Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse

Shins

Administrator
Teammitglied
Sorry an Jay, der Depp als eine der besten Sachen der Reihe empfindet: Mich hat er bei Tierwesen 2 tierisch genervt. Es hätte Colin Farrell bleiben sollen. Und die Verpflichtung von Mikkelsen jetzt ist super. Ein Grund mehr, sich doch vorsichtig auf Teil 3 zu freuen.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Aber wirklich, auch unabhängig von Depp, da ist so viel Blödpfiff drin. Allein was sie mit Queenie gemacht haben ..... urks.
Ich fand Depp sehr deplatziert und Queenie werden sie wohl irgendwie ändern. Das kam ja überhaupt nicht an. Wahrscheinlich brauchten sie irgendeine Form von Drama, da sie keine zwei süßen "will they, wont they"-Paare haben können.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Wenn die Filme auf immer verschwinden würden würd ich sie glaub nicht vermissen. :shrug:
 

Cimmerier

Well-Known Member
Den zweiten Teil habe ich ja erst nach dem zweiten Anlauf geschafft. Aber Teil 1 fand ich recht unterhaltsam. Wobei ich diese ganze Grindelwald Storyline nicht gebraucht hätte. Mir hat es einfach viel Spaß gemacht, die ganzen "phantastischen Tierwesen" zu sehen. Hätte mir glatt gereicht. :ugly:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Die Pause hat ihnen vielleicht mal gut getan ihren Plan zu überdenken. Grindelwald taugt bisher nichts und die Queeniestory auch nicht. Das geht besser.
 

brawl 56

Ich bin auf 13 Sternen zum Tode verurteilt!
Bin total begeistert, wie viele dem Film nichts abgewinnen können :hae:

Mir gefällt der weiterhin :ugly:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich weiß, die Tierwesen Filme sind längst nicht so charmant wie die Potters, Teil 2 war auch nicht viel besser als der maximal okaye erste, aber dennoch bleibe ich hier am Ball und bin erstmal neugierig.
 

Raphiw

Guybrush Feelgood
Finde allerdings die Wiederholung "Secrets" etwas blöd... Hätte mir etwas eigenständiges gewünscht. Da ich aber auch nicht genau weiß worum es gehen wird, kann ich auch keinen Vorschlag machen.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Irgendwie muss ich hier ja an dieses Rachel McAdams Meme denken.

Ist schon ein bisschen verzweifelt, wie sehr die das Harry Potter Fandom für Teil 3 dieser Spinoff Reihe haben wollen... nach 5 Stunden davon ist halt noch immer kein Funke übergesprungen. Das ist nicht genau so gut und wird es auch wahrscheinlich nicht mehr werden.

Wahrscheinlich sieht man die besser, wenn man aktiv vergisst, dass die zu den Potter Filmen gehören und man die als was eigenes sieht. Dann ists immerhin noch besser als Eragon?
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich fand den ersten Teil ja klasse, den zweiten dafür ziemlich mies. Mal gucken, wo Teil 3 landet. Eragon dümpelt irgendwo bei D&D und In the Name of the King rum. Das ist noch einmal ein ganz besonderes Level von mies.
 
Oben