Terminator - Die Serie: The Sarah Connor Chronicles

marcl

New Member
ich finde, dass sieht eigentlich ganz interessant aus. aber wenn es euch nicht passt, dann müsst ihr es ja nicht gucken. :ugly:

Premieres: January 1, 2008
 

gimli

Elbenfreund
Teammitglied
Au backe, Terminator 2 und 3 gemixt reloaded.
Eigenständigkeit des Trailers, keine vorhanden, Actionszenen kennt man schon aus Teil 2 und 3, vor allem die Szene mit dem Auto schubst den Terminator weg und am Ende, wo der dann Robert Patrick - mäßig hinterherrennt.
Einziger Unterschied, die Frau ist die Gute und der Mann der böse, aber anscheinend verwenden die sogar die gleichen Sprüche "Komm mit mir, wenn du überleben willst".
Ganz dickes :flop: , aber anschauen werde ich mir das trotzdem mal, zumindest die ersten Minuten.
 

The_Force

ehemals Macht06
Irgendwie hab ich mir mehr erhofft von dem Trailer, hoff das die Story irgendwie glaubwürdig bleibt und nicht so weit vom Thema abweicht. Naja mal sehen ob ich mich endtscheiden kann mit :top: oder :flop:


Original von duffy
Und die Explosion reisst dem T-800 das Fleisch vom Endoskellett und sie sitzt 5 Meter weiter und kriegt keinen Kratzer??
Na da denk ich mal das war wieder einer ihrer Treume wie in Teil2.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Nach den Erlebnissen aus eins und zwei ist Sarah Connor ein psychisches Wrack, und kein leicht aufgewühltes Frauenzimmer wie Lena Headey hier.

Summer Glau als "Terminator"? Bitte. Da überzeugen auch geschwächelte Zitate und Pseudo-Nudity nicht.

Der andere "Terminator" ist nur lächerlich - sowas würde ich nicht einmal in Uwe Boll's Terminator erwarten. Überhaupt, es sieht genau so aus wie ich es befürchtet hatte: wie billiger, liebloser Fernsehtrash marke Charmed.

Ich gehe mal davon aus, das der Pilot der Serie gute Quoten haben wird, dann aber wie Blade: The Series ganz schnell versinken wird. Da die Sendung sehr teuer ist, könnte das Ende umso schneller kommen. Hoffen wir es - denn das ist nicht wert, mit Terminator zu tun zu haben.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Kann da Rahl eigentlich fast komplett übernehmen....

Es macht einfach keinen Sinn, zwischen Teil 2 und 3 noch n Paar Terminatoren zu quetschen. Es wurde definitiv anders angelegt in den Filmen. Und dieses ständige Aufgreifen von Zitaten und Momenten aus den Film... was soll das sein? Selbstironie? Bitte, also wirklich...

Die Effekte sahen ja einigermaßen brauchbar aus, auch wenn das Gebiss des Terminators etwas stark überproportional wirkte und die Bewegungen etwas verwischt wirken, aber das geht in Ordnung. Wer jedoch das Casting verbockt hat, gehört strafverbannt zu RTL oder so. Man nimmt beiden nicht eine Sekunde den Terminator ab, diese ganze High-School-Teen-Atmosphäre wirkt lachhaft und Sarah Connor hat nix mehr mit Linda Hamiltons Sarah Connor zu tun.

Völlig überflüssig schon an sich, dazu geht es in die völlig falsche Richtung und man schert sich nicht mal um die stringente, innere Logik der Reihe.
 
S

ShadowGhost

Guest
naja ganz uninteressant sieht es für mich nicht aus.kann man sich mal ankucken.aber ich finds irgendwie auch keine gute idee zwischen 2 und 3 eine serie einzubauen.warum haben die nicht lange vor dem 3ten die serie gemacht.ich habe immer gedacht"und gehofft"das die serie nach dem 4ten in der zukunft spielt.wäre vieleicht besser so gewesen.aber da jetzt nach dem 4ten noch ein 5ter und 6ter kommt,braucht man da keine serie mehr.es sei denn nach dem 6ten kommt nochmal ne serie. :wink:
 

Mr.Anderson

Kleriker
Sieht gar nicht so schlecht aus, wie ich befürchtet habe. Ist für mich auf jeden Fall einen Blick wert!

