James Bond 25: No Time To Die (2020) ~ Daniel Craigs letzter

Puni

Well-Known Member
Anstatt aus der positiven Kraft zu schöpfen, dass gutaussehende, smarte Jungspunde wie ReelGuy und meine Wenigkeit einer Generation mit so Senioren wie Manny und Diego angehören, werden hier natürlich wieder Gräben aufgemacht. :whistling: :clap:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cimmerier

Well-Known Member
Bewusst kenne ich gar keinen Song von Billie Eilish. An sich sind mir die James Bond Songs auch eher egal, gerade in den letzten Jahren. Ich kriege die zwar vor dem Film mit, aber da erschöpft sich das irgendwie auch.
 

Puni

Well-Known Member
Für mich funktionieren die Bondsongs eigentlich immer, jedenfalls eingebettet in Film. Selbst der letzte, der, als er rauskam, echt zum Abgewöhnen war, kam in SPECTRE dann doch ganz gut.
Also ich kann mit den großen Popstars sonst wenig anfangen (außer natürlich mit Lana :love:) aber Billie ist schon besser und innovativer als alles, was Teenies sonst so an Müll abfeiern.
Anspieltipp neben "bad guy":

 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Billie Eilish war mir zwar ein Begriff, aber bis ihr großer Hit auf der Jahresplaylist von Edgar Wright vertreten war, hatte ich noch nie etwas von ihr gehört. Bad Guy ist ein ganz okayes Lied, auch wenn ich mit dem elektronischen Minimalismus und den 90er-Einschlägen aktueller Popmusik nicht viel anfangen kann. Dementsprechend wenig Meinung hab ich zu ihr als Bond-Song-Interpretin. Wird sicher nicht so schlecht, aber wirklich interessante Songs bekommt man glaube ich nicht, wenn man immer nur die gerade angesagten Chart-Interpreten (gibt es überhaupt noch Charts?) verpflichtet. Aber was weiß ich schon, ich mochte den Bondsong von Jack White (und fand den Radiohead Song zu Spectre unendlich mal besser als den, der es dann wurde).
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Es gibt schon noch Charts, aber relevanter ist es ja mittlerweile auf den populären Spotify-Playlists zu landen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Was ich von ihr gehört hab, klang ganz ok.

Dennoch hätt ich mir eher was rockiges wie You know my Name oder eine Ballade a la Goldeneye von einer klassischen, älteren Stimme gewünscht.
 

Primetime

Member
So gruselig wie das Gejammer von Sam Smith dürfte der neue Bond-Song nicht werden, trotzdem würde es mich überraschen, wenn das Stück von Billie Eilish besser als "ziemlich schlecht" wird.
 
Oben