Erster Trailer zu Terminator: Dark Fate

23. Mai 2019, Christian Westhus

Braucht die Welt einen weiteren Terminator Film? Nach „Genisys“ vermutlich nicht, doch für „Dark Fate“ ist plötzlich wieder Schöpfer James Cameron mit von der Partie. Dieser ist Produzent und hat an der Story mitgearbeitet, was hoffen lässt, dass dieser Film wieder an die ersten beiden Klassiker heranreichen kann. Unter der Regie von „Deadpool“ Regisseur Tim Miller stürzt sich zudem die originale Sarah Connor Linda Hamilton ins Gefecht, um einem Hybriden (Mackenzie Davis) dabei zu helfen, ein junges Mädchen vor einem neuen Terminator (Gabriel Luna) zu beschützen.

Den Deutschen Trailer findest du hier.

Für einen ersten Trailer zeigt dieser schon recht viel, offenbart (vermutlich) sämtliche Terminatoren, setzt Sarah Connor als „badass“ Kriegerin in Szene, zeigt Ausschnitte aus gleich mehreren Kämpfen mit dem neuen Antagonisten und offenbart ein weiteres vertrautes Gesicht. Ist das zu viel für einen ersten Trailer? Vielleicht, doch nicht nur wegen „Genisys“ wird es „Terminator“ im aktuellen Blockbusterzirkus schwer haben, gegen die Konkurrenz zu bestehen. Da reicht vermutlich auch nicht der James Cameron. Also heißt es klotzen statt kleckern. Andererseits hatte sich „Genisys“ doch nicht zuletzt durch einen Trailer, der zu früh zu viel zeigte, einiges verbaut.

„Dark Fate“ wird ab dem 24. Oktober 2019 seine Tage der Entscheidung in den deutschen Kinos erleben. Sieh bis dahin im Forum nach, was andere Leute zum Trailer und zur Zukunft des Franchises denken.

Autor: Christian Westhus

Ein echter Ostwestfale. Gebürtig aus einer kleinen Doppelstadt, die niemand kennt, studierte Literatur in einer Stadt, die es angeblich nicht gibt (Bielefeld). Arbeitet seit 2006 für BereitsGesehen, schreibt Kritiken und Kolumnen, gehört zum Podcast Team und ist einmal im Monat beim KultKino in Lippstadt zu sehen.