Schreiben

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Danke, mehr Infos gibt es später:wink:

Und ich gratuliere dir auch zu deiner Veröffentlichung. Wann kommt deins raus?
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Herzlichen Glückwunsch, Tyler! :top:

So langsam startet die Autoren-Karriere durch, was?
Ich bin gerade dabei, "Hinter dem Licht: KIMM Stories" zu lesen - wenn ich durch bin, schreib' ich auch noch was dazu, wie es mir gefallen hat.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Danke, Clive! :smile: Ich bin gespannt, was du dazu sagst.
Demnächst kommt auch eine weitere Geschichte von mir in einer neuen Anthologie vom Chiliverlag raus.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Danke:smile: Im Sommer ist es soweit.

EDIT: Oder meinstest du, wann die neue Anthologie rauskommt? Die wird vermutlich im Herbst erscheinen, vielleicht aber auch schon im Sommer.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Tyler Durden schrieb:
Danke:smile: Im Sommer ist es soweit.

EDIT: Oder meinstest du, wann die neue Anthologie rauskommt? Die wird vermutlich im Herbst erscheinen, vielleicht aber auch schon im Sommer.
Beides! Und ich wußte du wirst mich mit der Antwort nicht enttäuschen! :thumbsup:
 

Presko

Well-Known Member
Tyler Durden schrieb:
Danke, mehr Infos gibt es später:wink:

Und ich gratuliere dir auch zu deiner Veröffentlichung. Wann kommt deins raus?
Meins kommt im Herbstprogramm. Ich muss noch das Lektorat durchgehen, ist ziemlich cool - da die Lektorin neben der Korrektur auch ausformuliertes Feedback zu verschiedenen Punkten gegeben hat. Da kann ich viel profitieren. Ich werde aber erst Ende Monat richtig dazu kommen. Dafür ist das Cover bereits erstellt. Sehr simpel, aber nett.

Kommt Dein Buch auch wieder über den Chiliverlag?
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Nein, über einen anderen Verlag. Aber auch keinen großen.

Bei deinem Buch wünsche ich dir viel Erfolg :top:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ich stell jetzt mal die Fragen, die man für gewöhnlich nicht stellt. Da geht es doch nach Stückzahlen. Also wie oft eure Bücher gedruckt bzw. vervielfältigt werden. Wisst ihr schon wie oft das sein wird? Also wie groß die Startauflage sein wird und was ihr daran verdient?

Habt ihr irgendwelche Kritiker auf deren Meinung ihr gespannt seid oder vor denen ihr sogar Angst habt?

Nicht übel nehmen! Ich bin nur neugierig. :smile:
 

Presko

Well-Known Member
Der Vertrag, den ich habe, sei eine Art Standardvertrag. Da wird extrem viel geregelt. Echt, was es da alles zu regeln gibt, ist schon ein wenig verrückt. Die genaue Auflagenzahl weiss ich nicht einmal. Es wird einfach zwischen "bis" und "ab" 10000 im Vertrag unterschieden. Beim ersteren kriege ich acht und beim zweiten 9 Prozent vom Verkaufspreis. Wird es als EBook verkauft, ist es nochmal etwas mehr, glaube ich. Zudem erhalte ich einen kleinen Vorschuss. Einmal war das nach Vertragsabschluss und einmal bei der Veröffentlichung. Dazu kommen Regelungen betreff Bewerbung, weitere Verfielfältigung, Rechtsfragen für weitere Verarbeitung des Stoffes, steuerliche Sachen, dann kriege ich Probexemplare etc. etc.
Betreff Verdienst: gehe ich nicht von viel aus. ich habe selbst keine Ahnung, was man sich da vorzustellen hat. Mir fällt es schon schwer zu glauben, dass sich irgendwer, der mich nicht kennt, das Buch kauft. Bei denen, die mich kennen, weiss ich nicht, ob sie es sich kaufen sollten ( :ugly: ). Emons-Taschenbücher kosten in der Schweiz etwa 15 Franken. Das ist also etwa ein Franken pro Stück minus den Vorschuss.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
So wird das Cover zu der kommenden Anthologie "Jetzt anders!" aussehen, in der auch eine Kurzgeschichte von mir enthalten ist.

