ben

"Fuel" wurd von Avril Lavigne gecovert und das war ne Weichspülervariante, aber James Hetfield fand es "not bad" dass eine Frau den Song sang.

Und wenn ich an "Nothing Else Matters" oder "Sad But True" denke, die gecovert wurden auf der Show. Ersteres von Staind und letzteres von dem schnüffelnden Hund da, ja genau: Snoop Dogg. Beides recht grausige Varianten.

Mit dem Death Magnetic-Album konnt ich mich nie so richtig anfreunden, weil es so klang, als ob sie verkrampft versuchten an die Anfänge zu knüpfen. Nur passt da die Stimme von Mighty Het nicht mehr zu dem Trash-Metal-Style der frühen Jahre.
Vielmehr eignet sie sich auch für Country, wie das Country Cover von Waylon Jenninings, was ich oben verlinkt habe zeigt.

Da konnt ich mich damals eher mit dem St. Anger-Album anfreunden, das Therapie-Album also. Hart, dreckig aber durchgestylt, was die Abmischung betrifft.

Muss ja sagen, dass Metallica eigentlich vielmehr vom alten Weg, auf dem sie Anfangs waren abgekommen sind und dann immer mehr Metal mit ner Hard Rock-Attitüde machten.
Death Magnetic ist einfach mir zu verkrampft, brauchte mehrere Anläufe, bis es einigermaßen genießbar war.
 

Danny O

Active Member
The Blorps schrieb:
Bei Metallica hab ich eine Reihe von Lieblingsliedern:

- Fuell (saucooles Lied zum Autofahren)
- One
- Master of Puppets
- No Leaf Clover
- Whiskey in the Jar
- To Whom the bell tolls
- Unforgiven I + II
- The Memory Remains
- Mama Said
- Nothing Else Matters


Und das von James Hetfield

James Hetfield - Dont You Think This Outlaw Bit Has Done Got

here it is

allein James Lache darin :biggrin: :omg: Uh hell yeah!
geht klar meine:

Shortest Straw -> nice speed, Extremer Bass + nice double kick Bass, viele innovationen , mein song :biggrin: einfach nur Metallica Power :thumbsup:
That was just your Life
ST. Anger
Dyers eve Full speed Song (4:12 - 4:22 Epic Feeling)
The Unforgiven
Fade to Black
Judas Kiss
And Justice For all....
Suicide and redemption
Fuell (mein erstes Metallica Lied :love: )
Mercyful Fate (zwar cover song aber 11 mins + nur geile Mukke)
Orion < Perfekt
Matser of Puppets <heute noch ein highlight
Seek and Destroy (schonmal die Joey Jordison Version Gehört? Mp3 version ist besser statt youtube wegen der quali) Download Festival 2004
Creeping Death (schonmal die Joey Jordison Version Gehört?) Download Festival 2004

hier creeping death mit joey : http://www.youtube.com/watch?v=jR8Nb51jmpY

ich mag zwar Lars Ulrich viel lieber, aber Joey hatt hier so einen nice Speed " auf die füsse achten am Kick Bass "
 

Sesqua

Individueller Benutzertitel
Teammitglied
:biggrin: kann ich mal abschreiben was ich von Metallica am Ipod hab... damit deck ich wohl meine Liste ab von ihnen:

Die, die my Darling
Enter Sandman
The Four Horsemen
My Friends of Misery
Nothing else Matters
Of Wolf and Men
Sabbra Cadabra
Sad but true
The struggle within
Turn the page
Unforgiven I
Unforgiven III
Wherever I may Roam
Whiskey in the Jar
Seek and Destroy (live..die CD version rockt nicht mehr so)
St.Anger
Fade to Black
One
Jump in the Fire

...mein perfektes Metallica Konzert war die Black Album Tour letzes Jahr :wink:
 

McKenzie

Unchained
War schon sehr sehr nice. Hab was Metallica betrifft ja aber keinen Vergleichswert. :squint: Egal, Feuerwerk.

Außerdem starten sie ihre Konzerte immer mit Ecstasy of Gold, und es gibt NICHTS besseres, um in Stimmung zu kommen.
 

Danny O

Active Member
Würde gerne auch mal auf ein Metallica Konzert gehen q,q nur die spielen da kaum noch die songs dich an liebsten hören würde :mellow: da denke ich mir dann: "richtig Geil wäre Metallica 1995 + gewesen aber heute" :crying: ich weiss das bei der Death Magnetic Tour die 3 tage ging, da so gut wie alles gespielt wurde. Aber hatte da keine (nich genug) Kohle für :facepalm: Oder die Big Four Tour .... ich könnte Heulen keine Plätze mehr Frei gewesen und Kohle hätte ich gehabt alles ausverkauft :headbash:



@McKenzie : Ein Super Start Song ist auch "Creeping Death" alleine schon das intro :top:
 

McKenzie

Unchained
Oder For Whom The Bell Tolls...

Creeping Death ist auch eine meiner Lieblingsnummern, ich frag mich nur immer ob sie sich da nicht ein bisschen vom Intro von Metal Storm (Slayer) inpirieren haben lassen :squint: Der Anfang klingt verdächtig ähnlich und die Slayer-Scheibe kam ein Jahr davor raus oder so...egal, der restliche Song ist ja ganz anders. Find's nur witzig.
 

Sesqua

Individueller Benutzertitel
Teammitglied
Danny O schrieb:
nur die spielen da kaum noch die songs dich an liebsten hören würde :mellow: da denke ich mir dann: "richtig Geil wäre Metallica 1995 + gewesen aber heute" :crying:

äääähm die waren letzes Jahr mit dem Black Album auf Tour :whistling:
 

McKenzie

Unchained
News

Zum einen oder anderen mag es in den letzten Monaten schon durchgedrungen sein, aber 7 Jahre nach dem letzten regulären Studioalbum Death Magnetic wird derzeit wieder ein neues Metallica-Album aufgenommen.

Q: Loudwire
 
Oben