Alien 6: Covenant (Prometheus 2) [Kritik]

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Vielleicht ist die Person auch ein gefährlicher Rapper? Die tragen doch oft Hoodies. Gucci Mane, Tyga oder ASAP Rocky eventuell?

Was die Tempelszene betrifft: ich glaube nicht, dass die sich da wiederholen werden. In Prometheus sahen wir doch diese Holoaufgrammaufzeichnung, nach der offenbar alle Engineers auf der Basis durch Aliens getötet worden sind. Das kann doch nicht auch auf diesem neuen Planeten passiert sein?

Aber schon witzig, wie der Trailer sogar mit einer ähnlichen spektakulären Raumschiffabsturzszene endet wie der letzte Teil.
 

MadMax

Well-Known Member
Jay schrieb:
Was die Tempelszene betrifft: ich glaube nicht, dass die sich da wiederholen werden. In Prometheus sahen wir doch diese Holoaufgrammaufzeichnung, nach der offenbar alle Engineers auf der Basis durch Aliens getötet worden sind. Das kann doch nicht auch auf diesem neuen Planeten passiert sein?


Also ich sah da nur panische weglaufende Engineers.

Vielleicht ist es auf diesem Planeten auch so passiert, weil
Shaw/David den "Kampfstoff" eingeschleppt haben bzw. aus simpler Rache freisetzten?
 
R

RickDeckard

Guest
Woodstock schrieb:
Timon der Misanthrop schrieb:
MadMax schrieb:
Gilt es als sicher, dass
die Person im Hoodie Shaw ist? Was ist mit David?
Nein, dass ist ganz klar David. Gibt doch sogar ein Foto wo er eindeutig zu erkennen ist.
Shaw ist aber ebenfalls bereits bestätigt.
Naomi Rapace ist in der Cast Liste auf IMDB und wird daher tatsächlich als Shaw auftauchen....

hab extra noch mal die letzten Beiträge überflogen und diese Info nicht gefunden - hoffe ich war nicht blind 8)

Erwähnte ich eigentlich schon, dass ich diesmal guter Dinge bin, schon allein weil das Drehbuch nicht von Lindelof stammt ? :biggrin:
 

Argento

Well-Known Member
Das bisher Gezeigte versetzt mich zwar nicht in Euphorie, aber es gefällt mir.

Sieht nach einem schnörkellosen, grimmigen und blutigen Genrefilm aus dem Science-Fiction-Milieu aus und erinnert gar an einschlägige Werke, die in den Siebziger- und Achtzigerjahren, abseits des Mainstreams, erschienen sind. Umso erstaunlicher, dass dieser hier mit dergestalt beachtlichten production values daherkommt und gleichsam vor kompromissloser Härte nicht zurückzuschrecken scheint.

Ich hoffe allerdings weiterhin darauf, dass Noomi Rapace schlussendlich eine Rolle ausfüllen wird, die mehr ist als ein Cameo. Denn die Besetzung sagt mir bis dato wenig zu.
 

Argento

Well-Known Member
RickDeckard schrieb:
Erwähnte ich eigentlich schon, dass ich diesmal guter Dinge bin, schon allein weil das Drehbuch nicht von Lindelof stammt ? :biggrin:
Ich konnte nie so recht nachvollziehen, warum sich Schelten gegen Lindelof seit ein paar Jahren hier und dort meist großer Zustimmung erfreuen. Sein Serienprojekt THE LEFTOVERS halte ich beispielweise für beinahe meisterlich!
 

Woodstock

Z-King Zombies
Argento schrieb:
RickDeckard schrieb:
Erwähnte ich eigentlich schon, dass ich diesmal guter Dinge bin, schon allein weil das Drehbuch nicht von Lindelof stammt ? :biggrin:
Ich konnte nie so recht nachvollziehen, warum sich Schelten gegen Lindelof seit ein paar Jahren hier und dort meist großer Zustimmung erfreuen. Sein Serienprojekt THE LEFTOVERS halte ich beispielweise für beinahe meisterlich!
Blindes Huhn etc.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Uuuah... :pinch: Wollte den neuen Trailer eigentlich nicht sehen, habe es nun aber doch getan. Uff. Na ja, wie schrieb ich gerade an anderer Stelle: Es ist oftmals besser erst einmal vom Schlimmsten auszugehen, denn mir sagt das bisher nicht sonderlich zu.
 

Presko

Well-Known Member
der erste Trailer gefiel mir um einiges besser. Der neue Trailer ... na ja, sehr actionlastig und wenig mysteriös.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Presko schrieb:
der erste Trailer gefiel mir um einiges besser. Der neue Trailer ... na ja, sehr actionlastig und wenig mysteriös.
Dem kann ich zustimmen. Ich mochte den ersten Trailer aber auch erst nach dem dritten mal ansehen (Kino).
 
Oben