Jetzt anders! Ein Lesebuch voller Vielfalt und für Toleranz
Hrsg. Franziska Röchter
Taschenbuch: 188 Seiten; chiliverlag (Juni 2014)
Sprache: Deutsch; ISBN: 978-394-3-292-15-2; 12,90 EURO
Ein Lesebuch voller Vielfalt und für Toleranz. Mit Fotos von Jacqueline Nolting. Mit einem Essay über die „Normalitätslüge“ von Josef Hader und einer gnadenlos komischen Satire aus der Welt des Frauenfußballs von der bekannten Stürmerin und Erstligaspielerin des Herforder SV, Romina Burgheim.
Es ist das Unbeschreibliche, lang verheimlichte Etwas in uns, das uns treibt …
In dieser Gesellschaft ist jeder, der anders aussieht, anders. Gehört automatisch nicht dazu. Nicht nur die Hautfarbe, Haarfarbe oder Flecken auf schiefen Zähnen grenzen einen aus. Auch die Kleidung, so banal es klingt, ist ein schmaler Grat, um aus der Gesellschaft zu fallen … Wir gehören nicht dazu. Nicht heute, nicht morgen oder irgendwann. Nicht in dieser Kleidung.
(aus: Tobias Tantius, Freiglanz)

Nein, wir Aspies leiden nicht an unserem Anderssein, sondern an der Gesellschaft, die sich keine Mühe macht, uns kennenzulernen.
(aus: Carmen Matthes, Mein Planet: äonenweit weg)

Von Alkoholismus, Asperger Syndrom / Autismus und Ausgrenzung, Body Integrity Identity Disorder, Depression, Fetischismus, Inklusion, Psychose, Schizophrenie bis hin zu Homo- und Transsexualität und Zwangsstörungen reichen die „besonderen“ Erscheinungsformen vielfältiger menschlicher Existenz, mit denen sich 35 Autorinnen und Autoren in diesem Buch literarisch auseinandersetzen. Unter Ihnen Schriftsteller wie Alex Dreppec, Gerald Jatzek, Jan-Eike Hornauer, Andreas Koch u.v.m.

Autorinnen und Autoren:
Albrecht, Beuchert, Burgheim, Costaire, Cvetkovic, Ditz, Dreppec, Drube, ES, Frank, Grimbacher, Hader, Hornauer, Jatzek, Klasen, Kleinfeldt, Klöckner, Knopp, Koch, Koltzsch, Küstermann, Mandel, Matthes, Milinski, Nolting, Petrikowski, Pfeifer, Plate-Buchner, Pricha, Röchter, Schmitt, Tantius, Weinrot, Wiegelmann, Winter
 

Presko

Well-Known Member
Hier mal die Vorschau zu meinem Buch. Die Chancen stehen wohl gut, dass es danach weitergehen wird. Ist jetzt nur ne simple Inhaltsangabe. Aber um mal das ganze uptodate zu halten:
Buch-Vorschau Ab Oktober ist es erhältlich.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
@Tyler&Presko: Einen Käufer habt ihr sicher. :top:
Trifft zwar beides nicht unbedingt meinen Geschmack, aber hey, bei dieser Community unterstütze ich gerne alle Autoren! :smile:
@Presko: Nicht vergessen - wir haben hier einen Schreibwettbewerb und jede Geschichte ist willkommen! :wink:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
@Presko: sieht gut aus und klingt gut. Der Name des Polizisten :top:

@Clive: Das ist echt nett von dir :top: Was liest du denn gerne?
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Tyler Durden schrieb:
Was liest du denn gerne?
Och, meist halte ich mich da an gewisse Autoren. Viel gelesen habe ich von King und Koontz, aber in den letzten Jahren lese ich eigentlich weniger. Die Repairman Jack Reihe von F. Paul Wilson hat mir sehr gefallen, da hab' ich auch mal in andere Bücher von Wilson reingeschnuppert. Hmm, die Dexter-Bücher von Lindsay fand ich auch gut. Von Mankell hab' ich zwei Wallander-Krimis gelesen, war aber nicht so mein Ding. Momentan hole ich ein paar Klassiker nach (die's für's Kindle kostenlos gab) und lese gerade Moby Dick. :check:
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Glückwunsch Presko :smile: das ist doch auch sicher ein klein wenig Lebenstraumerfüllung von dir, oder? Einmal ein eigenes Buch veröffentlichen?
 
Oben