Sonic the Hedgehog - Der Film ~ Jim Carrey, Julien Bäm

Raphiw

Godfather of drool
Sonic sieht jetzt auf jedenfalls besser aus. Schön, dass man auf die Beschwerden reagiert hat. Hoffentlich kommt noch etwas feinschliff dazu.
Bin aber immer noch recht wenig davon begeistert, dass wohl ein Großteil der Geschichte auf der Erde passiert. Auch wenn ich es erwartet habe. Und gebt Jim Carrey einen Fettsuit.
Ich kann mir vorstellen das er sein Aussehen während des Films noch ändert. :biggrin:
Ja, etwas Feinschliff fehlt noch, aber das gehen sie bestimmt noch an.
 

Måbruk

Well-Known Member
Oh man, so kann man auch ein kultiges Maskotchen vernichten. Und Carrey ist einfach nut lächerlich.
Wie eigentlich immer schon, geht auch hier am Ende Mal wieder Mario als Sieger hervor. Der Mario Film ist zwar grottig, dafür aber teilweise so grottig, dass er eben auch schon wieder seinen Reiz hat. Das Sonic Ding hier kommt aber eher wie eine Disney Katastrophe für Kleinkinder daher, höchstens als schlechtes Beispiel zu gebrauchen. Meine Meinung.
 

TheRealFlamel

Active Member
Wie würdest du dir denn einen Sonic Film wünschen? Nenne mir mal 5 Dinge die für dich unbedingt in einen Sonic Film müssten, bzw was einen Sonic Film für dich ausmachen würde.
 

Måbruk

Well-Known Member
Die Antwort darauf ist relativ einfach, ich kann mir gar keine Real Verfilmung vorstellen in der Sonic eine gute Figur abgibt. Der ganze Stoff passt einfach nicht in eine reale Welt, höchstens als blauer Pumuckel. :whistling:
Wenn, dann als Zeichentrickfilm oder komplett Computer animiert. Zweiteres hätte den Vorteil, dass man den Speed am besten vermitteln kann.

Vor allem ist Sonic für mich keine Witzfigur, ich würde ihm einen ziemlich coolen, fast schon eingebildeten Charakter verpassen.
Was die Macher als erste Version des Igels vorgezeigt haben lässt zudem nur einen Schluß zu: Da sind absolut talentlose Amateure am Werk denen auch jeder Funken NIveau zu fehlen scheint. Das klingt hart, aber der erste Igel war wirklich eine furchtbare Entgleisung aus jeglichen Geschmacksnormen.
Vielleicht ist das Ganze am Ende auch wieder so schlecht, dass man dem etwas abgewinnen kann, ich bezweifel das jedoch. Es wird wohl einfach nur schlecht, sehr schlecht werden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Metroplex

Well-Known Member
Was die Macher als erste Version des Igels vorgezeigt haben lässt zudem nur einen Schluß zu: Da sind absolut talentlose Amateure am Werk denen auch jeder Funken NIveau zu fehlen scheint. Das klingt hart, aber der erste Igel war wirklich eine furchtbare Entgleisung aus jeglichen Geschmacksnormen.
Schönes neues Zeitalter der Superlativen :clap:
 

McKenzie

Unchained
Mir gefällt Sonic generell nicht sonderlich, und der Film wirkt egal mit welchem Design ziemlich 08/15. Aber klar, rein auf denn Look der Vorlage bezogen ist man jetzt halt näher dran, und die Musikwahl war passender.

