Alien 6: Covenant (Prometheus 2) [Kritik]

Kurt

New Member
brawl 56 schrieb:
Neuer Trailer

Uffz.
Zeigt so einiges.
Eine ausgerottete Stadt, Deacon aus Prometheus und das klassische Alien.
Bei letzterem Frage ich mich, warum man es von stillen Jäger zum herum springenden Gummiball gemacht hat. So ganz gefällt mir das nicht.

Die Optik sieht wiedermal tadellos aus, allerdings kommt es mir so vor, als seien viele Einstellungen und Motive die gleichen wie bei Prometheus.
Als ob es schnell ein besseres Remake werden soll...

Passt doch zum bisherigen Verlauf. Als ob es in der Alien-Reihe jemals etwas Neues gab.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Kann ich kutz Vermutungen anstellen? Nein? Gut, dann mach ich es trotzdem.
Ich glaube die Person im Hoodie ist Shaw. Sie hat den Weizen gepflanzt, das Schiff gelandet und versteckt sich vor den Aliens oder dem Alien und wir sehen das Vieh noch immer in einer frühen Evolutionsstufe.
 

jimbo

ehemals jak12345
Woody du krasser Typ!

Edit: Man sieht wirklich eine Menge vom Film und leider gab es wieder 1-2 Szenen die total nach TV-Produktion aussahen.
 

Teddy Duchamp

New Member
Hm, ich bin mir nicht sicher wie ich das Ganze finden soll. Der Prolog hat mich komplett kalt gelassen. Den neuen Trailer finde ich besser als den ersten, aber so richtig begeistert bin ich nicht. Im Gegensatz zum damaligen Prometheus-Trailer. Der hatte mich absolut weggeblasen (und ich finde auch den Film dazu immer noch sehr gut). Abwarten... ins Kino gehe ich aber auf jeden Fall.
 

Timon der Misanthrop

Well-Known Member
Die erste Reaktion ist totale Enttäuschung. Hatte gehofft Scott würde sich am Original orientieren und wieder zu den Ursprüngen zurückkehren. Offenbar ein Irrtum, dass sieht aus wie Prometheus mit mehr Actionszenen. Das Alien kommt im Trailer rüber wie ein 0815-Monster der Woche. Von dem perfekten, tödlichen Organismus der ziemlich clever vorgeht ist da nicht mehr viel übrig. Scott hat scheinbar vergessen was den ersten Teil so erfolgreich gemacht hat.
 

Bradamante

New Member
Was für eine Enttäuschung. Schon der "Prolog" Teaser legt nahe, dass das ein überdrehtes, Action-lastiges Prequelmake von Alien (1) wird. Wie schlecht wurde dort bitte versucht, an die "Bei-Tisch-Szene" aus Alien anzuknüpfen. Der Trailer jetzt scheint das zu bestätigen. Damit scheint sich die Befürchtung zu bestätigen, dass nach SW Episode 7 viele Franchises auf diese Weise wiederbelebt werden. Ich hoffe, dass Blomkamps Alien 5 noch nicht völlig vom Tisch ist. Dem traue ich schon eher zu, eine geschmackvollere Mischung aus Meditation und Action abliefern zu können.

P.S. Der alte Image Leak scheint sich zu bestätigen:

Dies wurde zu: dem. Auch dieses Bild sieht nach einer Szene im Trailer aus.

P.P.S. What the F ich kann hier keine Bilder einfügen?!
 

takahara71

Well-Known Member
Ok, den Film jetzt anhand des Trailers schon abzuschreiben halte doch für etwas übertrieben.Es gibt gute Trailer zu schlechten Filmen und schlechte Trailer zu guten Filmen.
Ich warte lieber das fertige Werk im Kino ab und mache mir dann ein Bild.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
NEWS
Kleine News vom Setbericht von comingsoon:

- die Crew der Covenant ist groß: die Besatzung ist 2000 Leute stark
- an Bord gibt es nur Paare
- es gibt eine neue Version der Kreatur vom Schluss von Prometheus
- der neue Android Walter ist weitaus weniger menschlich als David
- Billy Crudups Figur heißt Christopher Oram
- Danny McBrides heißt Tennesse
- die neue Crew entdeckt im abgestürzten Hufeisenraumschiff aus Prometheus eine kleine Ecke,
die Shaw sich eingerichtet hatte
-


http://www.comingsoon.net/movies/features/820159-our-visit-to-the-alien-covenant-set#/slide/1
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Woody, ich glaub du liegst richtig.

Sieht sehr sehr sehr sehr sesesehr nach Prometheus aus.
 

takahara71

Well-Known Member
Finde ich jetzt nicht so schlimm,als direkte Fortsetzung von Prometheus sollte es schon ein bisschen so aussehen.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ich hätte noch eine wilde These aber sie ist mit Vorsicht zu genießen.

Ernsthaft Spoiler
Grund meiner These ist dieses Bild im letzten Trailer. Shaw spaziert auf ein Gebäude und um sie rum liegen große Leichen. Sie sehen größer aus als Shaw, also als Menschen. Es könnten Engineers sein. Shaw flog mit ihrem Schiff und David zur Heimatwelt der Engineers und es gefiel ihr nicht, was sie zu sagen hatten, daher hat sie sie alle mit den Biowaffen auf ihrem Schiff ermordet. Entweder erzählt sie ihre Tat in einer Rückblende oder dieses Kolonieschiff hat wirklich das Pecht des Jahrhunderts und landet ausgerechnet auf dem ehemaligen Planeten der Engineers, welcher nun voll ist mit Engineer/Xenomorph-Hybriden.

Sowas von ungeschickt. :unsure:


Aber hat sie wirklich alle erwischt? Nachdem ihre Waffen gescheitert ist und sie bekanntlich ja nicht so angetan von ihren Leben-Experiment waren, könnten sie sich auf einen Planeten zurückgezogen haben. So viele bewohnbare Planeten wird es ja nicht geben, daher war die Anzahl ihrer Kolonien wohl oder Übel begrenzt. Zwar hat David in Prometheus die anderen Orte gesehen aber das waren nur sieben Systeme und das muss nicht unbedingt bedeuten, dass in jedem System viele habitable Planeten existieren. In unserem gibt es ja auch nur einen, obwohl drei in der habitablen Zone sind (Venus (zu warm), Erde (al dente), Mars (zu kalt)). Außerdem haben sie nicht mal alle kolonisiert. Von dieser Kolonie aus sind sie zu diesen sieben Systemen aufgebrochen. Das kann nun heißen, dass sie überall in der Milchstraße weitere solche Außenposten haben oder das es der einzige war oder sie alle aufgegeben haben. Sie haben diesen Außenposten ja auch recht stürmisch verlassen bzw. sind nie wiedergekommen. Darum war der letzte ja noch immer eingefroren.

Ich glaube Shaw hat den Heimatplaneten ausgelöscht oder zumindest den Planeten den sie für die Heimat der Engineers gehalten hat. Danach flog sie entweder weg und stürzte beim Versuch ab nach Hause zu kommen oder es ist der Planet den Shaw angegriffen hat.
Auf jeden Fall hätte ich gerne ein Prequel vom Flug zu diesem Planeten.
 
Oben