Was ich allerdings echt übel finde: Die Serie wird bereits auf der BG-Hauptseite bei den News als schlecht abgeurteilt nur auf Grund eines Trailers. Und VERMUTLICH wird sie dann eh schnell wieder eingestellt. Mit anderen Worten: Macht euch gar nicht die Mühe den Blödsinn anzusehen! So kann man einer neuen Serie den Start echt erschweren! Das ist in meinen Augen Meinungsmache und das ist nicht der Stil, den man von BG gewöhnt ist.
 

Brick

Der mit der Mütze
sieht ja ansich ganz nett aus.

und als es dem terminator die haut wegbrennt das sah nach nem traum von sarah aus.

klar iss es unlogisch und die gesichter sind alle ungewohnt. aber es sieht recht nett aus einen blick kann man ja mal riskieren.
 

Dwight

Charged and Cranked
naja von den Effekten her, ist es schon ziemlich gut - zumindest für ne Serie, aber mir geht diese große Namensfledderei auf den Geist. :headbash:

Warum kann man es nicht beim 3. Teil lassen. Das war n würdiger Abgang für Arnie und den Terminator! :wink:
 

Time Lord

of The Doctor
Original von Joel.Barish
..Es macht einfach keinen Sinn, zwischen Teil 2 und 3 noch n Paar Terminatoren zu quetschen. Es wurde definitiv anders angelegt in den Filmen...
Wer weiss am Ende der Serie bekommt John vllt nen heftigen Schlag gegen den Kopf und kann sich deshalb in Teil 3 an nix mehr erinnern :uglylol:

Trailer:
Also so schlecht sieht das ganze nun auch nicht aus. Wennse das ganze nun nicht zu langweilig verpacken, dann kanns ja eventuell doch was werden :wink:

Das einzige was mich doch jetzt schon stört ist, dass der weibliche Terminator zu viele Gefühle zeigt :flop: Bugs? :ugly:
 

Reese

New Member
ist doch geil, was habt ihr? nackte frauen, action und terminators. die explosion sah doch fett aus.
 

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger
Original von Reese
ist doch geil, was habt ihr? nackte frauen, action und terminators. die explosion sah doch fett aus.
Seufz...ein Film, zumindest nach meiner Definition, besteht doch bei weitem mehr als aus nackten Frauen, Action und Explosionen! :uglygaga:

Und besonders bei diesem Vorbild fallen die gänzlich dämliche Storyline, sowie die unpassenden Darsteller besonders ins Gewicht.
 

BenGrimm

New Member
Vonwegen nackte Frauen, da gibts nichts zu sehen. Bitte weitergehen. Nackte Frauen gibts in der Paparazzi ecke.
 

SaleX

New Member
Sieht zwar interessant aus, aber diese Serie kommt bei mir eher als Fan Film durch. Ansonsten nett gemacht.


Vielleicht wird der Film nie im Fernsehen kommen! Die Blade Serie hat es auch nicht geschafft. Mal sehen wie es mit der Terminator Serie wird.
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Naja, toll ist anders. Aber ich muss trotzdem sagen, dass ich beinahe angenehm überrascht bin. Bei den Special Effects gibt es eigentlich nicht viel zu klagen, die haben eine recht gute Qualität, auch wenn davon auszugehen ist, dass sie relativ rar über die Serie verteilt werden.

Trotz alledem kann mich das Gezeigte nicht wirklich überzeugen. Zum einen passt die Story, wie schon mehrfach erwähnt, einfach nicht in den Kontext und zum anderen komm ich nicht so recht mit den T-Welche-Seriennummer-auch-immer klar, ich denke, da hätten man durchaus ein besseres Händchen beim Casting haben können.

Glaube ehrlich gesagt nicht so recht, an einen richtigen Erfolg der Serie und frage mich, ob man die Energien nicht auf etwas "Eigenständigeres" hätte verwenden sollen?
 

Mr.Anderson

Kleriker
einfach mal abwarten und sich die Serie vorurteilsfrei ansehen ohne sie gleich mit den Filmen zu vergleichen. Vielleicht sollte man T2 und T3 einfach mal vergessen, wenn man sich die Serie ansieht um nicht vor unlogik nach hinten zu kippen. Ich denke, wenn man die Serie getrennt von den Filmen betrachtet, also: gleiche Idee, neuer Ansatz, dann könnte die ganz Unterhaltsam werden.

Kann aber auch ein Reinfall wie Blade werden...
 
Oben