Edit: Achja, und ich kenne zwar Julien LeBam nicht, aber die deutsche Stimme klingt definitiv nach Promisynchro..unnötig sowas.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raphiw

Godfather of drool
@McKenzie : Ich verstehe nicht warum man so viele Menschen automatisch dann mit so einer Synchro abschreckt. Man sollte die Hauptzielgruppe nicht vergessen. Sonic ist ein Thema der Kinder der 80er und 90er. Heute genießt das Sega Maskottchen lange nicht mehr die Popularität bei jungen Menschen. Ich hätte mir Seitenhiebe auf Mario, Sega Mega Drive, die trashige TV Zeichentrickserie und die heute künstlich anmutende Coolness des Charakters erhofft. Ich schätze mal die wenigsten 80er und 90er Kinder können Julien Bäm was abgewinnen. Der Film könnte eine Leiter sein um über die "Erwachsenen" auch die junge Generation zu erreichen. Ich gebe Mabruk in dem einen Punkt echt Recht: Sonic hatte für mich auch immer etwas leicht arrogantes. Aber wer weiß... vielleicht vermitteld der Trailer ja auch einfach nur ein komplett falsches Bild. Wenn der geguckt wird, dann jedenfalls O-Ton. Man merkt einfach das diese YT Synchros keine professionellen Sprecher sind.

Ich hoffe die Filmbranche wird zumindest die Zielgruppe bei der He-Man Verfilmung anders gestalten. Hat man denn nichts aus der Power Rangers Katastrophe gelernt:confused:Btw. Ich wäre immernoch jederzeit bereit noch mal für einen FSK16 bis 18 Power Rangers Geld an der Kinokasse Geld zu lassen)
 

McKenzie

Unchained
Natürlich ist eine Synchro mit einem jungen Promi, der eine fixe Fanbase hat, ein sicherer Zugewinn. Was der mehr bezahlt bekommt als ein professioneller Synchronsprecher, hat man durch die wahrscheinlichen zusätzlich verkauften Tickets schnell wieder drin. Aber ja, wie gesagt - Den Unterschied hört man. Klar, ab und zu kann auch was Gutes dabei rauskommen, z.B. Otto als Sid in Ice Age. Aber dessen Sprech ist halt eine bekannte Marke, für die man sich entschieden hat.
 

Raphiw

Godfather of drool
Natürlich ist eine Synchro mit einem jungen Promi, der eine fixe Fanbase hat, ein sicherer Zugewinn. Was der mehr bezahlt bekommt als ein professioneller Synchronsprecher, hat man durch die wahrscheinlichen zusätzlich verkauften Tickets schnell wieder drin. Aber ja, wie gesagt - Den Unterschied hört man. Klar, ab und zu kann auch was Gutes dabei rauskommen, z.B. Otto als Sid in Ice Age. Aber dessen Sprech ist halt eine bekannte Marke, für die man sich entschieden hat.
Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich halte es für keine gute Idee Kinderpromis zu besetzen. Bei Sid hast du natürlich Recht.
 

McKenzie

Unchained
Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich halte es für keine gute Idee Kinderpromis zu besetzen. Bei Sid hast du natürlich Recht.
Dann hast du mich auch falsch verstanden :squint: Ich halte es selber ebenfalls für keine gute Idee, aus künstlerischer Sicht. Aber das Studio hält es für eine gute Idee wegen $$$ *katsching*, lediglich darauf wollte ich hinaus.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Die Arbeit sollte einfach bei professionellen Leuten bleiben. Das war und wird für mich immer ein Dorn im Auge bleiben, dass man in Deutschland aus Vermarktungsgründen auf “Promis” setzt, die einfach nicht dieselbe Qualität abliefern können. Ob Kai Pflaume, Michael Schumacher oder sonstige Namen. Mal größere, mal kleinere Rollen. Mich nerven die durch die Bank weg, weil sie qualitativ auffallen. Mag bei Julien anders aussehen, aber ich bin da eher skeptisch.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Mein Sohn möchte den unbedingt sehen. Evtl. gehe ich am WE mit ihm rein. Mein Interesse hält sich in Grenzen, aber ich erwarte mir auch keinen Totalausfall.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Hast du mal eines der Spiele gespielt?

Kenne nur eins von der SEGA-Konsole, habe aber keinen nostalgischen Bezug dazu o.ä.
 
Oben